RUB » Startseite » Unterseite2

Ergebnis der TRansfer-AG
Nachhaltigkeit schaffen
Oder: Vom Projekt in den Regelbetrieb

Innovative und visionäre Ideen, Konzepte etc. werden in der Regel im Rahmen von Projekten entwickelt und erprobt. Wie können derartig erprobte Ansätze in die Breite getragen werden? Wie können sie verstetigt werden, damit die Ressourcen, die in das Projekt gesetzt wurden, nicht wirkungslos „verpuffen“?

Das Nachweisen der Zielerreichung durch die Evaluation wurde als wichtiger Schritt identifiziert; gleichzeitig wurde darauf hingewiesen, dass die Evaluationsergebnisse auch zur Weiterentwicklung des Projekts im Regelbetrieb genutzt werden sollen. Neben einer strategischen Öffentlichkeitsarbeit von Anfang an wurden die Gewinnung von aktiven und wichtigen Unterstützer/innen, wie auch eine systematische Personalentwicklung an den Lehrstühlen als Erfolgsfaktoren für eine Verstetigung genannt.

Einen Überblick über alle diskutierten Themen und erarbeiteten Strategien finden Sie hier.

Die Top 3 der erfolgversprechendsten Strategien für die Umsetzung von Visionen waren:

  • In Diskurs und Kommunikation investieren
  • Ziele kommunizieren und Commitment in der Fläche
  • aktive & die „richtigen“ Unterstützer gewinnen