RUB » Programme der Universität

Universitätsprogramme

Uni

Leistungsstark in der Forschung, reformfreudig in der Lehre, international vernetzt - das ist die RUB.

Deshalb unterstützt die Universität Bestrebungen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die dazu beitragen, die Ruhr-Universität in Forschung und Lehre weltweit sichtbarer werden zu lassen.

Entsprechende Bemühungen würdigt sie durch ihre strategischen Universitätsprogramme.

Fragen oder Anregungen?

Dr. Gülay Sağırlı
Tel.: +49 (0)234 32-29709
E-Mail: universitaetsprogramme-forschung@rub.de

Dr. Judith Ricken
Tel.: +49 (0)234 32-23187
E-Mail: universitaetsprogramme-lehre@rub.de

Dr. Adrian Görke
Tel.: +49 (0)234 32-28924
E-Mail: adrian.goerke@uv.rub.de

Die aktuellen Universitätsprogramme von A-Z

Die Anträge können, bis auf "Caroline-Herschel-Gastprofessorinnen-Programm", "Forschendes Lernen", "interLECTURE" und „Lore-Agnes-Preis“, jederzeit eingereicht werden. Wir freuen uns auf Ihre Anträge!

Name Was honoriert wird Förderung Links
AvH-Prämie

Anwerbung einer Stipendiatin/eines Stipendiaten oder einer Preisträgerin/eines Preisträgers der Alexander von Humboldt-Stiftung

AvH-Stipendiatin/Stipendiat: 2.500 €
AvH-Preisträger/in: 5.000 €

Caroline-Herschel-Gastprofessorinnen-Programm Exzellente internationale Wissenschaftlerinnen für einen Forschungs- und Lehraufenthalt an der RUB gewinnen Finanzierung der Gastprofessorin (s. Ausschreibung)
Doppelabschlussprämie

1) Einreichung eines Antrags auf Förderung der Vorbereitung eines Programms mit Doppel- oder gemeinsamem Abschluss mit internationalen Partnern bei DAAD oder DFH
2) Förderung eines Antrags zur praktischen Erprobung und Etablierung eines Programms mit Doppel- oder gemeinsamem Abschluss mit internationalen Partnern durch EU, DAAD oder DFH

Je 5.000 €

ERC-Prämie

Einwerbung eines ERC Starting, Consolidator oder Advanced Grants

Starting Grant: 5.000 €
Consolidator Grant: 7.500€
ERC Advanced Grant: 10.000 €.

Forschendes Lernen Entwicklung und/oder Erprobung einer Lehridee zur Umsetzung Forschenden Lernens in Bachelor- und/oder Masterstudiengängen Je nach Antrag variabel, Antragsfristen: 04.11.2016, 13.01.2017
Forschergruppen-Prämie

Aufforderung zur Abfassung eines Vollantrags zur Einrichtung einer Forschergruppe

10.000 €
GRK-Prämie

Aufforderung zur Abfassung eines Vollantrags zur Einrichtung eines Graduiertenkollegs

5.000 €
interLECTURE

Neukonzeption/Weiterentwicklung fachkombinierter fakultätsübergreifender Lehr- und Lernformate für den Profilbereich Liberal Arts Education des Optionalbereichs

5.000 €

 

Lerninfrastrukturprogramm Umsetzung und Weiterentwicklung von innovativen Lehr- und Lernkonzepten Je nach Antrag variabel
Lore-Agnes-Preis Einführung oder erfolgreichen Umsetzung einer Gleichstellungsstrategie einer dezentralen Einheit der Universität 15.000 €
Marie Curie-Prämie

Einwerbung eines ITN in den Marie Skłodowska-Curie-Maßnahmen der EU

5.000 €
Novizenprämie Erstantrag bei der DFG
2.500 €
SFB-Prämie

Aufforderung zur Abfassung eines Vollantrags zur Einrichtung eines Sonderforschungsbereichs

15.000 €
Veranstaltungsprämie

Durchführung von Tagungen, Konferenzen und Symposien mit internationaler Beteiligung an der RUB

5.000 € - 15.000 €
Verbundprojekt-Prämie

Einwerbung eines Verbundprojekts als KoordinatorIn im Rahmen von ‚Horizon 2020‘, dem Rahmenprogramm für Forschung und Innovation der Europäischen Union

10.000 €
Visiting Professors

Einladung von „International Visiting Professors and Scholars“, die sich an der RUB in der akademischen Lehre engagieren,

  • auf internationale, ggf. DAAD-geförderte Gastprofessuren (Linie 1),
  • als DAAD-geförderte Gastdozent/inn/en (Linie 2) oder
  • als internationale Wissenschaftler/innen mit zeitlich geringerer Einbindung (mindestens aber 2 SWS) in die Lehre an der RUB (Linie 3)

Linie (1): Übernahme von 30% der Personalkosten sowie 5.000 Euro Prämie

Linie (2): Übernahme von 10% der Personalkosten sowie 5.000 Euro Prämie

Linie (3): 1.000 € Prämie (International Visiting Professor) bzw. 500 € Prämie (International Visiting Scholar)