RUB » Universität » Kultur und Freizeit » Metropole Ruhr » Museen » Unna: Zentrum für Lichtkunst

Zentrum für Lichtkunst
Bild: smial, [FAL, GFDL 1.2 or CC-BY-SA-2.0-de], Wikimedia Commons

Unna: Zentrum für Lichtkunst

In einer stillgelegten Brauerei beheimatet, verbindet das Zentrum für Lichtkunst in Unna Tradition und Moderne auf eine interessante Art. Auf einer Fläche von 2.400 qm illuminieren namhafte Künstler mit Lichtinstallationen vormalige Gärbecken, Kühlräume und labyrinthische Gänge und verleihen diesen so eine neue Bedeutung und Erlebnischarakter. RUB-Mitgliedern könnte der Lichtkünstler Mischa Kuball ein Begriff sein: Er entwarf die Neon-Buchstaben, die spiegelverkehrt hoch oben das Gebäude der Universitätsbibliothek zieren.

www.lichtkunst-unna.de