Camera Obscura
Bild: kaʁstn Disk/Cat, [CC-BY-SA-3.0-de], Wikimedia Commons

Mülheim: Camera Obscura

In der Kuppel eines ehemaligen Wasserturms zur Versorgung von Lokomotiven in Mülheim befindet sich die weltweit größte begehbare Camera Obscura. 1992 installiert, ermöglicht die vorfotografische Apparatur seither einen scharfen Rundumblick über das ehemalige Landesgartenschaugelände und die Ruhrpromenaden. In den unteren Etagen des Turms stellt das Museum zur Vorgeschichte des Films ca. 1.100 weitere Exponate aus, die mit der Entwicklung zu den bewegten Bildern der Kinematografie in Zusammenhang gebracht werden.

www.camera-obscura-muelheim.de