Kultur und Freizeit in der Metropole Ruhr

Highlights

Zeche ZollvereinBild: Avda, [CC-BY-SA-3.0],
Wikimedia Commons

Weltkulturerbe

Eine alte Zechenanlage als Weltkulturerbe? Wer sich das nicht vorstellen kann, sollte dringend die Zeche Zollverein in Essen besuchen. Fördertürme, Kokerei, Museen, gigantische Hallen, dazu viele, viele Freizeitangebote. Einfach toll. Mehr lesen...

ExtraschichtBild: Ruhr Tourismus GmbH /
Nielinger

Lange Nacht

Schicht im Schacht? Nicht bei der „ExtraSchicht“, der langen Nacht der Industriekultur, die alljährlich an einem Samstag kurz den Sommerferien steigt. Das ganze Ruhrgebiet ist dabei, wenn bis weit nach Mitternacht auf ehemaligen Industrieanlagen ein sattes Kulturprogramm geboten wird. Mehr lesen...

RuhrtrienaleBild: NatiSythen, [CC-BY-SA-3.0], Wikimedia Commons

Im Dreiertakt

Der Begriff „Ruhrtriennale“ erschließt sich nicht unbedingt auf Anhieb. Dahinter verbirgt sich ein sechswöchiges Kulturfestival, das alljährlich im August und September im ganzen Ruhrgebiet (darum „Ruhr“) stattfindet. Nach drei Jahren (darum „Triennale“) wechselt jeweils der Intendant. Mehr lesen...

Folkwang MuseumBild: Julius1990, [CC-BY-SA-3.0], Wikimedia Commons

Das schönste Museum der Welt

Die erste Sonderausstellung im Neubau des berühmten Essener Folkwangmuseums hieß tatsächlich „Das schönste Museum der Welt“ (2010). Keine Angeberei allerdings, denn als Solches wurde das Folkwangmuseum einst von Paul J. Sachs, dem Mitbegründer des New Yorker Museum of Modern Art, bezeichnet. Mehr lesen...

Landschaftspark Duisburg-NordBild: Tuxyso [CC-BY-SA-3.0], Wikimedia Commons

Rauf und runter

Was den Essenern ihre Zeche Zollverein, das ist den Duisburgern ihr Landschaftspark Nord. Es fällt schwer, diese gigantische Industriekulisse mit ihren zahllosen Kultur- und Freizeitangeboten in wenigen Worten zu beschreiben, darum nur rasch zwei der Highlights: tolle Kletterwände und ein Becken zum Abtauchen. Mehr lesen...

Gasometer OberhausenBild: Elke Wetzig [GFDL, CC-BY-SA-3.0], Wikimedia Commons

Christos Liebling

Wenn der unvergleichliche Verpackungskünstler Christo einen Ort zweimal bespielt, dann muss das einen Grund haben. Wer einmal im Gasometer war, wird es verstehen. Tatsächlich ist das Oberhausener Industriedenkmal weltweit der einzige Ort, dem diese Ehre zuteil wurde. Mehr lesen...

Und sonst?

Das Wesen des Reviers

Traurig, wenn alte Industrieanlagen schließen müssen und leer stehen. Aber im Ruhrgebiet hat man das Beste daraus gemacht und ehemalige Zechen, Schiffshebewerke, Halden usw. einfach umgewidmet für Kultur, Sport und Freizeit – zu bewundern an der Route Industriekultur. Mehr lesen...

Burgen und Gärten

Trotz all dem Rummel um die Industriekultur – die Geschichte des Ruhrgebiets ist älter und abwechslungsreicher. Davon zeugen u.a. Burgen wie die Burg Blankenstein, Gärten wie in der Gruga oder bei der Villa Hügel oder tierische Attraktionen wie Zoom und Sea Life. Mehr lesen...

Reif fürs Museum

Ausstellungen mit Kunst, Technik und Geschichte – wer das sehen möchte, findet beinahe in jeder Ruhrgebietsstadt ein Museum: u.a. das Museum Lehmbruck in Duisburg, die Henrichshütte in Hattingen, DASA und U in Dortmund, das Zentrum für Lichtkunst in Unna, das Archäologiemuseum in Herne und die Camera Obscura in Mülheim. Mehr lesen...

Hollywood in Recklinghausen

Die Theaterlandschaft im Revier ist bunt und vielfältig, beinahe jede Stadt hat eigene kommunale und/oder freie Theater. Hollywoodstars geben sich alljährlich bei den Ruhrfestspielen in Recklinghausen ein Stelldichein. Opern und Musicals sieht man sich u.a. im Musiktheater Gelsenkirchen an. Mehr lesen...

Hier spielt die Musik

Konzerthäuser, kleine und große Veranstaltungshallen, Stadien – überall im Revier erklingt das ganze Jahr lang Musik. Hinzukommen Festivals für beinahe jede erdenkliche Musikrichtung. Die Creme de la Creme der Klassik taucht Jahr für Jahr beim Klavierfestival Ruhr auf. Mehr lesen...

Sportlich, sportlich

Ski und Rodel gut? In freier Natur trifft das im Revier eher selten, im Bottroper Alpincenter jedoch täglich. Direkt nebenan, aber auch in Dortmund/Wetter/Duisburg etc. lässt‘s sich prima Klettern. Bliebe noch Deutschlands Sportart No. 1. Und das weiß jedes Kind: Fußball im Revier ist absoluter Kult. Mehr lesen...

Deutschlands größter Kinosaal

Es gab eine Zeit, da schossen im Ruhrgebiet die Multiplexe wie Pilze aus dem Boden. Diese Zeit ist vorbei, längst leben kleine Programmkinos und riesige Multiplexkinos in friedlicher Koexistenz. Aber eines können sie alle nicht bieten: den größten Kinosaal Deutschlands, das kann nur die Lichtburg Essen. Mehr lesen...