boSKop
Bild: Klaus Enderle

boSKop

Seit über 25 Jahren kümmert sich das AKAFÖ-Kulturbüro boSKop um die kulturelle Vielfalt an den Bochumer Hochschulen. Im Austausch mit kreativen und engagierten Studierenden werden Projekte angeregt, aufgebaut und gefördert. Darüber hinaus ist boSKop Veranstalter. Das Büro betreut und veranstaltet Festivals und Großveranstaltungen,aber auch Reihen und kleinere Veranstaltungen. Das semesterweise neu aufgestellte Kurs- und Workshop-Programm ist immer nah am Studierenden ausgerichtet und oft sogar trendsetzend. Zum Bereich Internationaleszählen die drei Säulen Beratung internationaler Studierender, Partnerschaften und vor allem internationale Kultur-Veranstaltungen. Deswegen gehören auch Patenschafts-Programme und Austausch-Programme zum Repertoire, wie das Internationale Kinderfest des AKAFÖ. boSKop ist fantasievoll bis wissenschaftlich. Reinschauen lohnt sich!

www.akafoe.de/boskop