Ruhrcomer
Bild: Matthäus Dolibog

Campus Ruhrcomer

15 mal hat Bochum beim Newcomer Festival die Supernachwuchsband gesucht. 2014 wurde das Konzept geändert und die Suche aufs gesamte Ruhrgebiet ausgeweitet. Der neue Wettbewerb „Campus Ruhrcomer“ findet auf vier Bühnen in vier Städten statt: an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen, auf dem Campus der TU Dortmund, im Kulturcafé der RUB und im KKC auf dem Essener Campus der Uni Duisburg-Essen. Die Sieger der Vorrunden werden jeweils gemeinsam durch das Publikum und eine ortsspezifische Jury aus Musikschaffenden bestimmt. Das Finale steigt im Rahmen von Bochum Total. Die Gewinner-Bands der vier Vorrunden treten dann in der Rotunde (Alter Katholikentagsbahnhof, Bochum) an. Das Kulturbüro boSKop betreut und organisiert den Wettbewerb in Zusammenarbeit mit der Stadt Bochum, mit Bochum UniverCity, dem Asta und der Gesellschaft der Freunde der Ruhr-Universität sowie vielen Partnern der regionalen Veranstaltungs- und Musikszene.

www.campus-ruhrcomer.de/