Prinzregenttheater
Bild: Sandra Schuck

Prinzregenttheater

Das Prinzregenttheater steht für ein Theater, das sich in jeder Konsequenz mit der Stadt verbindet, Künstlerinnen und Künstler der freien Szene stärkt, innovativ mit Populärkultur experimentiert und sich der Nachwuchsförderung verschreibt. Damit versteht es sich als Teil eines jungen, professionellen und kreativen Netzwerks, das gemeinsam die Kunst in der Region immer wieder neu erfindet und begründet. Kooperationen bestehen unter anderem mit dem Institut für populäre Musik und der Regieklasse der Folkwang Universität der Künste, der Musikschule Bochum und der Zukunftsakademie NRW. Pro Jahr erblicken circa sechs Produktionen das Scheinwerferlicht der Welt. Das Haus verfügt über eine Kapazität von 100 Zuschauern und ist nicht nur Spielstätte für die Eigenproduktionen, sondern auch für das Fidena Figurentheater der Nationen, das in Form eines Festivals seit 1958 in Bochum veranstaltet wird.

www.prinzregenttheater.de