Angeklickt

VfL Bochum
Bild: Stadt Bochum, Presse- und Informationsamt

VfL Bochum

Schon 1911 wurde auf dem Boden Fußball gespielt, auf dem heute das Revierpowerstadion steht. Der VfL Bochum verfügt damit über eine der traditionsreichsten Wettkampfstätten im deutschen Profifußball. Das Revierpowerstadion ist ein reines Fußballstadion und gehört zu den wenigen, die zentral im Stadtinneren liegen. Durch die Baukonstruktion bietet sich von jedem der rund 30.000 Plätze ein guter Blick auf das Spielfeld, außerdem sind alle Plätze überdacht. Die erste Mannschaft des VfL spielt in den letzten Jahren abwechselnd in der ersten und zweiten Bundesliga, die Spiele sind gut besucht, an den Tageskassen Tickets zu bekommen, ist jedoch meist kein Problem.

www.vfl-bochum.de