RUB » Universität ohne Grenzen » Forschung und Lehre » Veranstaltungen Mai 2017

Forschung und Lehre

Mai 2017


Das Centrum für Religionswissenschaftliche Studien (CERES) an der Ruhr-Universität Bochum veranstaltet den Praxisworkshop „Religion unterbringen: Regulierung kultureller und religiöser Vielfalt in Flüchtlingsheimen“.

Eine Teilnahme am Workshop ist nur mit persönlicher Anmeldung an religionunterbringen@rub.de möglich. Im Rahmen des Praxisworkshops soll die kulturelle und religiöse Diversität der Bewohner/innen von Flüchtlingsunterkünften näher beleuchtet werden. Er richtet sich an Wissenschaftler/innen, Praktiker/innen, Behördenvertreter/innen und zivilgesellschaftliche Initiativen.

Öffentlicher Abendvortrag, 04.05. 2017, 18 Uhr, Blue Square, Kortumstraße 90 in der Bochumer Innenstadt
Prof. Dr. Heiner Bielefeldt, Universität Erlangen-Nürnberg, ehemaliger Sonderberichterstatter für Religions- und Weltanschauungsfreiheit des UN-Menschenrechtsrats: Religionsfreiheit angesichts religiös inszenierter Gewalt. Plädoyer für eine menschenrechtliche Strategie

12.05.2017, 18 Uhr, Blue Square, Kortumstraße 90 in der Bochumer Innenstadt
Prof. Dr. Stefan Plaggenborg: Russlanddeutsche: Auswanderung und Rückwanderung

16.05.2017, 18 Uhr, Blue Square, Kortumstraße 90 in der Bochumer Innenstadt
Prof. Dr. Markus Koller: Zwischen Paris und Istanbul – die Netzwerke polnischer Einwanderer im Osmanischen Reich

 

Kontakt

RUB-Angehörige, die ihre Veranstaltung hier listen möchten, wenden sich bitte per E-Mail an die Projektleitung von Universität ohne Grenzen:

Dr. Anja Zorob
E-Mail: anja.zorob@uv.rub.de