Rahmenprogramm

Hilfe für traumatisierte Geflüchtete

Ab sofort bietet das Zentrum für Psychotherapie der RUB eine therapeutische Krisenintervention für Geflüchtete, die unter Traumatisierungen und Depressionen leiden. Die Beratungsgespräche mit den Psychologen können in Arabisch, Persisch und Französisch gedolmetscht werden. Für die Geflüchteten ist das Angebot kostenlos.

Sportangebote

Der Hochschulsport Bochum stellt den Integra-Teilnehmern kostenlose Kursplätze in unterschiedlichen Sportarten zur Verfügung.

Sprachcafé im Euroeck

Jeden Mittwoch von 17 bis 20 Uhr können Flüchtlinge im Sprachcafé mit deutschen Studierenden ins Gespräch kommen. Das Café findet im Euroeck (Spechtsweg 20) statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ein zusätzliches Sprachcafé findet – während der Vorlesungszeit – jeden Montag von 17 bis 21 Uhr in der Max-Kade-Hall (Laerholzstr. 82, 44801 Bochum) statt.

Study Buddy Programm

Der AStA organisiert ab dem Wintersemester 2016/17 ein Sprachtandem-Programm. Alle Infos gibt es auf den Seiten Gemeinsam – Studies für Flüchtlinge.

Lerntreff

Jeden Montag von 18 bis 20 Uhr können sich die Teilnehmer von Integra 12 und Integra 24 in der International Lounge in der Mensa treffen. Beim Lerntreff können sie Vokabeln aus dem Deutschunterricht wiederholen oder ihre Fragen zur deutschen Grammatik stellen.

Just Sing – Integratives Chorprojekt

Deutsche und Geflüchtete aller Altersklassen singen jeden Mittwoch von 18.30 bis 21.00 im Universitätsforum. Just Sing ist ein Gemeinschaftsprojekt der Katholischen Pfarrgemeinde St. Johannes, des Malteser Hilfsdienstes e.V. und des Projekts Universität ohne Grenzen.

 

 

Ansprechpartner

International Office
Tel: +49 234 32 29900
E-Mail: welcome@rub.de