Deutschkurse

Ehrenamtliche Deutschkurse (Integra-12)

Seit Januar 2016 bieten Studierende und Mitarbeiter der RUB in Zusammenarbeit mit dem International Office kostenlose Deutschkurse für 220 Flüchtlinge mit einem akademischen Hintergrund an. Die ehrenamtlichen Lehrer wurden durch den Bereich „Deutsch als Fremdsprache“ geschult und während der Kursphase beraten. Die Kurse umfassen 8 Stunden/Woche und richten sich hauptsächlich an Anfänger. Zusätzlich können die Teilnehmer an studienvorbereitenden Workshops und Informationsveranstaltungen teilnehmen.

Für die aktuellen Kurse ist keine Bewerbung mehr möglich. Die Bewerbung für die Kurse im Wintersemester ist vom 1. August bis 14. September 2017 möglich. Bitte nutzen Sie die Sprechstunde für Flüchtlinge dienstags 10-12 Uhr und donnerstags 14-16 Uhr in SSC 1/229 und SSC 1/230.

Bitte bringen Sie für die Bewerbung Ihre Zeugnisse (Schule, Studium) im Original und eine amtlich beglaubigte Übersetzung Ihrer Zeugnisse auf Deutsch, Englisch oder Französisch mit sowie Ihren Aufenthaltstitel (BüMA, Aufenthaltsgestattung, Duldung etc.) in Kopie.

Ziehen Sie bitte zuerst eine Wartemarke an der Rezeption SSC – Ebene 0. Wenn Sie an der Reihe sind, erscheint Ihre Nummer auf dem Monitor im Wartebereich. Ihr Formular für die Anmeldung erhalten Sie nach einem ersten Beratungsgespräch in der Sprechstunde für Flüchtlinge im International Office. Ihre Zeugnisse sowie Ihre Bewerbungsunterlagen geben Sie danach bei der Zulassungsstelle ab.

Erfolgreiche Teilnehmer des Integra-12-Programms haben im Anschluss die Möglichkeit, an dem Intensivprogramm Integra-24 teilzunehmen.

Aufgrund der hohen Nachfrage können wir die Teilnahme am Integra-Programm leider nicht für jeden Bewerber garantieren. Ein Auswahlverfahren wird anhand bestimmter Kriterien über die Bewerbungen entscheiden.

Intensiv-Deutschkurse (Integra-24)

Seit April 2016 sind 35 Flüchtlinge in den Intensiv-Deutschkursen im Bereich „Deutsch als Fremdsprache“, ab Oktober 2016 konnte die Zahl auf 80 Flüchtlinge aufgestockt werden. Sie lernen 20 Stunden in der Woche Deutsch und besuchen zusätzliche studienvorbereitende Workshops und Informationsveranstaltungen. Der Besuch aller Angebote ist für die Flüchtlinge kostenlos, die Universität finanziert diese durch Mittel des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD).

Die Plätze für Integra-24 sind begrenzt und können nur an Personen vergeben werden, die das Programm Integra-12 erfolgreich absolviert werden. Wir können keine Teilnahme an den Kursen garantieren.

 

 

 

Ansprechpartner

International Office
Tel: +49 234 32 29900
E-Mail: welcome@rub.de