Anreise

Anreise mit dem Auto

Über das besonders dichte Autobahnnetz des Ruhrgebietes können Autofahrer die Ruhr-Universität einfach und zügig erreichen. Der schnellste Weg führt über das Autobahnkreuz Bochum/Witten (A43 und A44). Von der A43 die Abfahrt 19 (Bochum-Querenburg) nehmen und der Ausschilderung „Ruhr-Universität" folgen.

Parkplatzplan der RUB


Anreise mit der Bahn

U-Bahn:

Mit der U-Bahn (Linie U35 , Richtung „Hustadt/Ruhr-Universität“) kommen Sie vom Bochumer Hauptbahnhof schnell und bequem zur Ruhr-Universität. Während der Hauptverkehrszeiten fährt die U35 alle 5 Minuten, und die Fahrt zur Haltestelle „Ruhr-Universität“ dauert etwa 10 Minuten. Sie benötigen ein Fahrticket der Preisstufe A. Das Ticket muss vor Fahrantritt (an den Auf- und Abgängen zur U-Bahn) gestempelt werden.

Fußweg von der Haltestelle "Ruhr-Universität" zum Lehrstuhl Transnationale Geschichte des 19. Jahrhunderts:

Gehen Sie von der U-Bahn Haltestelle "Ruhr-Universität" nach rechts über die Fußgängerbrücke auf das Universitätsgelände. Halten Sie sich rechts und überqueren Sie den Campus (siehe gestrichelte Linie). Links von Ihnen liegt die Universitätsbibliothek. Gehen Sie die Treppe hinunter und bei nächster Gelegenheit rechts weiter. Halten Sie sich dann links (am Campus-Shop vorbei). Wenn Sie nun wieder die Treppen hinuntergehen, sehen Sie das GA-Gebäude (das erste Hochhaus in Gelb und Schwarz) und den Eingang vor sich. Gehen Sie innerhalb des Gebäudes nach hinten durch (in den Süden) und fahren Sie mit den Fahrstühlen zu Ihrer rechten Seite auf die sechste Etage. Der Raum 51 befindet sich auf der linken Seite des Gebäudes.


Kontakt

Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Geschichtswissenschaft
Transnationale Geschichte des 19. Jahrhunderts
GA 6/51
Universitätsstr. 150
44801 Bochum
Email: transhistory@rub.de

Sekretariat

Carla Matz
Tel. 0234 - 32 - 28650
Raum: GA 4/129

Sprechstunden

donnerstags 14 - 15.30 Uhr
Anmeldung via Doodle