FAQ

Welche Schulformen können am Projekt teilnehmen?
Das Projekt richtet sich an Oberstufenschüler in Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs.

Ab welcher Klassenstufe können Schüler teilnehmen?
Am Talentscouting können Schüler ab Klasse 10 teilnehmen. Natürlich ist es auch möglich in einem späteren Schuljahr einzusteigen, wenn Interesse besteht.

Was ist unsere Aufgabe als Schule/Lehrer?
Sollten Sie mit uns kooperieren, sollte ein Lehrer fester Ansprechpartner für das Projekt an der Schule sein – sowohl für die Kollegen als auch für die Schüler und die Talentscouts. Die Schule organisiert die Terminvergabe sowie einen Raum für die Beratungsgespräche. Außerdem sollten die Talentscouts die Möglichkeit erhalten, sich an der Schule auch dem Kollegium und den Eltern vorzustellen.

Wie können Sie als Lehrer die Arbeit der Scouts unterstützen?
Sie kennen Ihre Schüler, ihre Fähigkeiten und ihr familiäres Umfeld am besten. Daher freuen wir uns über Ihre Unterstützung, indem Sie talentierten Jugendlichen vom Talentscouting berichten und sie dazu ermutigen, einen Einzeltermin mit dem Talentscout an ihrer Schule wahrzunehmen. Gern können Sie sich bei Rückfragen jederzeit an uns wenden.

Wie ist das Prozedere, wenn wir gern Talentscouts an unserer Schule hätten?
Wenn Ihre Schule zu Bochum oder dem Ennepe-Ruhr-Kreis gehört, sind die Hochschule Bochum oder die Ruhr-Universität Bochum Ihre Ansprechpartner. Melden Sie sich einfach bei talentscouting@rub.de, um die ersten Schritte zu besprechen.

Was ist für uns ein Talent?
Schulnoten sind natürlich wichtig, aber unser Blick geht über das Zeugnis hinaus. Wir schauen auf die individuellen Fähigkeiten, die junge Menschen in ihrem Lebenskontext aufweisen. Wir fragen beispielsweise:

  • Jobbt der Schüler, um die Familie zu unterstützen oder sich selber den Führerschein zu finanzieren?
  • Verbringt der Schüler seine Freizeit im Jugendtreff,um Jüngeren bei den Hausaufgaben zu helfen?
  • Übersetzt der Schüler bei Behördengängen für seine Eltern, da ihre Deutschkenntnisse für solche Wege nicht ausreichen?
  • Hat der Schüler trotz dessen gute bis durchschnittliche Schulnoten?

Wir unterstützen die Schüler, ihre Talente in sich zu entdecken. Bitte zögern Sie daher nicht, Schüler zu uns in die Beratung zu schicken. Wenn Sie sich dennoch unsicher sind, sprechen Sie uns jederzeit gern an.

Was passiert, wenn viele unserer Schüler gar nicht in Bochum studieren möchten?
Der Talentscout unterstützt die Schüler bei ihren individuellen Zielen. Deshalb schaut der Talentscout gemeinsam mit dem Talent, ob ein Studium überhaupt passt und wenn ja, welches Fach und wo das möglich wäre. Auf Bochum sind die Talentscouts dabei nicht festgelegt.

Unsere Schule ist zum Beispiel in Herne – wer ist für uns zuständig?
In diesem Fall können Sie das NRW Zentrum für Talentförderung ansprechen.

Talentscouts in der Schule

Sie sind Vertreter einer Schule und möchten mit den Talentscouts kooperieren?

Bitte wenden Sie sich an die Projektkoordinatorin:

Julia Zielberg
E-Mail: julia.zielberg@uv.rub.de
Tel.: 0234 / 32-29813