Aktuelle Drittmittelprojekte

Absatz und Absatzstrategien des westdeutschen Steinkohlenbergbaus in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

Drittmittelgeber: DFG und Deutsches Bergbaumuseum
Laufzeit: 2011-2014
Antragsteller/Projektleiter: Prof. Dr. Ziegler und Dr. Michael Farrenkopf (DBM)
Bearbeiter: Christian Böse (Teilprojekt 1, finanziert durch das DBM), Eva-Maria Roelevink (Teilprojekt 2, finanzert durch die DFG)

Europäische Montanregionen im Zeitalter der Industrialisierung im Vergleich

Drittmittelgeber: Fritz-Thyssen-Stiftung
Laufzeit: 2009-2012
Projektleiter: Prof. Dr. Ziegler
Bearbeiter: Juliane Czierpka (Teilprojekt 1), Nora Stumpe (Teilprojekt 2)

Automobilindustrie im westdeutschen Wirtschaftswunder (1945-1979)

Drittmittelgeber: Gerda-Henkel-Stiftung
Laufzeit: 2008-2011
Antragsteller/Projektleiter: Dr. Tilly, Prof. Dr. Ziegler
Bearbeiter: Anna Balzer, Peter Schuster

Das Rheinisch-Westfälische Kohlensyndikat und die Konzentration im Ruhrbergbau

Kooperationspartner/Drittmittelgeber: Deutsches Bergbaumuseum (DBM)
Laufzeit: 2008-2011
Projektleiter: Prof. Dr. Ziegler (RUB), Dr. Michael Farrenkopf (DBM)
Bearbeiter: Thomas Jovovic

Politische Säuberung unter den wirtschaftlichen Führungskräften der SBZ/DDR (1945–1958)

Drittmittelgeber: DFG
Laufzeit: 2007-2011
Antragsteller/Projektleiter: Prof. Dr. Ziegler
Bearbeiter: PD Dr. Marcel Boldorf

Unternehmensstrategien und Innovationskultur – Die synthetische Treibstoffherstellung der deutschen chemischen Industrie 1925 - 1950

Drittmittelgeber: Fritz Thyssen-Stiftung
Laufzeit: seit 2003 (z. Z. unterbrochen)
Antragsteller/Projektleiter: Dr. Budraß, Dr. Kleinschmidt, Prof. Dr. Weber
Bearbeiter: Sabine Brinkmann


Abgeschlossene Drittmittelprojekte (seit 2000)

Der Staat als Unternehmer? Die Reichs-Kredit-Gesellschaft in Republik und Diktatur (1922-1945)

Drittmittelgeber: DFG
Laufzeit: 2006-2008
Antragsteller/Projektleiter: Prof. Dr. Ziegler
Bearbeiter: Dr. Harald Wixforth

’Arisierung’ und Restitution jüdischer Unternehmen in Gelsenkirchen

Kooperationspartner: Institut für Stadtgeschichte Gelsenkirchen (ISG) Drittmittelgeber (Sachmittel): Stadt Gelsenkirchen
Laufzeit: 2003-2005
Projektleiter: Prof. Dr. Ziegler (RUB), Dr. Priamus (ISG)
Bearbeiter: Carsten Kaiser, Thomas Lamsfuss

’Arisierung’ jüdischer Unternehmen im Deutschen Reich, dem Reichsgau Sudetenland und dem Protektorat Böhmen und Mähren

Drittmittelgeber: VW-Stiftung
Laufzeit: 2000-2003
Antragsteller/Projektleiter: Dr. Ziegler
Bearbeiter: Maren Janetzko, Ingo Köhler, Jörg Osterloh

Ziele, Strategien und Wirkungen staatlicher Konversionspolitik im europäischen Vergleich: Rüstungsgeprägte Regionen in Europa zwischen 1945 und 1990

Drittmittelgeber: DFG, Wissenschaftsministerium NRW
Laufzeit: 1998-2001
Antragsteller/Projektleiter: Dr. Budraß, Prof. Dr. Petzina
Bearbeiter: Markus Buchwald, Bettina Glas, Dag Krienen