Studium

Die Sektion Sprache und Literatur Japans bietet die folgenden Studiengänge an:

B.A. Japanologie
mit Schwerpunkt Sprachwissenschaft
(2-Fächer-B.A.)
Das B.A.-Studium umfasst neben einer dreijährigen Sprachausbildung japanologische Orientierungsveranstaltungen, Grundlagen der japanischen Sprachwissenschaft (Fragen des Sprachbaus, Sprachtyps, der Sprachverwandtschaft etc.), Klassischjapanisch und Seminare zu Sprachgeschichte und Sprachsystem.
M.A. Japanologie
mit Schwerpunkt Sprachwissenschaft
(2-Fächer-M.A.)
Im M.A.-Studium werden die Themen des B.A. vertieft und erweitert.
M. Ed. Japanisch Der M.Ed. dient zur Vorbereitung auf das Lehramt. Voraussetzung ist ein B.A.-Studiengang in Japanologie und einem weiteren Schulfach, das ein Kernfach sein muss, sowie lehramtsspezifische Veranstaltungen im Optionalbereich.
M.A. Ostasienwissenschaften
mit Schwerpunkt Japanologie, Vertiefung Sprachwissenschaft
(1-Fach-M.A.)
Inhalte wie M.A. Japanologie, zusätzlich weitere ostasiatische Sprachen und Veranstaltungen aus Ostasien- und Methodenwissenschaften

Weitere japanologische Studiengänge, die von anderen Sektionen angeboten werden, sind:

  • Die B.A. und M.A.-Studiengänge Japanologie können auch mit dem Schwerpunkt Geschichte studiert werden.
  • B.A. Politik und Wirtschaft Ostasiens (mit Sprachwahl Japanisch)
  • M.A. Politik Ostasiens

Wie die Studiengänge aufgebaut sind, können Sie der Seite Studienverlauf entnehmen. Bitte lesen Sie auch unsere Frequently Asked Questions. Fragen zur Einschreibung beantwortet die Zentrale Studienberatung. Bei Fragen speziell zu unseren Studienfächern hilft die Studienberatung der Sektion.


Mit dem RUBCheck Japanologie können Sie prüfen, inwieweit Ihre Erwartungen an das Japanologiestudium realistisch sind.