Sind die folgenden Definitionen morphologisch, syntaktisch oder semantisch?

Schieben Sie die Definitionen im grünen Feld per Maus in die passende Kategorie!

morphologisch Was auf u/ru und ta/da enden kann, ist ein Verb. Was auf i und ku enden kann, ist ein Adjektiv.
syntaktisch Was ohne Partikeln nur vor einem Nomen stehen kann, ist ein Adnominal. Was alleine eine Äußerung bilden kann, ist eine Interjektion.
semantisch Was eine Handlung ausdrückt, ist ein Verb. Was einen Zustand beschreibt, ist ein Adjektiv. Was man anfassen kann, ist ein Nomen.

 

Welche Definition könnte in der Rickmeyer-Grammatik vorkommen?

Kreuzen Sie an. (Mehrfachantwort möglich.)

(Was auf u/ru und ta/da enden kann, ist ein Verb.) (Was vor einem Verb mit =ni und vor einem Nomen mit =na steht ist ein Nominaladjektiv.) (Was nach kono/sono/ano stehen oder ein =ga und =o angefügt bekommen kann, ist ein Nomen.) (!Was die Art und Weise eines Geschehens ausdrückt, ist ein Adverb.) (!Was einen Ausruf, eine Zustimmung oder Verneinung ausdrückt, ist eine Interjektion.) (!Was eine Person bezeichnet ist ein Pronomen.)

 

Hier geht's weiter zu 1.2.