RUB » Studium » Profil » Kompetenzzentren » Optionalbereich

Fotograf

Optionalbereich

Der Optionalbereich ist eine Besonderheit der Ruhr-Universität. Er unterstützt Studierende – in Ergänzung der wissenschaftlichen Ausbildung im Fachstudium – gezielt beim Erwerb berufsqualifizierender Zusatz- und Schlüsselqualifikationen sowie Vermittlungskompetenzen, die den späteren Einstieg in die Arbeitswelt erleichtern. Der Optionalbereich bietet den Studierenden auch die Möglichkeit, interdisziplinäre Fragestellungen zu verfolgen, forschungsorientierte Fragen zu vertiefen und sich so Einblick in Welten jenseits ihrer gewählten Fächer zu verschaffen.