RUB » Studium » Profil » Investitionen in gute Lehre » Lebenswissenschaften

Lebenswissenschaften

Hilfe für Harvey und Sam

HarveyAbseits vom Klinikalltag ärztliche Fertigkeiten üben können Medizin-Studierende in fünf Skills Labs. Unter anderem stehen Ultraschallplätze und verschiedene hochmoderne Phantome zur Verfügung, die z.B. Herzkrankheiten simulieren können, welche die Studiereden diagnostizieren.

Schädel und Skelette

ModellsammlungSchädel und Skelette sowie eine Spaltlampe für den Augenheilkunde-Unterricht beschaffte die Fakultät für Medizin. Außerdem wurden Bücher und Computer für die Fachbreichsbibliothek gekauft und mehr studentische Hilfskräfte beschäftigt, die für längere Öffnungszeiten der Bibliothek sorgen.

Der Nebel lichtet sich: Neue Mikroskope in der Biologie

Studentin am Mikroskop45 neue Mikroskope und 36 Stereolupen, verteilt auf verschiedene Arbeitsräume, hat die Fakultät für Biologie und Biotechnologie gekauft. Sie schaffen wieder Durchblick – ihre 40 Jahre alten Vorgänger waren schlicht verbraucht.

„Think Rooms“ im Bergmannsheil

ThinkroomIn zwei „Think Rooms“ können Studierende, Doktoranden und Diplomanden im RUB-Klinikum Bergmannsheil an insgesamt acht Computerarbeitsplätzen ungestört arbeiten und damit Freistunden während ihres Einsatzes in der Klinik sinnvoll nutzen. Außerdem wurde ein Seminarraum für Kleingruppen eingerichtet. Die Räume hat das Bergmannsheil zur Verfügung gestellt und hergerichtet.

High-Tech-Biologen-Kino im Bauch von ND

BioinformatikraumTief im Bauch des ND-Gebäudes verbirgt sich das „Kino“ der Biologie. Natürlich finden hier keine Filmvorführungen der klassischen Art statt, aber es wäre möglich. Denn der so genannte Bioinformatikraum (ND 04/99) ist technisch auf dem allerneusten Stand.