Grundständige Studienfächer an der RUB
RUB » Universitätsverwaltung » Studierendensekretariat » Studium » Studiengänge » Grundständige Studienfächer an der RUB

Grundständige Studienfächer (Bachelor / Lehramt / Staatsexamen)

Liste der grundständigen Studienfächer der Ruhr-Uni von A - Z

Hinweise zu den Zulassungsbeschränkungen 
Stand: Sommersemester 2017

Fakultät Studienfach Abschluss (s.u.) Beginn* Anmerkung*
V Allg. u. Vergl. Literaturwissenschaft B.A. 2 W+S RUB-NC
XIV Angewandte Informatik B.Sc. 1 W RUB-NC
V Anglistik /Amerikanistik B.A. 2 (+LA) W+S RUB-NC
IV Archäologische Wissenschaften B.A. 1 W+S zulassungsfrei
IV Archäologische Wissenschaften B.A. 2 W+S zulassungsfrei
XII Bauingenieurwesen B.Sc. 1 W RUB-NC
XVIII Biochemie B.Sc. 1 W RUB-NC
XIX Biologie B.Sc. 1 / B.A. 2 (+LA) W alle RUB-NC
XVIII Chemie B.A. 2 (+L) W RUB-NC
XVIII Chemie B.Sc. 1 W RUB-NC
XIV Elektrotechnik und Informationstechnik B.Sc. 1 W RUB-NC
III Erziehungswissenschaft B.A. 2 (+LA) W+S RUB-NC
I Evangelische Theologie Magister Theologiae / B.A. 2 (+LA) W+S alle zulassungsfrei
XVII Geographie B.Sc. 1 / B.A. 2( +LA) W alle RUB-NC
XVII Geowissenschaften B.Sc. 1 W RUB-NC
V Germanistik B.A. 2 (+LA) W+S RUB-NC
IV Geschichte B.A. 2 (+LA) W+S RUB-NC
XIV IT-Sicherheit/Informationstechnik B.Sc. 1 W RUB-NC
IX Japanologie B.A. 2 W+S zulassungsfrei
II Katholische Theologie Magister Theologiae /
B.A. 2 (+LA)
W+S alle zulassungsfrei
V Klassische Philologie (Latein/Griechisch)
(Latinum bzw. Graecum erforderlich)
B.A. 2 (+LA) W+S zulassungsfrei
IX Koreanistik B.A. 2 W+S zulassungsfrei
VIII Kultur, Individuum und Gesellschaft B.A. 2 W+S RUB-NC
IV Kunstgeschichte B.A. 2 W+S zulassungsfrei
V Linguistik B.A. 2 W RUB-NC
VII Management and Economics B.Sc. 1 W+S RUB-NC
XIII Maschinenbau B.Sc. 1 W RUB-NC
XV Mathematik B.Sc. 1 / B.A. 2 (+LA) W alle RUB-NC
V Medienwissenschaft B.A. 2 W RUB-NC
XX Medizin (Humanmedizin) Staatsexamen W hochschulstart.de
VI Nationales und Europäisches Wirtschaftsrecht B.Laws 1 W RUB-NC
V Orientalistik & Islamwissenschaft B.A. 2 W+S zulassungsfrei
III Philosophie B.A. 2 (+LA) W+S RUB-NC
XVI Physik B.Sc. 1 / B.A. 2 (+LA) W alle RUB-NC
VIII Politik, Wirtschaft und Gesellschaft B.A. 2 (+LA) W+S RUB-NC
XI Psychologie B.Sc. 1 W RUB-NC
VI Rechtswissenschaft Staatsexamen W+S DoSV
I Religionswissenschaft B.A. 2 W+S zulassungsfrei
V Romanistik B.A. 2 W+S zulassungsfrei
V Romanische Philologie, Französisch B.A. 2 (+LA) W+S zulassungsfrei
V Romanische Philologie, Italienisch B.A. 2 (+LA) W+S zulassungsfrei
V Romanische Philologie, Spanisch B.A. 2 (+LA) W+S zulassungsfrei
V Russische Kultur B.A. 2 W+S zulassungsfrei
XIII Sales Engineering & Product Management B.Sc. 1 W RUB-NC
IX Sinologie B.A. 2 W+S zulassungsfrei
V Slavische Philologie B.A. 2 (+LA - nur Russisch) W+S zulassungsfrei
VIII Sozialwissenschaft B.A. 1 W+S RUB-NC
X Sportwissenschaft
(Eignungstest erforderlich!!!)
B.Sc. 1 / B.A. 2 (+LA) W+S alle RUB-NC
V Theaterwissenschaft B.A. 2 W RUB-NC
XII + XIII Umwelttechnik und Ressourcenmanagement B.Sc. 1 W RUB-NC
IX Wirtschaft und Politik Ostasiens B.A. 1 W+S zulassungsfrei
XI Wirtschaftspsychologie B.Sc. 1 W RUB-NC
VII Wirtschaftswissenschaft (BWL) B.A. 2 W+S RUB-NC
VII Wirtschaftswissenschaft (VWL) B.A. 2 W+S RUB-NC

 

Weitere Hinweise zu den Zulassungsbeschränkungen

Bachelor / Master

Der Bachelor-/ Master-Studiengang besteht aus zwei Phasen (daher auch gestufter Studiengang): Die erste ist die Bachelor-Phase. Sie dauert je nach Studienfach sechs oder sieben Semester. Man unterscheidet zwischen einem ein-Fach- und einem zwei-Fächer-Bachelorstudiengang (s.u.). Die Studentin/Der Student hat im Anschluss an die erfolgreich absolvierte Bachelor-Phase die Wahl, die Universität mit diesem ersten Abschluss zu verlassen oder in die Master-Phase zu wechseln. Diese zweite Phase dauert drei oder vier Semester, besteht entweder aus einem oder beiden Fächern (zwei-Fächer-Bachelor) der Bachelor-Phase und endet mit einem Master of Arts (M.A.), Master of Science (M.Sc.) oder Master of Education. Diese Abschlüsse eröffnen dann auch die Möglichkeit zur anschließenden Promotion. Die Immatrikulation erfolgt zunächst nur für den Bachelor-Abschluss!
Mehr Details bei der Zentralen Studienberatung

B.A. 1 / B.Sc. 1 / B.Laws 1

Bachelor of Arts (ein Fach) / Bachelor of Science (ein Fach) / Bachelor of Laws (ein Fach): diese Studiengänge bestehen nur aus einem Studienfach und können nicht mit anderen kombiniert werden.
Mehr Details bei der Zentralen Studienberatung

B.A. 2

Bachelor (zwei Fächer): diese Studienfächer müssen mit einem zweiten Studienfach, das ebenfalls als Zwei-Fächer-Bachelor (B.A. 2 oder B.A.2(+L)) angeboten wird, kombiniert werden. In das Studium des 2-Fach-B.A. ist der Optionalbereich integriert. Eine Übersicht zu den Kombinationsmöglichkeiten  steht als pfd-Datei zum Download zur Verfügung.
Mehr Details, auch zum Optionalbereich, bei der Zentralen Studienberatung

B.A. 2 (+LA)

Bachelor (zwei Fächer - für Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen): Für die B.A.2(+LA)-Studienfächer gelten die gleichen Bedingungen, wie für die B.A. 2-Fächer. Die Bachelor-Phase unterscheidet sich nicht von der (normaler) B.A.2-Studiengänge - außer in den Bildungswissenschaften und Kombinationsmöglichkeiten. Jedoch erwerben Sie durch die Kombination zweier B.A.2(+LA)-Fächer zusätzlich die Qualifikation zur Fortsetzung des Studiums im Rahmen des Master of Education (Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen). Bitte beachten Sie bei der Wahl Ihrer Studienfächer die gültigen/möglichen Lehramtskombinationen bei der Wahl des zweiten Unterrichtsfaches und die Kernfachbindung. Eine Übersicht zu den Kombinationsmöglichkeiten  steht als pfd-Datei zum Download zur Verfügung.

Master

Nach erfolgreich bestandener Bachelor-Prüfung ist die Fortsetzung des Masterstudiums nur nach einer Beratung durch die jeweilige Studienfachberatung möglich. In einigen Studienfächern besteht die Möglichlichkeit, das Studienfach zu wechseln, oder (in den zwei-Fächer-Bachelor-Studiengängen) das Master-Studium in nur einem Fach fortzusetzen. Bitte beachten Sie, dass einige Master-Studienfächer zulassungsbeschränkt  sind.
Mehr Details bei der Zentralen Studienberatung.

Magister Theologiae

Kirchlicher Abschluss.