Ablauf der Immatrikulation

Der Weg an die RUB

...Sie haben sich online über die Internet-Immatrikulation eingeschrieben:
Ganz gleich, ob Sie einen Studienplatz in einem zulassungsbeschränkten Studiengang über hochschulstart.de oder von der Ruhr-Universität erhalten haben oder sich für ein zulassungsfreies Fach einschreiben möchten:
Nutzen Sie unbedingt vor der Abholung Ihrer Unterlagen (s.u.) die Internet-Immatrikulation bequem von zu Hause aus, um sich für Ihren Studiengang vorab einzuschreiben.


...danach:
Zur persönlichen Einschreibung (Abholen der Immatrikulationsunterlagen) kommen Sie ins Studierendenzentrum im Hörsaalzentrum Ost (HZO), Ebene 0:

  • Studierende, die sich für einen zulassungsbschränkten Studiengang einschreiben wollen, beachten bitte unbedingt den im Zulassungsbescheid genannten Termin.
  • Für Studierende in zulassungsfreien Studiengängen und der Promotion gelten die Einschreibungsfristen.

1. Schritt: Servicenummer

Um die je nach Andrang anfallende Wartezeit überschaubar zu machen, haben wir im Hörsaalzentrum Ost (HZO) einen Nummerngeber aufgestellt. Bitte folgen Sie der Ausschilderung. Sie können sich dort zwischen 9.00 und 12.00 Uhr eine Servicenummer ziehen.

Haben Sie eine Nummer, können Sie sich über den aktuellen Stand im Internet informieren.


Nutzen Sie eventuelle Wartezeiten, um Informationen über Ihr Studium einzuholen. Im Info- und Wartebereich finden Sie den Info-Stand des Studierendensekretariats sowie zahlreiche weitere Beratungsangebote der Fachschaften und verschiedenen universitären Einrichtungen wie der Zentralen Studienberatung, des Optionalbereichs, des Infopoints, des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) oder des Akademischen Förderungswerks.


2. Schritt: Infopoint

Wird Ihre Servicenummer auf dem Monitor angezeigt, gehen Sie bitte zum Raum "Infopoint".


Bei Ihrer Immatrikulation treffen Sie auch die Entscheidung, ob Sie die Chipkarte als Studierendenausweis (siehe unten) nutzen wollen. Mit der Chipkarte lassen sich viele Onlineangebote rund um Ihr Studium nutzen und Wege für Sie sparen. Die Ruhr-Universität bietet Ihnen zurzeit folgende Services über RUBICon an:

  • Druck von Studienbescheinigungen (Adobe Acrobat Reader wird benötigt)
  • Druck des NRW-Tickets
  • Änderung Ihrer Postanschrift
  • direkter RUB-E-Mail-Konto-Zugang (@rub.de) 
  • Setzen / ändern des E-Mail-Passwortes
  • direkter Bibliothekszugang
  • VSPL-CampusOffice (in beteiligten Studienfächern)

Weitere Funktionen der Chipkarte als Studierendenausweis sind:

3. Schritt: Daten- und Dokumentencheck bei den Mitarbeiter/innen des Studierendensekretariats

Anschließend werden von einer Mitarbeiterin oders eines Mitarbeiters des Studierendensekretariates Ihre Daten und die mitgebrachten Immatrikulationsunterlagen  überprüft und das Foto gefertigt. Sie brauchen kein Passbild mitzubringen, da wir vor Ort ein Foto von Ihnen aufnehmen können.

Persönliche Beratung

Nachdem Sie Ihren Immatrikulationsantrag (exemplarischer Immatrikulationsantrag als PDF) unterschrieben haben, erhalten Sie Ihren Studierendenausweis (RUBCARD) und die Immatrikulationsunterlagen. Die Immatrikulation ist damit abgeschlossen.