Weitere Zulassungsreglungen

Nachrückverfahren

bibliothek
In allen von der Ruhr-Universität Bochum vergebenen Fächern finden erste Nachrückverfahren schon vor der persönlichen Einschreibung statt, dann weitere nach der Einschreibung. Sie können ab ca. Ende Juli auf unserem "Infoportal Zulassung" nachsehen, ob sich Ihr Rangplatz verbessert hat und ggf. angebotene Studienplätze annehmen.

Wenn alle Studienplätze bis zum Ende der Einschreibung vergeben werden konnten, kann kein weiteres Nachrückverfahren stattfinden. In diesen Fällen kann dann selbstverständlich auch kein Losverfahren durchgefüht werden.

Mehr zum Nachrückverfahren

Nach dem Bescheid

Losverfahren


Sie können sich für einen Studienplatz in zulassungsbeschränkten Fächern für das Losverfahren bewerben. Im Losverfahren werden Studienplätze verlost, die im Vergabeverfahren und im Nachrückverfahren frei geblieben sind. In der Regel sind dies null bis wenige Studienplätze. Wenn alle Plätze im Nachrückverfahren vergeben werden konnten, kann kein Losverfahren durchgeführt werden.

Mehr zum Losverfahren

Parkstudium

Haben Sie keine Zulassung für ein zulassungsbeschränktes Fach erhalten und Sie möchten statt dessen ein anderes Fach studieren, so wird Ihnen diese Zeit des Parkstudiums nicht als Wartezeit für Ihren eigentlichen Fachwunsch angerechnet.
Wartezeit