Online-Dienste: eLearning & eCampus: Die Chip-Karte & Kopier-Karte

E-Learning
An der Ruhr-Universität können Sie sehr viele Verwaltungsvorgänge rund um Ihr Studium bequem mit Ihrer Chip-Karte und unseren online-Service-Angeboten von jedem PC-Arbeitsplatz und von zuhause aus erledigen. Sie benötigen dazu Ihre Chipkarte und - für den Zugriff von zuhause aus - ein Kartenlesegerät, das Sie bei uns am Info-Point im Gebäude UV und an der Reception des SSC mit der EC-Karte günstig erwerben können.

Mit der Immatrikulation erhalten Sie eine persönliche Kennung (LoginID) und die dazu gehörende Chip-Karte, die RUBCard, sowie ein Karten-Lese-Gerät, das Sie bei der Einschreibung kaufen können.

RUBCard

Die LoginID mit Studierendenausweis in Form einer Chip-Karte, der RUBCard, ist der Schlüssel für den Zugang zu einer Reihe von Leistungen, die die RUB ihren Studierenden anbietet.

FREISCHALTEN der LoginID und Passwort ändern

Mit der Immatrikulation erhält jeder Student automatisch einen RUB-E-Mail-Account. Dieser Account spielt im Zusammenhang mit CampusOffice (siehe unten) eine wichtige Rolle, da alle wichtigen Informationen (z.B. Benachrichtigungen über Anmeldestatus bei Veranstaltungen, Änderungen von Veranstaltungsterminen, etc) über diesen Account mitgeteilt werden. Die Zugangsdaten finden die Studierende in dem Ordner, der bei der Immatrikulation ausgehändigt worden ist. Der RUB-E-Mail-Account wird am Tage der Immatrikulation (abends) freigeschaltet.
LogIn beim Rechenzentrum
Hilfe beim Rechenzentrums

Die Nutzung der LoginID (Benutzername) ist über ein Passwort geschützt. Vor der erstmaligen Nutzung muss die LoginID zunächst "frei geschaltet" werden. Dies kann über die SB-Terminals in der RUB z.B. im Foyer des Studierendenskretariats (Gebäude SSC, Ebene 0) oder im Servicecenter des Rechenzentrums der RUB geschehen.
Durch die Freischaltung wird ein Erstpasswort gesetzt. Dieses ist dann über das Verwaltungs-Interface jederzeit beliebig änderbar. Schalten Sie also Ihren Zugang bald frei. Sie werden ihn oft brauchen.
Ihre vorname.name@rub.de - E-Mail-Adresse brauchen Sie u.a. für die Verwaltung von Studien- und Prüfungsleistungen (CampusOffice) - siehe unten. Wichtige Informationen zu Ihrem Studium bekommen Sie an diese Mail-Adresse gesandt.

RUB Web-Mailer

RUBICon - online den Universitätsalltag organisieren

UB-ComputerRUBICon stellt den der zentrale Zugang zu vielen verschiedenen Online-Diensten der Ruhr-Universität dar. Mit Hilfe des Studierenden-Ausweises (Ihrer Chip-Karte) erhalten Sie einen sicheren und geschützten Zugang zu vielen Online-Diensten der Ruhr-Universität. Der Zugriff auf Ihre persönlichen Daten im Studierenden-Sekretariat, die Anmeldung zu Modulen, auf Ihren Stundenplan, Ihren Notenspiegel und Ihre Leistungsnachweise ist über die Chip-Karte sehr viel sicherer als mit Benutzername (LoginId) und Passwort. Nur so sind Ihre persönlichen Daten optimal geschützt.

Dazu benötigen Sie eine Chipkarte (das ist Ihr Studierenden-Ausweis), das Programm RUBICon und einen Chipkartenleser, siehe oben.

Über den RUBICon sind nach einmaliger Authentifizierung alle chipkartenbasierten Applikationen (trusted applications) der RUB verfügbar.

Aktuell bietet Ihnen RUBICon:

  • CampusOffice (für Studierende von beteiligten Studienfächern) - s.u.
  • Ausdruck Ihres Transcripts of Records (Erfolgreich absolvierte Module mit Notenspiegel)
  • Druck von Studienbescheinigungen (Adobe Acrobat Reader wird benötigt)
  • Änderung Ihrer Postanschrift
  • Direkter rub.de-E-Mail-Konto-Zugang
  • Setzen / Ändern des E-Mail-Passwortes
  • Direkter Bibliothekszugang
  • Ausdruck des "Ticket to Print" für das Semester-Ticket in NRW.
  • "Kontoübersicht", der alle Zahlvorgänge zwischen Studierenden und dem Studierendensekretariat anzeigt. Das heißt, Studierende können auch selbstständig überprüfen, ob alle Beiträge und Gebühren bei der Universität eingegangen sind und sehen ggf. auch die Rücklastschriften.

Die hier genannten Programme, auf die Sie über die Anmeldung im RUBIcon-Portal Zugriff haben, versenden oft Nachrichten an Ihre E-Mail-Adresse (z.B. ob Sie zu einem Modul angemeldet sind oder nicht). Allerdings können diese Programme nur Mails an Ihre Ruhr-Uni-Mail-Adresse senden, nicht an externe Mail-Anbieter. Daher benötigen Sie in Ihrem Studium auch immer die Ruhr-Uni-E-Mail-Adresse
vorname.name@rub.de

Wichtig:
In einigen Fällen sendet Ihnen die Ruhr-Universität wichtige Informationen oder Dokumente per normaler Briefpost zu. Achten Sie darauf, dass unser Studierendensekretariat (nicht nur das Geschäftszimmer Ihres Faches!) immer Ihre aktuelle Postanschrift hat. Ansonsten können diese Dokumente nicht zugestellt werden. Unter RUBICon geht das schnell und einfach...

Auf dem Campus der Ruhr-Universität gibt es zudem über 150 öffentliche PC-Arbeitsplätze, die RUBICon-fähig sind.

CampusOffice

Das wichtigste und am häufigsten verwendete Programm, das Sie mit dem Zugang über RUBICon nutzen, ist das Ruhr-Uni CampusOffice.
Die wesentliche Funktion vom Campus Office ist die Verwaltung von Studien- und Prüfungsleistungen. Was Sie rund um Studium / Lehre zu organisieren haben - mit Campus Office können Sie es orts- und zeitunabhängig erledigen.

Mit CampusOffice erleichtern wir Ihnen die Organisation Ihres Studienalltags:

  • Sie können sich zielgerichtet über Veranstaltungen informieren (Termine, Ort, Dozent, Modulzuordnung, Dokumente zur Veranstaltung, ablegbare Leistungsnachweise)
  • Sie finden sehr schnell Informationen zu den Dozierenden (Funktion, Telefon, Raum, Sprechstunde, E-Mail, Veranstaltungsliste)
  • Sie können sich (und müssen oft) zu Veranstaltungen und Modulen anmelden.
  • Sie können sich mit wenigen Mausklicks Ihren Stundenplan mit allen wichtigen Informationen zu Ihren Veranstaltungen zusammenstellen und diesen ausdrucken oder auch online benutzen
  • Sie sehen die Struktur Ihres Studienganges: Sie können sich jederzeit über den Stand Ihres Studiums informieren (erbrachte Leistungsnachweise, abgeschlossene Module) und sich das sogenannte „Transcript of Records“ drucken.

Campus Office
Handbuch CampusOffice für Studierende

Internetzugang / WLAN

Innerhalb des Campus der RUB und aus den angeschlossenen Wohnheimen heraus ist unter Gebrauch der LoginID der Internetzugang, und auf dem Campus auch über WLAN, möglich.
Konfiguration des WLAN auf dem Campus

E-MAIL

Zur LoginID gehören eine Mailbox und eine Mailadresse in der Regel in der Form
vorname.nachname@rub.de
Der Zugang zur Mailbox kann über das nachfolgend angegebene WWW-Interface oder durch geeignet konfigurierte Mail-Klienten geschehen. Er ist nur nach Eingabe von LoginID und Passwort oder mit der Chip-Karte möglich.
Die Mailbox wird erst durch die Freischaltung der LoginID eingerichtet (s.o.).
Internet: http://www.rz.rub.de/mitteilungen/faqs/mail-konfiguration.html
https://mail.ruhr-uni-bochum.de/webmail

Zugang zum e-Learning-Sytem BLACKBOARD & Moodle

Die RUB betreibt zur Unterstützung der Durchführung von Lehrveranstaltungen die Lern- und Lehrplattformen Blackboard und Moodle. Deren Leistung reicht von der Kursanmeldung und -Verwaltung über das Bereitstellen von Skripten und Materialien bis zu Online-Tests. Viele Fächer nutzen das Blackboard-System als Unterstützung für Vorlesungen und Seminare.

Online-Zugang zur Universiäts-Bibliothek (OPAC)

Die UB der RUB bietet einen Online-Arbeitsplatz mit folgenden Möglichkeiten an:
- Katalogrecherche mit Vormerkung (OPAC)
- Informationen über Bücher mit Vormerkung
- Information über das eigene Konto
- Fernleihbestellungen
- Eintragen der E-Mail-Adresse für Benachrichtigungen der Universitätsbibliothek
- Zugriffs-Statistik.

Der Zugang zu diesem Online-Zugang kann über die LoginID geschehen. Dazu muss man einmalig in der UB der RUB einen entsprechenden Eintrag vornehmen.