Hilfe bei akuten Krisen

Psychologischer Notdienst der ZSB

Wir bieten jeden Tag von Montag bis Freitag einen psychologischen Bereitschaftsdienst an, in dem Sie mit Psychotherapeuten & psychologischen Beratern über Ihre Erlebnisse und Erfahrungen sprechen können, z.B. wenn Sie eine wichtige Prüfung nicht bestanden haben und dadurch psychisch stark belastet sind.

Nach unseren Erfahrungen ist es sehr hilfreich, kurzfristig nach einem belastendem Erlebnis über diese Erfahrungen zu sprechen - sei es mit Freunden, der Familie, anderen Betroffenen oder professionellen Beraterinnen und Beratern.
Allerdings sollten Sie früh kommen, damit wir baldmöglichst einen Termin finden können.

Wenden Sie bitte an unser Sekretariat und vereinbaren Sie eine genaue Uhrzeit für das Gespräch.
Studierenden Service Center, Ebene 1 in Raum 105. Telefon: 0234 / 32 23865.
Wenn Sie einen Termin in der Psychologischen Beratung vereinbaren wollen oder zu einem Erstgespräch kommen, dann benötigen Sie keine Wartenummer von der Reception. Gehen einfach in die 1. Etage zu Ihrer Beraterin / Ihrem Berater oder ins Sekretariat der ZSB.

Zur Psychologischen Beratung

Weitere Hilfe in akuten Krisen

Außerhalb unserer Bürozeiten wenden Sie sich in dringenden Fällen an:

Telefonische Angebote von Studierenden für Studierende

City-Nightline - Zuhör- und Informationstelefon

  • Nightline Köln: 0221 - 4703500 Während der Vorlesungszeit Dienstags und Freitags zwischen 21 und 2 Uhr
  • Nightline Dresden: 0351 - 42 77 345
    Dienstag, Donnerstag und Sonntag von 21 bis 1 Uhr
    http://www.nightline-dresden.de/
  • [U25] Dortmund ist ein Online-Beratungsangebot für Jugendliche und junge Menschen unter 25 Jahren in Krisen und Suizidgefahr. Es bietet eine anonyme und kostenlose Beratung und Begleitung an – von jungen Menschen für junge Menschen.

Selbsthilfe

In Selbsthilfegruppen finden Betroffene zueinander, um sich gegenseitig zu informieren und zu helfen. Hier sind einige erste Anlaufstellen - ohne Anpruch auf Vollständigkeit - genannt. Wenn Sie hier die nicht die für Sie passende Gruppe finden, fragen Sie bitte bei der OASE, der Selbsthilfe-Kontaktstelle Bochum nach oder suchen Sie im Selbsthilfenetz.
Mehr Informationen

Informationsquellen psychische Erkrankungen

 

 

Anreise

Anmeldung

Bitte melden Sie sich persönlich für einen Beratungstermin an im Sekretariat (ohne Wartenummer) zu unseren Beratungszeiten im SSC, Ebene 1 in Raum 105
Tel: 0234 / 32 23865

Fragen zur Psychologischen Beratung?

Wenden Sie sich bitte an
Frau Dipl.-Psych. Ranja Kaiser