Aktuelle Neuigkeiten aus Studium und Universität

Leitsätze zur Anwesenheit

03.03.2015

© RUB, Foto: Nelle

"Miteinander reden und gegenseitiges Vertrauen statt übereinander reden und Misstrauen": Unter diesem Tenor hat die Ruhr-Universität Bochum verbindliche "Leitsätze zur Anwesenheit in Lehrveranstaltungen" veröffentlicht. Entwickelt wurden die Leitsätze in der Universitätskommission für Lehre (UKL) gemeinsam von Vertreterinnen und Vertretern aller Gruppen der RUB – und damit auch gemeinsam mit den Studierenden. Die Leitsätze sind konkrete Handlungsempfehlungen für Lehrende und bieten Studierenden mehr Sicherheit zum Thema Anwesenheit. Sie regeln beispielsweise Voraussetzungen für etwaige Anwesenheitspflichten in Seminaren, erläutern Toleranzgrenzen und sehen als Regelungsort für mögliche Konfliktfälle die jeweiligen Fakultäten vor.
Mehr Informationen
Die Leitsätze der UKL stehen im Internet unter:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/universitaet/leitung-gremien/universitaetskommissionen/lehre/veroeffentlichungen.html

Ersti-Kalender erschienen

27.02.2015

Ersti-Kalender

Das Studierendensekretariat der Ruhr-Universität hat in Kooperation mit unserem Dezernat für Hochschulkommunikation einen Kalender speziell für Erstsemester online gestellt. Er enthält interessante Veranstaltungen aus dem Bochumer kulturellen Leben, aber auch für Erstis wichtige Veranstaltungen wie Vorkurse und Einführungsveranstaltungen.
Ersti-Kalender

Start@RUB - Ein Online-Projekt von Studierenden für Studierende

25.02.2015

Studentinnen vor Q-West

© RUB Studentinnen vor Q-West

An der Ruhr-Universität Bochum stellen Studierende Studieninteressierten und Erstsemesterstudierenden die Universität und das Campusleben vor. Die Studierenden, die das Online-Angebot betreuen, entscheiden selbst über den Aufbau, schreiben die Texte und produzieren dazu z.B. Videos und Fotos.
Im Wintersemester 2014/15 wurde gemeinsam mit Praktikanten mit der Neukonzeption dieses Online-Angebotes begonnen. Im Sommersemester 2015 soll das Projekt nun weiter ausgebaut werden. Dafür suchen die Zentrale Studienberatung und das Dezernat für Hochschulkommunikation Praktikanten, die sich in die Neukonzeption einbringen und die neuen Inhalte kreativ und eigenverantwortlich mitgestalten wollen.
Im Rahmen des Praktikums erhalten Sie u.a. Schulungen aus dem Bereich Text, Layout, Fotografie und Video. Das Praktikum wird im Optionalbereich (Gebiet 5) mit 5 CP anerkannt.
Wer gerne ein Praktikum bei diesem Projekt machen möchte, kann sich bis zum 13.03.2015 bewerben (julia.zielberg@uv.rub.de).
Mehr Informationen
Flyer zum Praktikum

Schreiben im Mondschein

23.02.2015

© RUB, Foto: Steinhauer

Ideen brainstormen, Gliederungen verschriftlichen, Korrektur lesen: Alle schreibwütigen Studierende laden das Schreibzentrum und die Universitätsbibliothek ein zur "Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten" am 5. März von 18 Uhr abends bis 5 Uhr morgens. Veranstaltungsort ist in diesem Jahr das Universitätsforum (UFO). Angebote des Schreibzentrums und der Universitätsbibliothek, wie Peer-Beratungen und kurze Workshops, unterstützen bei Bedarf den studentischen Schreibprozess. Experten der Universitätsbibliothek sind von 18 bis 23 Uhr im UFO dabei. Pausen fördern die Produktivität und werden deswegen nicht vernachlässigt: Mit etwas Schreibtisch-Yoga oder einem Nachtspaziergang können schreibmüde Finger und Köpfe wiederbelebt werden. Um eine gute Arbeitsatmosphäre zu schaffen, gehören zur gemütlichen Einrichtung auch Kaffee, Tee und Wasser.
Um die Planung zu erleichtern, bittet das Schreibzentrum bei Interesse um eine formlose Anmeldung per E-Mail. Aber auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen.
schreibzentrum@rub.de
Schreib-Events beim Schreibzentrum

Girls´ and Boys´ Day: Anmeldung gestartet

19.02.2015

Farbtöpfe
© RUB, Michaela Wurm
Ein Angebot beim Girls´ Day: Beton ist bunt.

500 Schülerinnen und Schüler haben am 23.04.2015 wieder die Möglichkeit, einen geschlechter-untypischen Beruf oder Studiengang an der Ruhr-Universität kennenzulernen. Die Anmeldung zum Girls´ und Boys´ Day ist ab sofort möglich.
Wie in den letzten Jahren bietet die RUB ein spannendes Mitmachprogramm an:
Die Mädchen bauen Raketen aus Einwegflaschen, erforschen, welche Kräfte die Erdoberfläche formen und welche Spielregeln im Netz gelten. Die Jungen philosophieren bzw. mit Spongebob oder untersuchen, was uns Superheldenfilme über die USA verraten. Parallel zum Programm für die Schüler findet die Lehrerlounge statt. Neben der Vorstellung des StudiFinders - einem Online-Test zur Selbsteinschätzung, der Schüler bei der Studienwahl unterstützt – gibt es Informationen rund um die neue Lehrerausbildung in der Lehrerlounge.
Weitere Informationen

Junge Uni, Björn Kirschbaum, Tel: 0234 32-26767

Schlingensief-Gastprofessur eingerichtet

10.02.2015

Foto vom Festakt
© RUB, Foto: Schirdewahn
(v.l.): Dr. Ursula Sinnreich; Jun.-Prof. Dr. Sven Lindholm; Prof. Dr. Ulrike Haß; Prof. Dr. Elmar Weiler, Rektor der RUB

Benannt nach dem bekannten Künstler Christoph Schlingensief richtet die Kunststiftung NRW an der RUB eine Gastprofessur für Szenische Forschung ein. Die erste einjährige Professur übernimmt das Autoren-Regie-Team „Rimini Protokoll“ ab dem kommenden Sommersemester. Die Einrichtung der Gastprofessur im Masterstudiengang Szenische Forschung ist eine neue Initiative der Kunststiftung NRW und des Instituts für Theaterwissenschaft der RUB im Bereich der Performing Arts. International renommierte Künstlerinnen, Künstler und Kollektive kommen nach Bochum, um mit den Studierenden praxisorientiert zu forschen und zu diskutieren.
Weiterlesen
Institut für Theaterwissenschaft
http://www.rimini-protokoll.de/

Kinderbetreuung in den Osterferien

06.02.2015

Kinder
© ProKids
RUB-Kinderbetreuung in den Ferien

Der Familienservice ProKids bietet in den kommenden Osterferien wieder eine Kinderbetreuung an: Vom 30. März bis 2. April stehen für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren Sport, Spiel und Spaß auf dem Programm - je nach Bedarf halb- oder ganztags. Für die Verpflegung ist gesorgt. Anmeldungen sind bis zum 6. März möglich. Das Angebot von ProKids richtet sich sowohl an Beschäftigte der Ruhr-Universität als auch an studierende Eltern.
Mehr Informationen und Anmeldung
Kontakt: Uwe Koßmann, Stabsstelle OEB, ProKids – der Familienservice, Tel. -27772 prokids@rub.de

Dr. Hans Riegel-Fachpreise

03.02.2015

2 SchülerVERSCHICKEN UND GEWINNEN
Sie sind in der Oberstufe und schreiben gerade Ihre Facharbeit? Dann schicken Sie uns Ihre Arbeit zu und gewinnen Sie einen von 15 tollen Bargeldpreisen im Gesamtwert von 6.000 Euro! Gewinnen können die jeweils drei besten eingereichten Facharbeiten in den Fächern Biologie, Chemie, Geographie, Mathematik und Physik. Für jedes dieser Fächer gibt es Preise:
600 Euro für die Erstplatzierten und Sachpreise im Wert von 250 Euro für die Schule
400 Euro für die Zweitplatzierten
200 Euro für die Drittplatzierten.
Die Gewinner/innen erhalten zudem ein Gutachten ihrer Facharbeit von unserer Jury bestehend aus Juniorprofessorinnen und -professoren der Ruhr-Universität Bochum. Einsendeschluss: 15.04.2015.
Weiterlesen

Internet-Einschreibung frei geschaltet

28.01.2015

Das Studierendensekretariat der RUB hat die Immatrikualtion zum Sommersemester 2015 frei geschaltet. Bisher wurden fast 5.000 Zulassungen ausgesprochen.
Ab sofort können alle, die einen Studienplatz in ihren Wunschfächern erhalten haben, oder die ein zulassungsfreies Fach studieren wollen, online ihre Daten eintragen.
Komplettiert wird die Immatrikulation erst mit der persönlichen Einschreibung zu dem Termin, der im Zulassungsbescheid steht. Die reine online-Einschreibung ist noch nicht rechtsverbindlich.
Mehr Details zur Einschreibung
Online-Einschreibung beim Studierendensekretariat der RUB

Die Zulassungsverfahren sind gestartet

23.01.2015

Die ersten Bewerberinnen und Bewerber haben ihre Zulassungen von unserer Zulassungsstelle erhalten. Im Infoportal Zulassung können die Bewerberinnen und Bewerber Ihren Zulassungsbescheid herunterladen. Dieser enthält die persönliche Annahme- und Immatrikulationsfrist. Diese Fristen sind verbindlich.
Beim Dialogorientierten Serviceverfahren (für den Studiengang Rechtswissenschaft Staatsexamen) dauert es einen Tag bis unser Infoportal aktualisiert ist. Wir bitten die betroffenen Bewerberinnen und Bewerber daher um etwas Geduld.
-Zulassungsstelle- // -Admission Office-
Studierenden-Service-Center (SSC) 0/141
Tel.: +49(0)234/32-26805
Sprechstunde: Mo. - Do.  9:00 - 12:00 und nach Vereinbarung.
Mehr zu Ihren Möglichkeiten nach der Bewerbung
Das Infoportal Zulassung

Einschreibung zum Sommersemester 2015

14.01.2015

Unser Studierendensekretariat plant folgende Termine für die Immatrikulation bei zulassungsbeschränkten Fächern:
25.02.-27.02.2015
04.03.-06.03.2015
11.03.-13.03.2015
18.03.-02.04.2015 (auch zulassungsfreie Fächer)

08.04.-10.04.2015 (Sondertermin, z.B. für Nachrückverfahren und Master)
Verspätete Immatrikulation I: 28.04.-30.04.2015
Verspätete Immatrikulation II: 20.05.-22.05.2015

Wege ins Ausland

13.01.2015

© RUB, Nelle
Das International Office unterstützt bei der Planung eines Auslandsaufenthaltes.

Gute Nachrichten für Studierende: 2015 stehen 280.000 Euro zur Verfügung, um studentische Exkursionen oder individuelle Auslandsaufenthalte zu fördern. Die Antragsfrist für die Fördergelder endet am 13.03.2015.
Internationale Exkursionen sind ein notwendiger und auch wichtiger Bestandteil universitärer Lehre an der Ruhr-Universität. Sie bieten Studierenden emotionale Lernerlebnisse, bauen Hemmnisse ab und fördern die Weltoffenheit. An der RUB werden internationale Exkursionen vor allem über das PROMOS-Programm unterstützt, in der Regel stellt der DAAD (Deutsche Akademische Austauschdienst) hierfür bis zu 140.000 Euro jährlich zur Verfügung. Diese Mittel reichen aber bei weitem nicht aus, um alle von der Auswahlkommission als sehr gut bewerteten Exkursionsvorhaben und Auslandsaufenthalte zu fördern.
Weitere Informationen
http://international.rub.de/ausland/finanzierung/promos/

Fotoausstellung Lieblingsorte

09.01.2015

Atrium UV
© Romy Schade
Romy Schade hat ihre grüne Oase im offenen Atrium der Uni-Verwaltung gefunden.

Vom 14. Januar bis zum 03. April ist im Musischen Zentrum die Ausstellung „Lieblingsorte – an der RUB“ zu sehen. Sie zeigt 26 Fotos vom Campus der RUB, zwölf von ihnen sind auch im gleichnamigen Kalender für das Jahr 2015 zu sehen.
Alle Aufnahmen stammen von Teilnehmer/innen aus dem Bereich Fotografie des Musischen Zentrums. Die 26 großformatigen Fotografien spiegeln die Sympathie der Hochschulmitglieder für ihre Universität wieder. Sie sind ganz bewusst eher emotional als akademisch, eher situativ als analytisch. Eröffnet wird die Ausstellung am Mittwoch, 14. Januar, 18.30 Uhr. Sie ist danach montags bis freitags zu sehen (je 9-18 Uhr).
Weiterlesen
Mehr Informationen beim Musischen Zentrum

Aktuell

  • Fristen/Termine: (Bewerbung, Einschreibung, Rückmeldung, Vorkurse, Einführung & Begrüßung...)

Ansprechpartner

Zentrale Studienberatung
Studierenden Service Center, Ebene 1, Raum 105, Tel: 0234/32 22435

Angeklickt