Aktuelle Neuigkeiten aus Studium und Universität

SPRUNGBRETT UNTERNEHMENSBERATUNG

18.12.2014

Logo Career ServiceDie Unternehmensberatung McKinsey stellt sich vor und bietet Studierenden (sämtlicher Fachrichtungen) sowie Doktorand(inn)en der Ruhr-Universität Bochum die Gelegenheit, in direkten Kontakt mit Unternehmensberatern zu treten. Hier erhalten die Studierenden spannende Einblicke in die Arbeitsweise und den Berufsalltag der Topmanagement-Berater und erfahren mehr darüber, wie Sie Ihr Studienwissen erfolgreich in die Klientenarbeit von McKinsey einbringen können.
Gerne können Sie also Ihren Studierenden diese Information weiterleiten. Die Veranstaltung ist kostenlos. Zusätzlich wird McKinsey für die Verpflegung der Studierenden sorgen sowie – falls erforderlich – weitere Materialien stellen. Die Veranstaltung findet statt am 16.01.2015 ab 14:00 in Seminarraum 2 im Veranstaltungszentrum. Weitere Informationen finden Sie hier:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/careerservice/event_mckinsey.html

Wir schreiben wieder! – Wer schreibt mit?

16.12.2014

ButtonsDas Schreibzentrum lädt zur Schreibnacht und Schreibwoche ein
Wir laden Studierende, Promovierende, Lehrende und alle anderen Angehörigen der RUB ein, mit uns zu schreiben: ob die erste Hausarbeit, den seit drei Semestern aufgeschobenen Praktikumsbericht, ein Kapitel der Dissertation oder den Entwurf für ein Lehrbuch, einen Antrag für ein Exzellenzcluster oder den lange geplanten Campus-Roman über den Mord in GB (den wir endlich lesen wollen); ob auf Deutsch, Englisch oder in einer anderen Sprache; ob in der Muttersprache oder in einer Fremdsprache; ob mit viel oder wenig Schreiberfahrung. Das Ziel der Schreibwoche ist es wie immer, zu schreiben, zu schreiben, zu schreiben...

Wann und wo?

  • Schreibwochen 2015:
    23. bis 27. Februar 2015, jeweils von 10 bis 16 Uhr,
    27. bis 31. Juli 2015, jeweils von 10 bis 16 Uhr
    N ähere Informationen zu den Örtlichkeiten folgen zeitnah vor dem Event
  • Schreibnacht 2015:
    5. März 2015, Uhrzeit und Ort werden noch bekanntgegeben

Mehr Details beim Scheibzentrum

Öffnungszeiten an den Feiertagen

15.12.2014

Kunstsammlung der RUB
© RUB, Foto: Nielinger
Kunstsammlungen der RUB, Campusmuseum

Wie in den vergangenen Jahren ist die RUB zwischen Weihnachten undn Neujahr geschlossen (22.12. bis einschließlich 4.1.), um Energiekosten zu sparen. An den Feiertagen und „zwischen den Jahren“ sind einige Einrichtungen dennoch geöffnet und laden zu Natur- und Kunstgenuss ein.
Weiterlesen

Wochen der Studienorientierung: 12. - 30. Januar 2015

11.12.2014

StudiesIm Rahmen der NRW-weiten Wochen der Studienorientierung bieten zahlreiche Hochschulen spezielle Beratungs- und Informationsveranstaltungen an.

Auch an der Ruhr-Universität und in Kooperation mit allen Bochumer Hochschulen finden eine Reihe von Veranstaltungen für Schüler, Lehrer und Eltern statt.

Programm Wochen der Studienorientierung in Bochum
Alle Veranstaltungen in NRW recherchieren

Bund Deutscher Architekten Bochm schlägt 2 Bauten der Ruhr-Universtät für den Publikumspreis vor

11.12.2014

SSC der RUB Foto: BDA Bochum

Erstmalig vergibt der BDA Bochum | Hattingen | Herne | Witten im Rahmen der Auszeichnung guter Bauten 2014 einen Publikumspreis.
Vorgeschlagen für den Preis sind u.a. die Sanierung und Revitalisierung IC Komplex, Ruhruniversität Bochum und der Neubau des Student-Service-Center und geisteswissenschaftliches Schülerlabor Ruhr-Universität Bochum:
"Die Bebauung bildet das Auftaktgebäude für die geplante Neuordnung der Zentralachse der Ruhr-Universität. Das SSC ist im  Bereich des Haupteingangs der Uni angesiedelt. Das 4-geschossige Gebäude mit zwei gegeneinander versetzten Riegeln, die mit einer zentralen Erschließungshalle als Gelenkpunkt miteinander verbunden sind, hat eine Nutzfläche von ca. 2.750 m². Die  Einbindung  in das Gesamt-Ensemble der Ruhr-Universität ist mit dem Denkmalschutz abgestimmt."

Feierliche Preisverleihung und Ausstellungseröffnung am 23.01.2015 um 19.00 Uhr im Kunstmuseum Bochum, Kortumstr 147, 44787 Bochum
Mehr Details beim BDA Bochum

Wissenschaftsministerium NRW fördert Talentscouts mit 22 Mio Euro

11.12.2014

Talentscouts an der Westfälischen Hochschule
Foto: Westfälische Hochschule Gelsenkirchen

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze hat gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Westfälischen Hochschule ein neues Programm zum Ausbau des Talentscoutings in Nordrhein-Westfalen vorgestellt. Das Land wird in den kommenden vier Jahren rund 22 Millionen Euro in die Talentförderung im Hochschulbereich investieren.

Logo Ministerium Hochschulen in NRW sollen dabei unterstützt werden, das Talentscouting-Modell der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen in Lösungen umzusetzen, die zu den jeweiligen Standorten passen. Interessierte Hochschulen können sich bis zum 27. Februar 2015 um eine Teilnahme am Talentscouting-Projekt bewerben. In der Pilotphase des erstmals ausgeschriebenen Wettbewerbs sind zunächst Hochschulen im Ruhrgebiet angesprochen.
Eine Expertenjury wird die eingereichten Anträge begutachten und in einem ersten Schritt fünf Hochschulen auswählen. Weitere vier können 2017 hinzukommen. Jede teilnehmende Hochschule erhält jährlich bis zu 500.000 Euro für die Talentförderung. Pro Hochschule werden zwei bis fünf Talentscouts eingesetzt. Die ersten Talentscouts sollen ihre Arbeit im Juli 2015 aufnehmen.
Mehr Informationen beim Ministerium für Innvovation, Wissenschaft und Forschung NRW

Weihnachtsferien der ZSB

05.12.2014

Audi MaxDie Zentrale Studienberatung macht Weihnachtsferien. Unsere Beratungsstelle incl. telefonischer Beratung und E-Mail-Beratung ist vom 22.12.2014 bis zum 04.01.2015 geschlossen.
Ab Montag, den 05. Januar 2015 sind wir wieder für Sie da.
Unsere Beratungszeiten

 

Süße #Dankvent-Überraschung

05.12.2014

Rektor Prof. Dr. Weiler verteilt Tee
© RUB, Foto: Sardrowski

Zahlreiche RUB-Mitglieder erlebten am Freitagmorgen eine süße Überraschung: Rektor Prof. Dr. Elmar Weiler verteilte zusammen mit fleißigen Helfern über 1.000 Schokolollies und hunderte Tassen Weihnachtstee vor der Univerwaltung.
Frostige Temperaturen knapp über Null zeigt das Thermometer an diesem Morgen. Da kommt der dampfende Tee gerade recht, den Rektor Elmar Weiler den Studierenden und Mitarbeitenden reicht. Noch einen Schokololly dazu, so ist der süße Start in den Tag perfekt.
Weiterlesen
Alle #Dankvent-Wünsche

Anmeldung zum WORLDFACTORY-Workshop

05.12.2014

Das Programm für den hochschulweiten Workshop zur WORLDFACTORY steht nun fest. Auch die Anmeldung hat begonnen. Wer seine Ideen in den Entwicklungsprozess des neuartigen Transfer- und Gründerkonzepts der RUB einbringen möchte, kann sich bis zum 8. Januar 2015 anmelden. Der Workshop findet am 15. Januar 2015 (12 bis 16 Uhr) im Veranstaltungszentrum der RUB statt.
Die Teilnahme ist kostenlos; alle Interessierten haben die Chance, sich entweder nur für Informationsteil anzumelden oder darüber hinaus auch in einer der Workshop-Gruppen zum Thema Transfer oder zum Thema Entrepreneurship mitzuwirken.
Programm

Online-Bewerbung für Sommersemester 2015 frei geschaltet

02.12.2014

Screen Online-Bewerbung Die Online-Bewerbung zum Sommersemester 2015  ist freigeschalten. Bewerbungsschluss ist für alle Bewerberinnen und Bewerber der 15. Januar 2015. Die Nachweisdaten für Unterlagen, die an die Zulassungsstelle gesandt werden müssen, entnehmen Sie bitte Ihrem Kontrollblatt, das im Anschluss an die Bewerbung automatisiert an die Bewerber zugesandt wird.
Zum Sommersemester wird zum ersten Mal ein Studiengang (Rechtswissenschaft/Staatsexamen) über Hochschulstart im Rahmen des Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) koordiniert. Hiervon sind nur internationale Bewerberinnen und Bewerber mit einer Staatsangehörigkeit und Hochschulzugangsberechtigung außerhalb der EU nicht betroffen. Alle anderen müssen bei der Bewerbung in der online-Bewerbung der Ruhr-Universität ihre BID und BAN (die sie von Hochschulstart erhalten) angeben.
Mehr Tipps zur Bewerbung
Bewerber-Identfizierungsnummer und Bewerber-Authentifizierungsnummer bei hochschulstart.de
Mehr zur Bewerbung für Jura Staatsexamen
Online-Bewerbung der RUB

#Dankvent – Schenk ein Danke!

01.12.2014

Cafetenteam SSC

© RUB, Foto: Sadrowski

Jeder hat sie: Menschen, die einen mit ihrem Witz, ihrer Freude oder ihrer Treue im Alltag begleiten, helfen, sich engagieren oder einfach nur immer zuverlässig da sind. Der #Dankvent an der RUB soll dazu anregen, diesen Menschen Danke zu sagen.
In der Vorweihnachtszeit begeben sich wieder zahlreiche Menschen auf die Suche nach Geschenken. Warum nicht den Advent zum Anlass nehmen, um ein Danke zu verschenken? Ein kleines Wort, dass beim Beschenkten große Freude verspricht. Schließlich hört jeder Mensch gern, dass seine Hilfsbereitschaft oder Aufmerksamkeit anerkannt und geschätzt wird.
Weiterlesen
Webseite zur #Dankvent-Aktion

Neue Lehramtstudiengänge Japanisch und Chinesisch

27.11.2014

© RUB, Sadrowski
Vertreter der RUB und der ZfsL bei der Unterzeichung der Kooperation.

Seit 2013 bietet die RUB als einzige Universität in Nordrhein-Westfalen Lehramts-Studiengänge in den beiden Sprachen Chinesisch und Japanisch an. Die ersten Studierenden haben jetzt ihr Praxissemester begonnen und sammeln Praxiserfahrungen an Gymnasien und Gesamtschulen im Ruhrgebiet.
Während nach erfolgreicher Akkreditierung der Master-of-Education-Studiengänge Chinesisch und Japanisch die ersten Studierenden seit 2013 ihr Master-Studium aufgenommen haben, konnten nun als Partner für den praktischen Teil des Master-Studiums – das landesweit neu eingeführte Praxissemester – die Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung Duisburg und Dortmund gewonnen werden. Bisher bestand für die Vorbereitung und Durchführung des Praxissemesters eine Kooperationsvereinbarung mit den Zentren in Bochum und Hagen, die Standorte Duisburg und Dortmund sind jetzt dieser Kooperationsvereinbarung beigetreten. Daher können die Studierenden ihr Praxissemester auch an Gymnasien und Gesamtschulen absolvieren, die diesen Zentren zugeordnet sind.
Weiterlesen
Professional School of Education

Studierende der RUB und hsg lernen gemeinsam - Start der Lernsequenz des Projekts Interprofessionelles Handeln im Gesundheitswesen (IPHiGen)

25.11.2015

Logo der hsgEin gemeinsames Projekt der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum (RUB) und des Departments für Angewandte Gesundheitswissenschaften der Hochschule für Gesundheit (hsg) ist jetzt mit den ersten Lehreinheiten gestartet. RUB-Studierende der Medizin und hsg-Studierende der Ergotherapie, der Logopädie, der Hebammenkunde, der Pflege und der Physiotherapie lernen zusammen unter dem Titel "Interprofessionelles Handeln im Gesundheitswesen (IPHiGen) – Gemeinsam für die Gesundheitsversorgung von morgen".
Insgesamt 222 Studierende beider Hochschulen nehmen an Kleingruppen-Seminaren und Plenumsveranstaltungen teil. Schwerpunkte bilden die Themen ‚Gesundheitsversorgung‘, ‚Patientensicherheit‘, ‚Nutzerorientierung‘ und ‚Teamorientierung‘. Didaktisch werden die Seminare mit Gruppendiskussionen, Recherchen, Fallbeispielen und Präsentationen aufbereitet.
Weiterlesen
Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften der hsg
Studiendekanat der Medizinischen Fakultät

Hochschule des Jahres

24.11.2014

© adh
Das RUB-Hochschulsportteam um Ines Lenze (vorne links) mit adh-Vorsitzendem Felix Arnold (links) und Rektor Prof. Elmar Weiler (hinten rechts).

Der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband (adh) hat die RUB als Hochschule des Jahres 2014 ausgezeichnet. Der Dachverband würdigte das Bochumer Team für die strukturelle und inhaltliche Arbeit am Standort und innerhalb des adh.
Ines Lenze, Leiterin des RUB-Hochschulsports, nahm den Pokal am Sonntag (24.11.) bei der Vollversammlung des Verbands in Augsburg entgegen. „Die Auszeichnung durch den adh ist für uns Ausdruck größtmöglicher Wertschätzung, die einer Hochschulsporteinrichtung durch unseren Dachverband zu Teil werden kann“, so Lenze. „Für uns als Team ist es großartig zu wissen, dass unsere Entwicklung auch außeruniversitär als derart positiv wahrgenommen wird.“
Weiterlesen
Hochschulsport Bochum

Arbeitsmarkt-Kolloquien des Career Service

17.11.2014

SeminarIn diesem Semester präsentieren Berufspraktiker mit Bochumer Bachelor- oder Masterabschluss wieder ihren erfolgreichen Übergang ins Berufsleben und stellen ihre Tätigkeitsfelder vor. Dabei berichten sie über ihre Ausbildung, ihre Qualifikationen und ihre Berufsprofile. Zusätzlich informieren sie über Tätigkeitsfelder von Kolleginnen und Kollegen und geben Hinweise, die Studierende den Einstieg in ein ähnliches Berufsfeld erleichtern können.
20.11.2014: Im Einsatz für Geschlechtergerechtigkeit: Mit Gender Studies zur Gleichstellungsbeauftragten
04.12.2014: Forschen für eine gerechte Arbeitswelt: Wissenschaftliches Arbeiten für die Hans-Böckler-Stiftung
08.01.2015: Projektmanagement an der Schnittstelle zwischen Uni und Schule: Als Kultur- und Medienwissenschaftler in die Projektarbeit der Jungen Uni
16.01.2015: Sprungbrett Unternehmensberatung
05.02.2015: Kunst als Gesellschaftskritik: Der Berufseinstieg in einer Galerie für zeitgenössische Kunst
Mehr Informationen und Termine

Wege ins Ausland

12.11.2014

Internationale Studierende
© RUB, Foto: International Office
Das International Office unterstützt Studierende bei der Organisation ihres Auslandsaufenthaltes.

Ob Asien, Australien oder Amerika: Das International Office informiert über „Wege ins Ausland“. Studierende erfahren in vier Veranstaltungen Wissenswertes über Stipendien und Austauschprogramme. Die Mitarbeiter/innen des International Office berichten bis Januar an drei weiteren Terminen bis zum 13. Januar 2015 über RUB-Austauschprogramme und ERASMUS-Aufenthalte.

Termine im Überblick

  • 13.11.2014: Studium in Australien und den USA (HZO 80)
  • 19.11.2014: RUB-Austauschprogramme in Asien (HZO 100)
  • 09.12.2014: ERASMUS-Studium und ERASMUS-Praktikum (HZO 100)
  • 13.01.2015: RUB-Austauschprogramme in Lateinamerika (HZO 100)

Die Termine finden jeweils von 12 bis 13:30 Uhr statt.
Mehr Informationen
Alle Termine

WORLDFACTORY-Workshop

05.11.2014

Die RUB arbeitet an einem neuartigen Transfer- und Gründerkonzept, der „WORLDFACTORY“. Auf einem hochschulweiten Workshop im Januar können sich alle Universitätsangehörigen mit ihren Ideen in den Entwicklungsprozess einbringen.
Das Rektorat der RUB lädt alle Beschäftigten und Studierenden der RUB zu diesem Workshop ein. Er findet am 15. Januar 2015 von 12 bis 16 Uhr auf dem Campus statt, die Teilnahme ist kostenlos. Nähere Informationen zum Veranstaltungsprogramm, zum genauen Ort und zur Anmeldung folgen demnächst. Gleichwohl gibt das Rektorat schon jetzt allen Interessierten als Anregung einige Stichworte zum WORLDFACTORY-Workshop mit auf den Weg:
• Realitätsnähe;
• Praxisprojekte im Studium;
• Transfer von Wissen und Technologie;
• Forschungskooperationen im Hochschul- und Unternehmensnetzwerk;
• Selbstbestimmte Problemlösungen im Team;
• Kreativität und Gründergeist über Disziplinen hinweg;
• Integraler Bildungsansatz.
Weiterlesen

Hörsaal City - Vortragsreihe des Rektorats

10.10.2014

Logo Hörsaal City

Hörsaal City ist die zentrale Vorlesungsreihe der Ruhr-Universität Bochum. Sie präsentiert aktuelle Themen und Forschungsergebnisse für die Bochumer Bürgerinnen und Bürger und die Region – auf eine verständliche Art und Weise. Ziel ist es, ins Gespräch zu kommen und zu diskutieren.

Nach einer Pause von zwei Semestern gibt es im Wintersemester 2014/15 einen Neustart von Hörsaal City. Thema ist „Bochum 4.0 – Zukunft einer Stadt im Wandel“. Jeweils 20-minütige Impulsreferate aus Wissenschaft und Praxis laden ein zur Diskussion. Hörsaal City findet statt im Blue Square, in der Regel 14-tägig, immer dienstags 18 bis 20 Uhr bis zum 27.01.2015.
Programm Hörsaal City

Aktuell

  • Fristen/Termine: (Bewerbung, Einschreibung, Rückmeldung, Vorkurse, Einführung & Begrüßung...)

Ansprechpartner

Zentrale Studienberatung
Studierenden Service Center, Ebene 1, Raum 105, Tel: 0234/32 22435

Angeklickt