Allgemeine  informationen

Nachfolgend einige nützliche Informationen, die unser ehemaliger Mitarbeiter Dr. Georg Verweyen zusammengestellt hat...

  • Zum wissenschaftlichen Arbeiten

Diese Folien sind eine kleine Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten.

  • Zur Textverarbeitung

Textverarbeitungsprogramme gibt es sehr viele, weit mehr als nur Word.
Ein paar gute Programme gibt es auch kostenlos, ich habe gute Erfahrung gemacht mit OpenOffice. Einen ganz anderen Ansatz als OpenOffice verfolgt LaTeX. Dieses Programm ist ebenfalls kostenlos, erfordert etwas mehr Einarbeitung, ermöglicht dann aber professionellen Buchsatz mit Literaturverwaltung, Formelsatz, Indexerstellung, Fremdsprachensatz (Griechisch, Hebräisch, Sanskrit, Chinesisch). Auch die Folien zum wissenschaftlichen Arbeiten wurden mit LaTeX als Beamerpräsentation erstellt.

  • Zum Verschicken von Dateien

Wenn Sie Arbeiten auf anderen Computern anzeigen und drucken wollen, oder wenn Sie von einem Dozenten wollen, dass er sich Ihre Arbeit auf seinem Rechner ansieht, dann sollten Sie sicherstellen, dass dort das gleiche Programm und die gleichen Schriftarten vorliegen, andernfalls kann es zu unschönen Überraschungen kommen. Abiword und OpenOffice sind in der Lage sehr verschiedene Formate (unter anderem Word- und Works- HTML- und XML-Dateien) zu öffnen, leider ist das Ergebnis nur selten mit dem Original deckungsgleich. Ein sicherer Weg, Texte lesbar (nicht bearbeitbar) zu verschicken ist PDF, mit dem Adobe-Reader, Xpdf oder auf dem Mac mit Preview  sind diese Dateien zuverlässig genau so lesbar, wie Sie sie abgeschickt haben.


OpenOffice und LaTeX erzeugen PDF direkt, wenn Sie eine Vollversion von Adobe Acrobat besitzen (diese ist im Ggs. zum Reader nicht kostenlos!), dann können Sie auch aus Word direkt PDFs erstellen. Ein anderer kostenloser Weg, aus einer beliebigen druckbaren Datei PDF zu erzeugen ist der pdfCreator. Ausführliche Informationen über das PDF-Format bieten die Universität Münster und die Universität Freiburg.

 

  • Zum Weiterleiten von rub.de-E-Mails

Gehen Sie auf diese Seite der Login-Verwaltung und loggen Sie sich ein. Wählen Sie »Mailbox verwalten«. Als dritten Punkt finden Sie »Email Weiterleitung«.

up