RUB » OAW (Fakultät) » SKK (Sektion) » Stipendien

Achtung!

Kein Anspruch auf Vollständigkeit! Nicht aufgeführt sind z. B. die Stipendienangebote der verschiedenen deutschen Stiftungen. Für die Inhalte fremder Webseiten übernimmt die Koreanistik keine Verantwortung.

Allgemeine Informationen:

TOPIK-Stipendium 2018

Das "National Institute for International Education" (국립국제교육원) schreibt das TOPIK-Stipendium für das 2. Halbjahr 2018 aus. Die Bewerber müssen
- an einer Uni eingeschrieben sein, die CPs für das Ergebnis des abgelegten TOPIK vergibt.
- innerhalb der letzten zwei Jahre einen TOPIK abgelegt haben. (ausgenommen sind die Studenten, die bereits im MA-Studiengang eingeschrieben sind)
Anzahl der Stipendiaten: 10 Personen weltweit; Umfang des Stipendiums:
- 1 Ticket für den Hin- und Rückflug
- Koreanisch-Kurs (ca. drei Monate)
- Freies Wohnen
Bewerbungsfrist: bis zum Mi den 11. Juli 2018
Bewerbungsunterlagen: - ausgefüllte Application
- Studienbescheinigung SS2018
- TOPIK-Ergebnis
Senden Sie die Unterlagen im PDF-Format per E-Mail an das KEID (Koreanische Institut Deutschlands in Frankfurt: www.keid.de): eiref@keid.de

Stipendien für das Studium in Deutschland

B.A.- und M.A.-Stipendien
M.A.-Stipendien
Promotionsstipendien

Stipendien FÜr das Studium oder Studienaufenthalte in Korea

Semester- und Jahresstipendien (B.A. und M.A.)

Korea Foundation: Fellowship for Korean Language Training
nur für Sprachkurse; für ein Semester, bei sehr guten Leistungen verlängerbar auf ein Jahr
(Stichtag: 31. Juli)
Web: http://www.kf.or.kr/

Korea Foundation: Fellowship for Korean Studies (nur für Graduierte)
Forschungsaufenthalte in Korea, beliebige Thematik; für 3-12 Monate
(Stichtag: 31. Juli)
Web: http://www.kf.or.kr/

ASEM-Duo (Asia Europe Meeting)
für 6 Monate; nur gemeinsame Bewerbungen mit den Partneruniversitäten der RUB
(Bewerbungszeitraum in der Regel Mai bis Juni)
Web: http://www.asemduo.org/

Deutscher Akademischer Austauschdienst
(zwei Stichtage pro Jahr)
Web: http://www.daad.de/ (siehe: Stipendiendatenbank)

Regierung der ROK, vergeben durch den DAAD
(Stichtag: voraussichtlich 31. Januar)
Web: http://www.daad.de/ (siehe: Stipendiendatenbank)

Kurzstipendien für Abschlussarbeiten (B.A. und M.A.)

Deutscher Akademischer Austauschdienst
(vier Stichtage pro Jahr)
Web: http://www.daad.de/ (siehe: Stipendiendatenbank)

M.A.-Stipendien

Regierung der ROK, vergeben durch den DAAD
Stipendiengeber: Korea Research Foundation
(Stichtag: voraussichtlich 31. Januar)
Web: http://www.daad.de/ (siehe: Stipendiendatenbank)

Academy of Korean Studies (AKS), Graduate School of Korean Studies
(Studium auf M.A., auf PhD oder ohne angestrebten Abschluss möglich)
Befreiung von Studiengebühren; Kosten: ca. KW 410.000/ Semester für Wohnheim, KW 150.000/ Jahr für Krankenversicherung
Web: http://www.aks.ac.kr/

Kurzstipendium zur Anfertigung einer Masterarbeit

Deutscher Akademischer Austauschdienst
(vier Stichtage pro Jahr)
Web: http://www.daad.de/ (siehe: Stipendiendatenbank)

Jahresstipendien für Ergänzungs-, Vertiefungs- und Aufbaustudien sowie Forschungsaufenthalte (außer Dissertationsvorhaben) für Graduierte und Promovierte

Deutscher Akademischer Austauschdienst
(zwei Stichtage pro Jahr)
Web: http://www.daad.de/ (siehe: Stipendiendatenbank)

- Promotionsstipendien

Regierung der ROK, vergeben durch den DAAD
(Stichtag: voraussichtlich 31. Januar)
Web: http://www.daad.de/ (siehe: Stipendiendatenbank)

Jahres- und Kurzstipendien für Doktorandinnen und Doktoranden

Deutscher Akademischer Austauschdienst
Web: http://www.daad.de/ (siehe: Stipendiendatenbank)

The Academy of Korean Studies
Web: http://www.aks.ac.kr/

Stipendien für Praktika im Ausland

Deutscher Akademischer Austauschdienst
Web: http://www.daad.de/ (siehe: Stipendiendatenbank)

InWEnt (Internationale Weiterbildung und Entwicklung GmbH)
Web: http://www.inwent.org/ (via "Mit InWEnt ins Ausland/Beratungsstelle", dann Datenbank)

KOPRA (Koordinationsstelle für Praktika)
Web: http://www.kopra.org/ (via "Service for Interns", dann "Infobank", dann "Korea", dann "Scholarships")

Weiteres

AAS (Association for Asian Studies)
Web: http://www.aasianst.org/

Bildungsportal.NRW, Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Web: http://www.bildungsportal.nrw.de/

Bundesverband deutscher Stiftungen
Web: http://www.stiftungsindex.de/

Korea Foundation
Web: http://www.clickkorea.org/ ("Korean Studies Info", dann "Learn Korea")

Haeoe Han'gukhak yŏn'gu chiwŏn
Stipendiengeber: Daesan Foundation
Adressaten: alle von Studenten bis Professoren; Projekte können im In- und Ausland durchgeführt werden
Gegenstand: Übersetzungen, Studien- und Forschungsaufenthalte ec., bevorzugt literarisch orientiert
Dauer: in der Regel 1 Jahr

Han'guk munhak pŏnyŏk chiwŏn
Stipendiengeber: Korea Literature Translation Institute
Gegenstand: literarische Übersetzungen
Dauer: i. d. R. 1 Jahr

Korean Literature Translation Fellowship Program
Stipendiengeber: International Communication Foundation (ICF), Seoul Gegenstand: Literaturübersetzungen, nur für native speakers der Zielsprache (Deutsche); angeschlossen an ein koreanisches Universitätsprogramm. Evtl. auch innerhalb Deutschlands möglich.
Dauer: 1 Jahr, verlängerbar

Korean Literature Research and Translation Fellowship
Information: http://www.kcaf.or.kr/ehome3/guide.htm Gegenstand: Weiterführende Studien zur koreanischen Literatur in Korea, möglichst an einer koreanischen Universität; Voraussetzung ist mindestens abgeschlossener Magister in Korean literature.
Dauer: 1 Jahr, verlängerbar auf bis zu 3 Jahre

Korea Foundation Scholarship
Stipendiengeber: Korea Foundation, verwaltet durch eine Kommission deutschsprachiger Koreanisten. Antragsformulare dort bzw. in den Büros deutscher koreanistischer Institute
Gegenstand: Koreanistik allgemein.
Dauer: 1 Jahr, verlängerbar