RUB » OAW (Fakultät) » SKK (Sektion): Startseite

混一疆理歷代國都之圖 - 朝鮮

Aktuelles

12.10.2017
Zusätzliches Seminar: Gelegenheit für Studierende im Master-Programm
Wir möchten Ihnen kurzfristig die Gelegenheit bieten, an einem gemeinsamen Seminar mit dem Institut für Koreastudien der FU Berlin teilzunehmen. Die Teilnahme steht allen Studierenden im M.A. Koreanistik und dem M.A. Ostasienwissenschaften mit Schwerpunkt Koreanistik offen. Voraussetzung sind Sprachkenntnisse im Rahmen des B.A. Koreanistik der RUB.
Nähere Informationen finden sie in hier. Bitte beachten Sie die kurzfristige Anmeldung!

11.10.2017
Einmalige Änderung Unterricht HANJA
Der Unterricht von Frau Hoppmann (Hanja-Stunde) findet ausnahmsweise morgen (12.10.17) von 08-10 Uhr in HGB-20 statt.

06.10.2017
Letzte Informationen zum Vorlesungsbeginn
Die Sprachkurse (KS) beginnen in der ersten Vorlesungswoche (KW41), der erste Kurs ist somit "KS01 Grammatik (A)" am Montag um 8Uhr (ct). Bitte ignorieren Sie anderslautende Angaben im Vorlesungsverzeichnis! Die Zuteilung der Gruppen A und B erfolgt rechtzeitig vorher.

Folgende Veranstaltungen beginnen erst in der zweiten Vorlesungswoche (KW42):
- KB07: Das Medialisierte Korea (Pölking)
- KB01: Vormoderne Koreanische Geschichte (Würthner)
- KB01: Arbeitsweisen der Koreanistik (Traulsen)
- KB02: Literaturgeschichte (Würthner)
- KB06/07: Literarisches Übersetzen (Yang, Würthner)
- KM01: Japanreise in der Kasa-Literatur (Stierand-Kim)
Bitte beachten Sie auch mögliche Raumänderungen im VSPL und im Raumbelegungsplan.

06.09.2017
Willkommen zum Wintersemester 2017-2018
Wir begrüßen ganz herzlich alle neuen Studierenden und selbstverständlich auch die "alten Hasen" zum Beginn der Vorlesungszeit im Wintersemester. Weiter unten finden sie die vorläufige Raumbelegung sowie die Verzeichnisse der B.A. und M.A. Veranstaltungen. Aus aktuellem Anlass finden sie hier eine Wegbeschreibung zu den Räumen der Fakultät.
Die Einführungsveranstaltung der Koreanistik für die Erstsemestler findet am Montag, 09.10.2017, um 13.15 Uhr in HZO100 statt. Wir bitten um vollständiges Erscheinen.

말, 말, 한국말! Koreanisch-Redewettbewerb 2017
In Zusammenarbeit mit der Botschaft der Republik Korea Außenstelle Bonn und namenhaften Partnern aus der koreanischen Wirtschaft richtet die Sektion Sprache und Kultur Koreas der Ruhr-Universität Bochum im Herbst diesen Jahres den Koreanisch-Redewettbewerb 2017 aus. Der Redewettbewerb bietet Lernenden des Koreanischen als Fremdsprache die Gelegenheit, ihre Kenntnisse einer Fachjury zu präsentieren, attraktive Preise zu gewinnen und darüber hinaus mit Studierenden und Liebhabern der koreanischen Sprache aus ganz Deutschland in Kontakt zu treten und sich auszutauschen.
Die Anmeldung erfolgt im Zeitraum vom 20. September bis 25. Oktober 2017. Genauere Informationen sowie die Formulare für die Anmeldung finden Sie in der Rubrik CHANCEN der Homepage.

01.09.2017
Übersetzungskurs "Literarisches Übersetzen: Ein Seminar inklusive Workshop mit Hwang Sok-yong" im Wintersemester 2017/2018
Der Kurs "Literarisches Übersetzen: Ein Seminar inklusive Workshop mit Hwang Sok-yong" bietet Studierenden der Bochumer Koreanistik im B.A. und M.A. eine großartige Gelegenheit, eine Übersetzung in Zusammenarbeit mit Kommilitoninnen und Kommilitonen sowie unter der Anleitung von im Bereich des literarischen Übersetzens erfahrenen Dozenten anzufertigen. Bei der zu übersetzenden Kurzgeschichte handelt es sich um die Erzählung „Man’gak sŭnim“ des bedeutenden südkoreanischen Schriftstellers Hwang Sok-yong. Die von den Studierenden gemeinschaftlich erstellte Übersetzung wird während eines mehrtägigen Workshops (Ende Januar 2018) aller Voraussicht nach zusammen mit dem Autor verfeinert, um am finalen Tag des Workshops im Rahmen einer öffentlichen Lesung präsentiert zu werden. In einer abschließenden Sitzung am Ende des Wintersemesters wird die Übersetzung ein letztes Mal überarbeitet. Die fertige Übersetzung wird 2018 publiziert. Voraussetzungen sind: gute Kenntnisse des Koreanischen, ein gewisses Maß an Leseerfahrung im Rahmen der modernen koreanischen Literatur, ein ausgeprägtes Interesse an koreanischer Gegenwartsliteratur und vor allem viel Spaß und Freude am literarischen Übersetzen.
Interessierte Studentinnen und Studenten werden gebeten, im Zeitraum vom 01.September 2017 - 30. September 2017 eine Probeübersetzung der einleitenden Passage der Erzählung anzufertigen und einzureichen (bitte senden Sie Ihre Probeübersetzung an hanju.yang@rub.de und dennis.wuerthner@rub.de). Den zu übersetzenden Abschnitt der Erzählung finden Sie hier. Auf Anfrage erhalten Sie bei Herrn Würthner eine Kopie der gesamten Erzählung.
Geeignete Bewerberinnen und Bewerber werden von den Dozenten direkt ausgewählt. Über Ihre rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Abwesenheit in der Vorlesungsfreien Zeit
Eggert: 16-31.08.;18-22.09.;3-8.10.
Würthner: 31.07.-27.08.
Pölking: 13-27.08.; 1-24.09.
Yang: 7.-31.08.
Traulsen: 7.08.-11.08.; 1.09.-15.09.; 25.09.-4.10.; 9.10.-13.10.
Während der Abwesenheitszeiten sind die Dozenten nur unregelmäßig oder gar nicht erreichbar. Bitte melden Sie sich darüber hinaus für Sprechstundentermine in jedem Fall frühzeitig vorher an.

TOPIK Anmeldung und Vorbereitung
Die Informationen zum diesjähren TOPIK-Test, der in den Räumen der Ruhr-Universität durchgeführt wird, wurden aktualisiert. Alle notwendigen und weiterführenden Angaben entnehmen Sie bitte dem Bereich TOPIK der Sektionshomepage. Bitte achten Sie insbesondere auf die jeweiligen Fristen und Termine!

14.07.2017
Bochumer Übersetzungen: Neue Veröffentlichungen
Die Sektion ist stolz darauf bekanntzugeben, dass die Übersetzungen, die die Studierenden des Seminars "Literarisches Übersetzen" (WS 2016/17) gemeinsam mit ihren Dozenten sowie der Autorin Kim Sum angefertigt haben, nun veröffentlicht wurden. Einen kleinen Einblick und nähere Informationen erhalten Sie auf der Seite der Bochumer Übersetzungen.

14.07.2017
Nachlese: Lesung südkoreanischer DichterInnen an der RUB
„Der Geruch des Kometen“ 혜성의 냄새, „Sibirische Nacht“ 시베리아의 밤, „Wandelt jemand durch meinen Schlaf“ 누군가 내 잠속을 걷는다, „Das Logistikzentrum“ 물류창고, „Tanz der Zähne“ 이빨들의 춤, „Kommandant, Komandorskie“ 대장, 코만도르스키예, „Ich dreckige Existenz“ 나는 더럽게 존재한다, „Durchs Baumwollfeld ein Junge ging“ 목화밭 지나서 소년은 가고 – dies ist nur eine kleine Auswahl der Gedichte, die am vergangenen Donnerstag bei unserer Lesung mit den südkoreanischen Lyrikern und Lyrikerinnen Moon Hyejin, Park Sangsoon und Yi Sumyeong im Euro-Eck der Ruhr-Universität Bochum präsentiert wurden. Gelesen wurden die Werke von Studierenden der Bochumer Koreanistik, die eine Reihe der Gedichte auch selbst ins Deutsche übersetzt hatten. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitwirkenden, die dazu beigetragen haben, dass die Veranstaltung (trotz der großen Hitze) so wunderbar verlaufen ist. Wir danken auch dem Generalkonsul der Republik Korea, Herrn Keum Chang Rok, der Botschaft der Republik Korea Außenstelle Bonn und dem LTI Korea für die Unterstützung.
Einige Eindrücke der Veranstaltung finden Sie in der Rubrik Bochumer Übersetzungen, auf der facebook-Seite der Sektion sowie auf der Homepage der Außenstelle der Koreanischen Botschaft in Bonn.

Lehrveranstaltungen

Für Studienanfänger

Fristen und Termine

Schnellsuche

Ostasienwissenschaften

Sprache und Kultur Koreas

Bochum Korean Studies Lecture Series

Lecture Announcements:
Dr. Jerôme de Wit  (Tübingen)
Reading North Korean Wartime Literature

31. October 2017, 18.00-19.30 (s.t.)
Venue: OAW House 2.06

Kontakt

Sektionsleiterin
Prof. Dr. Marion Eggert
E-Mail: marion.eggert@rub.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Studienfachberatung
Dr. Dennis Würthner
Raum: 2/08, Universitätsstr. 134
Tel.: +49 (0) 234 32-22919
Fax: +49 (0) 234 32-14787
E-Mail: dennis.wuerthner@rub.de
Sprechstunde: Mo und Do, 13-14 Uhr

Bochum Korean Studies on Facebook

Quick access to news on RUB Korean Studies and Beyond

Anschrift

Straßenanschrift
Universitätsstr. 134
Ebene 2, Raum 04, 07 - 09, 31
44801 Bochum

Postanschrift
Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Ostasienwissenschaften
Sektion Sprache und Kultur Koreas
44780 Bochum

Anfahrt/Lageplan

Links