RUB » OAW (Fakultät) » SKK (Sektion) » Mitarbeiter » Marion EGGERT (Lehrstuhlinhaberin)

Prof. Dr. Marion Eggert

Kontakt
Marion Eggert Postanschrift:
Ruhr-Universität Bochum
Sektion Sprache und Kultur Koreas
44780 Bochum
Germany

Straßenanschrift:
Raum: 2/08
Universitätsstr. 134
44801 Bochum
Telefon: +49 (0) 234 32-25572
Fax: +49 (0) 234 32-14747
E-Mail: marion.eggert@rub.de



Sprechstunde: nach Vereinbarung
Zur Person
  • geb. 1962, Abitur in München 1980
  • 1980-1 einjähriger Japanaufenthalt als Lehrassistentin an einem Junior College in Kyūshū
  • ab 1981 Studium der Sinologie, Ethnologie und Japanologie in Heidelberg, München, Nanjing (Nanjing Daxue) und Seoul (Sungkyunkwan University)
  • MA (1989), Promotion (1992) und Habilitation (1998) in der Sinologie in München
  • daneben konstante Beschäftigung mit Themen der Koreanistik, einschließlich literarischer Übersetzungen aus dem Koreanischen
  • 1994-95 post-doctoral fellow am Korea Institute, Harvard University
  • seit 1999 Professorin für Koreanistik an der Ruhr-Universität Bochum
Preise und Stipendien

Preise

  • 1991: Übersetzerpreis der Korean Culture and Arts Foundation für "Wind und Gras"
  • 1996: Max-Weber-Preis der Bayerischen Akademie der Wissenschaften für "Rede vom Traum"

Stipendien

  • 1984/5: Auslandsstipendium des DAAD
  • 1985/6: Austauschstipendium der Universität München
  • 1987: Stipendium der Korean Culture and Arts Foundation
  • 1993: Forschungsstipendium der Korea Foundation
  • 1993: Publikationsförderung der Universität München für die Dissertation
  • 1994/5: post–doctoral fellowship des Korea Institute, Harvard University
  • 1995–8: Habilitationsstipendium der DFG
  • 1999: Forschungsstipendium der Korean Culture and Arts Foundation
  • 2004: ASEM-Duo fellowship (Koreaaufenthalt)
Forschungsschwerpunkte
  • Beteiligung an Verbund-Forschungsprojekten zu transnationalen bioethischen Diskursen sowie zur Geschichte der Religionskontakte
  • Gegenwärtige Forschungsinteressen: kollektive und individuelle Identitätsformationen; Zirkulationen des Wissens in und zwischen Korea und China (v. a. 16.-19. Jh.); Konzepte von Welt- und Wissensordnungen und deren literarische Konfigurationen
Publikationen (Auswahl)

Monographisches

  • Nur wir Dichter. Yuan Mei: Eine Dichtungstheorie des 18. Jahrhunderts zwischen Selbstbehauptung und Konvention, Bochum: Brockmeyer, 1989.
  • Hg. u. Übers.: Wind und Gras. Moderne koreanische Lyrik, München: Christian Rohr, 1991. Erweiterte und überarbeitete Neuauflage: München: dtv, 2005.
  • Rede vom Traum. Traumauffassungen der Literatenschicht im späten kaiserlichen China, Stuttgart: Steiner, 1993.
  • (mit Wolfgang Kubin, Rolf Trauzettel, Thomas Zimmer): Die klassische chinesische Prosa. Reisebericht, Essay, Skizzen. Geschichte der chinesischen Literatur, hg. von Wolfgang Kubin, Bd. 4, München: K. G. Saur, 2003.
  • Vom Sinn des Reisens. Chinesische Reiseschriften vom 16. bis zum frühen 19. Jahrhundert, Sinologica Colonensia, Wiesbaden: Harrassowitz, 2004.
  • Hg. u. Übers., mit Hanju Yang und Mathias Göritz: Yisang: Mogelperspektive. Gedichte. Graz: Literaturverlag Droschl, 2005.
  • (mit Jörg Plassen): Kleine Geschichte Koreas. München: C.H.Beck Verlag, 2005.

Aufsätze und Buchbeiträge

  • "Traditional Korean Ideas on Dreams", in: A Collection of Theses on Korean Studies, Hg.: Korea Foundation, Seoul 1995, S. 191-214
  • "A Borderline Case: Korean travelers' views of the Chinese border", in: Roderich Ptak, Sabine Dabringhaus, Hg., China and her Neighbors. Borders and Visions of the Others, Sung to Ch'ing, Wiesbaden (Harrassowitz) 1997, 49-78
  • "Vom schwierigen Glück. Vier zeitgenössische Erzählungen aus China und Korea im Vergleich", in: R. Findeisen, R. Gassmann, Hg., Autumn Floods. Essays in Honour of Marián Gálik, Frankfurt a.M. et.al. (Peter Lang: Swiss Asian Studies Series), 1998, 131-142
  • "Views of the Country, Visions of Self: Chosŏn Dynasty Travel Records on Chiri-san and Paektu-san", in: Asiatische Studien 4/ 1998, 1069-1102.
  • "Balancing Words: The Sŏp'o manp'il on language and literature", in: Nelly Naumann, Hg., Language and Literature: Japanese and the Other Altaic Languages. Studies in Honour of Roy Andrew Miller on his 75th Birthday, Wiesbaden: Harrassowitz, 1999, 67-90.
  • "Transcendent, transgressive, expressive: games and playing in premodern Chinese culture", in: Anders Hansson et.al., ed.: The Chinese at Play. Festivals, Games, and Leisure. London: Kegan Paul, 2001, 137-150.
  • "Vom Schweigen des Übersetzers beim Übersetzen des 'Schweigens'", in: Korea Forum XI/1, Juni 2001, 42-45.
  • "Das Wahre und die Schöne: Zum autobiographischen Element in chinesischer und koreanischer Reiseliteratur", in: Christina Neder, Heiner Roetz, Susanne Schilling, ed.: China in seinen biographischen Dimensionen. Gedenkschrift für Helmut Martin, Wiesbaden: Harrassowitz, 2001, 91-103.
  • "Art and politics: the political dimension in Ming-Qing youji writing", in: Rudolphus Teeuwen and Shu-li Chang, eds.: Crossings: Travel, Art, Literature, Politics. Taipei: Bookman Books, 2001, 167-187.
  • "Yijing Cosmology in Kuunmong", in: Embracing the Other: The Interaction of Kroean and Foreign Cultures. Proceedings of the 1st World Congress of Korean Studies. Sŏngnam: Academy of Korean Studies, 2002, 213-218.
  • "P'ungsu: Korean Geomancy in Traditional Intellectual Perspective", in: BJOAF 26, 2002, 243-257.
  • "Das 'Aufsuchen von Landschaften (kugyŏng)': Elemente einer Poetik des vormodernen koreanischen Reiseberichts", in: Xenia v. Ertzdorff-Kupffer, Gerhard Giesemann, Hg., Erkundung und Beschreibung der Welt. Zur Poetik der Reise- und Länderberichte, Amsterdam: Rodopi, 2003, 541-556.
  • "'Abhängige Entwicklung' oder 'eigenständige Moderne'? Zu den Ursprüngen des koreanischen Prosagedichts", in: Christian Szyska, Friederike Pannewick, eds.: Crossings and passages in genre and culture. Wiesbaden: Reichert-Verlag, 2003, 41-52.
  • "Discovered Other, Recovered Self: Layers of Representation in an Early Travelogue on the West (Xihai jiyou cao, 1849)", Journeys, 2004, 73-99.
  • "Dramatic Art and Performativity in Pak Chiwŏn's Yŏrha ilgi", in: Stanca Scholz-Cionca, Robert Borgen, eds.: Performing Cultures in East Asia: China, Korea, Japan. Asiatische Studien/ Etudes Asiatiques LVIII /3, 2004, 613-629.
  • "Ideology and truth claims in Korean historiography of the 'empiricist school'", in: Helwig Schmidt-Glintzer, Achim Mittag, Jörn Rüsen, eds.: Historical Truth, Historical Criticism and Ideology. Chinese Historiography and Historical Culture from a New Comparative Perspective. Leiden: Brill 2005, 405-420.
  • (mit Phillan Joung) "The Cloning Debate in South Korea", in: Heiner Roetz, ed., Cross-Cultural Issues in Bioethics: The Example of Human Cloning, Amsterdam: Rodopi, 2005, 155-178.
  • "Frauen – bewegt: Reiseliteratur koreanischer Frauen der Chosŏn-Zeit", erscheint in: Dorothee Schaab-Hanke, Judith Arokay, eds.: Auf anderen Wegen? Bemerkenswerte Frauen in Ost- und Südostasien, Gossenberg: Ostasien Verlag (Hamburger Sinologische Schriften), 2007, 100-118.
  • "Der Traum auf Reisen. Entgrenzungen von Selbst und Raum in koreanischer und chinesischer Reiseliteratur", in: Andreas Baehr, Peter Burschel, Gabriele Jancke, eds., Räume des Selbst. Transkulturelle Perspektiven der Selbstzeugnisforschung - Spacing the Self: Transcultural Perspectives on Self-Narratives, Köln/Weimar/Wien: Böhlau, 2007, 301-310.
  • "Selbstbestimmung und Selbstentgrenzung: koreanische Reiseberichte der Gegenwart", in: Michael Lackner ed, Zwischen Selbstbestimmung und Selbstbehauptung. Ostasiatische Diskurse des 20. und 21. Jahrhunderts, Baden-Baden: Nomos, 2008.
  • "Vom Werden einer Metropole: Peking in koreanischen Reiseberichten des 15.-19. Jh.", in: Felicitas Schmieder, Klaus Herbers, ed., Venedig im Schnittpunkt der Kulturen. Außen- und Innensichten europäischer und nichteuropäischer Reisender im Vergleich, Rom: Storia e letteratura, 2008, 225-241.
  • "Language use and language discourse in Pak Chiwŏn's Yŏrha ilgi", erscheint in: JaHyun Kim Haboush, Theodore Hughes, eds.: Diglossic Life in Chosŏn Korea, Columbia University Press, ca. 25 S.
  • "Enculturating Space: Concepts of Korean Landscape in Chosŏn Dynasty Travel Writing", erscheint in: Marion Eggert, JaHyun Kim Haboush, Boudewijn Walraven, eds., Imagining Korea, imagining the world. Accounts of travels to and from Korea, 2009, ca. 15 S.