Ruhr-Uni-Bochum » Sonderforschungsbereich 874 » Öffentlichkeitsarbeit » Extraschicht

Extraschicht 2012

Aufbauteam (1)


Aufbauteam (2)


Aufbauteam (3)


Teil des ExtraSchicht-Teams


„Leselandschaft“ in der Uni-Bibliothek


Optische Illusionen (1)


Optische Illusionen (2)


Optische Illusionen (3)


Lernen und Gedächtnis (1)


Lernen und Gedächtnis (2)


Lernen und Gedächtnis (3)


„Lego“ Gehirn-Modell (1)


„Lego“ Gehirn-Modell (2)


Gehirnanatomie (1)


Gehirnanatomie (2)


Gehirnanatomie (3)


Juniorforscher (1)


Juniorforscher (2)


Juniorforscher (3)


Juniorforscher (4)


Juniorforscher (5)


Juniorforscher (6)


Sie können die Bilder in besserer Qualität hier anschauen.

Zum ersten Mal in diesem Jahr hat die Ruhr-Universität Bochum an der ExtraSchicht, der Nacht der Industriekultur, am 30. Juni teilgenommen. Unter dem Motto „Ein Ort des Geistes“, das an das 50jährige Bestehen der Universitätsbibliothek anknüpfte, wurde ein vielfältiges, kulturelles Programm präsentiert. Aber wer ist besser geeignet, den „Geist“ zu verkörpern, als die Neurowissenschaften an der Ruhr-Universität? Daher entwickelten junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Zusammenarbeit mit dem SFB874 und der IGSN einen Parcours rund um das Gehirn und erklärten als „Brainiacs“ den Besuchern zahlreiche Phänomene.
In der Leselandschaft der Unibibliothek konnten die Gäste optische Illusionen bestaunen und sich erklären lassen, warum sie ihren Augen nicht trauen können. Sie konnten ihre Aufmerksamkeit testen lassen oder sich erstaunliche Präparate aus der Anatomie anschauen. Für alle jungen und junggebliebenen Besucher gab es ein Gehirnmodell aus Lego, das man, mit Hilfe der dazugehörigen Anleitung, gleich zu Hause nachbauen konnte. Nicht zuletzt erklärten unsere Junior-Forscher (11 bis 15 Jahre alt), wie wir hören und Farben sehen, indem sie Tests mit unseren Gästen durchführten oder ihnen zeigten, wie man ein Gehirn aus Knete modelliert.

Hunderte von Besuchern strömten mit dem Öffnen der Türen um 18:00 Uhr in den Raum und schon bald haben wir jeden Versuch, die Besuchermassen zu zählen, aufgegeben. Als wir um 22:00 Uhr die Türen schlossen, hatten alle Mitstreiterinnen und Mitstreiter mit viel Spaß vier Stunden ununterbrochen erklärt, gezeigt und diskutiert.

An dieser Stelle möchten wir der Universitätsbibliothek für ihre Hilfe und Gastfreundschaft danken, und natürlich der ExtraSchicht-Crew, für ihre harte Arbeit, die Leidenschaft bei der Erarbeitung der einzelnen Stationen und für den Spaß, den wir hatten. Danke!

Das ExtraSchicht-Team in alphabetischer Reihenfolge:

Verena Aliane
Tobias Eckhardt
Hardy Hagena
Niels Hannsen
Olivia Masseck
Steffen Pahl
Nora Prochnow
Christiane Reijak
Johanna Rubelowski
Andreas Schöbel
Fabian Schönfeld
Katharina Spoida
Christina Strauch
Hannah Twarkowski
Uta Wiemers
Valentina Wiescholleck

Das Team der Junior-Forscher:

Aoibhne Braunewell
Naoise Braunewell
Christian Vorobev (all Hildegardis Gymnasium)
Karl Heiler
Anne Höppner
Annika Lemke (all Theodor-Körner-Gymasium)

Das Organisations-Team:

Sabine Dannenberg
Ursula Heiler
Peter Hoffmann
Prof. Denise Manahan-Vaughan

Extraschicht 2012

Flyer