MD-Programm

PH.D.-Programm

Ein einjähriges Programm zur Begleitung von Medizinstudierenden.
Das Curriculum umfasst neben der wissenschaftlichen Arbeit, State-of-the-Art Symposien, Methodentraining und Soft Skills Kurse.
Ein Kreditpunktesystem ermöglicht den Graduierten ihren eigenen Fortschritt während der Absolvierung des Programmes zu überprüfen.

Medizinstudentinnen und -studenten haben die Möglichkeit ihre Doktorarbeit innerhalb des IRTG durchzuführen. Dabei kann die neurowissenschaftliche Arbeit sowohl innerhalb als auch außerhalb der Medizinischen Fakultät durchgeführt werden.

Die Durchführung von MD Projekte ist innerhalb der Teilprojekte des SFB 874 möglich. Die beteiligten Fakultäten schließen die Biologie, Medizin und Psychologie mit ein. Die Teilprojektleiter/innen innerhalb des SFB fungieren als Projekt-Betreuer.


MÖgliche Teilprojektleiter/innen:

Methoden:

Verhaltensparadigmen, Biochemie, Imaging-Verfahren des Gehirns, Zelluläre Physiologie, Konfokale Mikroskopie, EEG, Elektrophysiologie, repetitive transkraniale Magnetstimulation


Beispiele für MD-Projekte finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Stipendium und zur Bewerbung sind hier zu finden.

Bio: Fakultät für Biologie und Biotechnologie, INI: Institut für Neuroinformatik, MED: Medizinische Fakultät, PSY: Fakultät für Psychologie

AnsprechpartnerIN

Julia Crispin

IRTG-Koordinatorin

+49 - (0)234 - 32 - 21761

E-mail: sfb874-irtg@rub.de


MD-Programm

Beispiele für MD-Projekte finden Sie hier.

Informationen und Voraussetzungen für MD-Stipendien finden Sie hier.

Info-Flyer zum Download hier.

Infos zum MD-Programm als pdf-Präsentation hier.


IRTG-Programm

Ph.D.-Programm

B.Sc.-Ph.D.-Programm

MD-Programm


Angeklickt

IGSN

Research School

Zurück zur IRTG-Seite