MD-Programm

Informationen zum Stipendium, den Voraussetzungen und der Bewerbung

Medizinstudentinnen und -studenten müssen ihr Promotionsprojekt an der Medizinischen Fakultät anmelden, gemäß den dort geltenden Richtlinien. Die ersten vier medizinischen Fachsemester müssen erfolgreich absolviert worden sein und das Physikum muss mit der Note "2,0" oder besser bestanden worden sein.

Kandidatinnen und Kandidaten, die die oben genannten Kriterien erfüllen und sich bereit erklären ein bis zwei Forschungssemester einzulegen, können sich um ein bis zu zwölfmonatiges Stipendium beim SFB 874 bewerben (735 € monatl. + 103 € für Sachmittel). Die Entscheidung über die Stipendienvergabe erfolgt durch ein Gremium des SFB 874 auf Grundlage der schriftlichen Bewerbungsunterlagen und eines Bewerbungsgesprächs mit dem Betreuer des Projekts.

Es wird erwartet, dass die Studierenden an dem englischsprachigen MD-Curriculum des integrierten Graduiertenkollegs des SFB 874 teilnehmen, welches unter dem Dach der IGSN absolviert wird. Das Curriculum beinhaltet u.a. die Teilnahme an internationalen Symposien, Journal-Clubs sowie Praxis- und Methodenkurse. Es ist so aufgebaut, dass es sich ohne Probleme in die sonstige Forschungstätigkeit der Stipendiatinnen und Stipendiaten integrieren lässt.

Es ist auch möglich, sich für die Teilnahme am Programm ohne Bezug des monatlichen Stipendiums zu bewerben.

Nach Abschluss der Doktorarbeit wird diese bei der Medizinischen Fakultät der RUB eingereicht, in Übereinstimmung mit den dort geltenden Regularien.

Nach erfolgreichem Abschluss der Promotion und der Absolvierung des MD-Curriculums erhalten die Stipendiatinnen und Stipendiaten ein Zertifikat der IGSN über die erbrachten Studienleistungen, unterschrieben von der Studiendekanin und dem Sprecher der IGSN. Das Zertifikat wird beim jährlichen Graduation Day der IGSN feierlich überreicht.

Bewerbungen können jederzeit über sfb874-irtg@rub.de eingereicht werden und sollten folgende Unterlagen umfassen:

  • Motivationsschreiben, ggf. mit Angabe zur Projektwahl
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse (u.a. Kopie des Physikumszeugnis)

Für Rückfragen zum Programm und zu den MD-Projekten wenden Sie sich bitte ebenfalls an sfb874-irtg@rub.de .


AnsprechpartnerIN

Julia Crispin

IRTG-Koordinatorin

+49 - (0)234 - 32 - 21761

E-mail: sfb874-irtg@rub.de


Angeklickt

Zurück zum MD-Programm