Ruhr-Uni-Bochum » Sonderforschungsbereich 874 » Integrated Research Training Group

Integrated Research Training Group (IRTG)

Profil des IRTG im SFB 874

Die "Integrated Research Training Group" (IRTG) beinhaltet das integrierte Graduiertenkolleg "Integration und Repräsentation sensorischer Prozesse", welches sich thematisch auf die sensorischen Neurowissenschaften fokussiert. Verbunden mit einem strukturierten Curriculum ist es auf die Bedürfnisse der Graduierten innerhalb dieses Programms ausgerichtet.

Die "Integrated Research Training Group" (IRTG) vermittelt Grundlagen der molekularen, zellulären, systemischen, kognitiven, klinischen und neuroinformatischen Aspekte der sensorischen Integration und Repräsentation.
Den Studierenden wird eine große Vielfalt an Weiterbildungsmöglichkeiten gegeben, welches sich auf das Verständnis von grundlegenden Forschungsstrategien, der Hinführung zu neuartigen und forschungsrelevanten methodischen Ansätzen bis hin zu einem theoretischen Training erstreckt.
Erreicht wird dies durch die Verbindung einer neurowissenschaftlichen Vorlesungsreihe mit auf die Bedürfnisse der Graduierten zugeschnittenen praktischen und methodischen Trainingseinheiten. Eine besondere Gewichtung wird hierbei auf das Verständnis der Mechanismen und Prinzipien der Wahrnehmung, der sensorischen Systeme und der sensorischen Verarbeitung gelegt. Zudem finden monatlich State-of-the-Art Symposien statt, sowie regelmäßig Journal Clubs und Soft-Skill-Kurse (in Präsentationstechniken wie auch Optimierung des Wissens).

Das Curriculum des IRTG ist unter dem Dach der "International Graduate School of Neuroscience" (IGSN) angesiedelt, welche die Ausbildungsstätte der neurowissenschaftlichen Graduierten an der Ruhr-Universität Bochum bildet. Die Graduierten haben damit die Möglichkeit sich zwischen einem "PhD in Neuroscience" oder dem äquivalenten Grad (Dr. rer. nat.), der von der beteiligten Fakultät vergeben wird, zu entscheiden.

Das IRTG ermöglicht die optimale Forschungsunterstützung des Sonderforschungsbereichs und das Curriculum der IRTG eine individualisierte und flexible Förderung und Ausbildung.

HierfÜr stehen drei Programme zur VerfÜgung:

Für internationale Studierende (mit Master, Diplom oder äquivalentem Abschluss in einem neurowissenschaftlichen Bereich), die einen Einstieg in die Forschung des SFB 874 suchen, besteht die Möglichkeit sich um ein Kurzzeitstipendium (max. 6 Monate) zu bewerben.

Weitere Informationen unter Internationale Studierende Fellowships.

AnsprechpartnerIN

Julia Crispin

IRTG-Koordinatorin

+49 - (0)234 - 32 - 21761

E-mail: sfb874-irtg@rub.de


IRTG-Programm

Ph.D.-Programm

B.Sc.-Ph.D.-Programm

MD-Programm

Internationale Studierende Fellowships



Info-Flyer zum Download hier.


Angeklickt

IGSN

Research School