RUB » RUBENS » Startseite

Mahlzeit!

 

 

Neulich standen wir wieder mal in der Mittagspause draußen und quatschten über dies und das, meist aber über das Alter. Wenn von bestimmten Krankheiten, Leiden, Falten und was auch immer die Rede war, die mit zunehmendem Alter einhergehen, fielen die Blicke immer automatisch auf mich. Nicht gerade verstohlen, möchte ich hinzufügen, dergestalt ist unser Umgang nicht. In dieser Runde bin ich halt der einzige, der zur Ü50-Party darf – wenn auch denkbar knapp. Trotzdem ein Alter, in dem man auch schon mal etwas vergessen darf; das wäre eines dieser oben angedeuteten Leiden. Mir will zum Beispiel partout nicht mehr einfallen, was ich in dieser Kolumne vor fünf Wochen zur Fußball-Europameisterschaft geschrieben habe. Ich glaube, es war irgendetwas in der Richtung: Das Halbfinale ist mindestens drin. Da lag ich also gar nicht so schlecht. Finde ich. Ich war mir auch immer sicher, dass Frankreich ein halbwegs gutes Pflaster für „La Mannschaft“ ist. Zumindest diesmal. ad

 


 

 

 

Andere Printprodukte

RUB Kultur
Geschichten, Gespräche und Termine rund um die Kultur an der RUB.