RUB » Romanisches Seminar » Brückenkurse

Online-Brückenkurse des romanischen seminars

Sie stehen am Anfang Ihres Romanistikstudiums. Sie wollen Französisch und / oder Spanisch studieren. Sie verfügen in der von Ihnen gewählten Sprache über Grundkenntnisse, wissen aber nicht, ob diese ausreichend sind?

Für Sie bietet das Romanische Seminar seit dem Sommersemester 2011 einen Brückenkurs an, den Sie online besuchen können.

Dieser Brückenkurs erleichtert den Übergang zwischen Schule und Universität und richtet sich daher an Studienanfänger und Studierende der ersten Fachsemester. Der Brückenkurs hat zum Ziel, Ihnen zu helfen, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie Wissenslücken zu schließen. 
pons

Was bietet der Brückenkurs?

Der Brückenkurs bietet eine systematische Wiederholung bzw. Auffrischung der sprachlichen Schulkenntnisse in Französisch bzw. Spanisch. Im Brückenkurs werden wichtige Aspekte der Grammatik und des Wortschatzes eingeübt, sodass Sie gut vorbereitet das Studium der in ersten Semestern angebotenen Morphosyntaxkurse  aufnehmen können.

Wann kann ich mich für den Brückenkurs anmelden?

Sie können sich direkt nach der Einschreibung an der Ruhr-Universität Bochum für den Brückenkurs anmelden.

Wie kann ich mich für den Brückenkurs anmelden?

Schicken Sie uns bitte eine E-Mail, in der Sie Ihre E-Mail-Adresse der Ruhr-Universität und  Ihre Matrikelnummer angeben. Bitte beachten Sie, dass diese Informationen unbedingt erforderlich sind. Anleitung zur Anmeldung für den Brückenkurs

An wen schicke ich die Anmeldung?

Die Brückenkurse haben eine eigene E-Mail-Adresse, an die Sie Ihre Anmeldung richten können:
Spanisch: Brueckenkurs-Spanisch-Romsem[at]rub.de
Französisch: Brueckenkurs-Franzoesisch-Romsem[at]rub.de

Wer beantwortet meine Fragen zum Brückenkurs?

Wenn Sie Interesse an weiteren Informationen  haben, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an die Adresse des Brückenkurses. Wir beantworten Ihre Fragen gerne und freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Wir geben Ihnen auch gerne Tipps, wie Sie sich schon vor der Immatrikulation auf Ihr Studium vorbereiten können.

Muss ich den Brückenkurs besuchen?

Der Besuch eines Brückenkurses ist nicht verpflichtend, es handelt sich um ein Zusatzangebot. Nach Ihrer Anmeldung haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse zu testen und können somit entscheiden, ob Sie es für sinnvoll halten, alle Übungen des Kurses oder nur ausgewählte Themen zu bearbeiten. Der Besuch des Brückenkurses kann auch später – z.B. parallel zum Besuch der Morphosyntaxkurse – erfolgen.