Aktuelle Veröffentlichungen

Albert
iMex
Figuras del bien y del mal. La construcción cultural de la masculinidad y de la feminidad en el teatro calderoniano.
Manfred Tietz / Gero Arnscheidt (eds.). Vigo: Academia del Hispanismo 2017.
Mehr>
Sehen im Dialog. Bedeutungs-dimensionen intermedialer Phänomene in den spanischen Renaissance-
dialogen zu Kunst und Malerei.
Corinna Albert. Stuttgart: Steiner 2017.
Mehr>
Schriftsinn und Epochalität. Zur historischen Prägnanz allegorischer und symbolischer Sinnstiftung. Hg. v. Bernhard Huss und David Nelting. Heidelberg: Winter 2017.
Mehr>
México interdisciplinario / Interdisciplinary Mexico
XI. Nación y nacionalismo (2017/1).
Mitherausgegeben von Yasmin Temelli

Mehr>
ZfK2016
Fremdsprache Literatur. Literarische Texte im
Fremdsprachen-
unterricht.

Lieselotte Steinbrügge. Narr/ Francke/ Attempto 2016.
Mehr>
Diálogo y censura en el siglo XVI (España y Portugal). Al cuidado de Ana Vian / María José Vega / Roger Friedlein. Madrid: Iberoamericana / Frankfurt: Vervuert, 2016, 374 p. (Tiempo emulado. Historia de América y España, 45). Mehr> Zeitschrift für Katalanistik
29 (2016)
mitherausgegeben von Roger Friedlein
Mehr>
Romanistisches Jahrbuch
mitherausgegeben von David Nelting.
Mehr>

750 Jahre Dante
...im Spiegel der Langenberger Dante-Sammlung.

Maria Deborah Capparelli et al. Verlag 3.0 Zsolt Majsai 2016. Mehr>
Ki pe dir? Sprachführer Mauritius-Kreol.
Magnus Fischer / Sarah Lehwald / Oswaldo Michel. Norderstedt: BoD 2016. Mehr>

RUBENS-Artikel
Das nächtliche Selbst. Traumwissen und Traumkunst im Jahrhundert der Psychologie (1850-1900). Hg. v. Marie Guthmüller / Hans-Walter Schmidt-Hannisa. Wallstein 2016. Mehr>
Aufklärung und Imagination in Frankreich (1675-1810).
Anthologie und Analyse
Hg. v. Rudolf Behrens / Jörn Steigerwald. Unter Mitw. v. Barbara Storck. Berlin (u.a.): De Gruyter 2016.
Mehr>

Gastvortrag

Dr. Ulrich van Loyen
(a.r.t.e.s./Köln)
Carlo Levi, Danilo Dolci und die ,lotta continua’ des Südens
28. Juli 2017, 14-16 Uhr, GBAF 05/606

Bochum, je ne sais pas

So möchten deutsche und französische Studierende Bochum in Frankreich bekannter machen. MEHR>

RUBel 5x5000

Video zu unserer Bewerbung

Ringvorlesung


Häufig gestellte Fragen

Das Geschäftszimmer hat Antworten auf eine Reihe von häufig gestellten Fragen bereit gestellt. MEHR>

50 Jahre Romanisches Seminar – Zeitleiste

Bilder, Dokumente, Berichte von Zeitzeugen aus 50 Jahren finden Sie in unserer neuen Zeitleiste>

Informations-
angebot

  • Das Romanische Seminar bietet Ihnen an, Sie über eine Mailingliste über Neuerungen / Aktuelles zu informieren. Abonnieren Sie die Liste über dieses Formular: Pfeilinfo-romanistik
  • WICHTIG: Wenn Sie die Mails dieser Liste nicht mehr erhalten wollen, müssen Sie sich über die o.g. Webseite selbstständig wieder austragen.