Aktuelle Veröffentlichungen

Albert iMex
Sehen im Dialog. Bedeutungs-dimensionen intermedialer Phänomene in den spanischen Renaissance-
dialogen zu Kunst und Malerei.
Corinna Albert. Stuttgart: Steiner 2017.
Mehr>
México interdisciplinario / Interdisciplinary Mexico
XI. Nación y nacionalismo (2017/1).
Mitherausgegeben von Yasmin Temelli

Mehr>
Schriftsinn und Epochalität. Zur historischen Prägnanz allegorischer und symbolischer Sinnstiftung. Hg. v. Bernhard Huss und David Nelting. Heidelberg: Winter 2017.
Mehr>
Fremdsprache Literatur. Literarische Texte im
Fremdsprachen-
unterricht.

Lieselotte Steinbrügge. Narr/ Francke/ Attempto 2016.
Mehr>
ZfK2016
Aufklärung und Imagination in Frankreich (1675-1810).
Anthologie und Analyse
Hg. v. Rudolf Behrens / Jörn Steigerwald. Unter Mitw. v. Barbara Storck. Berlin (u.a.): De Gruyter 2016.
Mehr>
Diálogo y censura en el siglo XVI (España y Portugal). Al cuidado de Ana Vian / María José Vega / Roger Friedlein. Madrid: Iberoamericana / Frankfurt: Vervuert, 2016, 374 p. (Tiempo emulado. Historia de América y España, 45). Mehr> Zeitschrift für Katalanistik
29 (2016)
mitherausgegeben von Roger Friedlein
Mehr>
Romanistisches Jahrbuch
mitherausgegeben von David Nelting.
Mehr>

750 Jahre Dante
...im Spiegel der Langenberger Dante-Sammlung.

Maria Deborah Capparelli et al. Verlag 3.0 Zsolt Majsai 2016. Mehr>
Ki pe dir? Sprachführer Mauritius-Kreol.
Magnus Fischer / Sarah Lehwald / Oswaldo Michel. Norderstedt: BoD 2016. Mehr>

RUBENS-Artikel
Das nächtliche Selbst. Traumwissen und Traumkunst im Jahrhundert der Psychologie (1850-1900). Hg. v. Marie Guthmüller / Hans-Walter Schmidt-Hannisa. Wallstein 2016. Mehr>
Jean-Jacques Rousseau: Die beiden Diskurse zur Zivilisationskritik
Hg. v. Johannes Rohbeck / Lieselotte Steinbrügge.
Berlin (u.a.): De Gruyter 2015.
Mehr>

Erasmus in FrankreicH

Nach der ersten Bewerbungsrunde haben wir für das Studienjahr 2017/18 in Frankreich noch Plätze an folgenden Universitäten zu vergeben: Angers,
Am
iens, Cergy-Pointoise, Dunkerque, Orléans, Paris-Est, Perpignan,
Point-à-Pitre, Rennes, Rouen,
Valenciennes
. Bitte drucken Sie das ausgefüllte Bewerbungsformular aus und geben Sie es zu Händen von Dr. J. Kittler im Geschäftszimmer ab.

Erasmus Spanien

Nach der ersten Bewerbungsrunde haben wir für das Studienjahr 2017/18 in Spanien noch Plätze frei an den Universitäten von Barcelona (UPF), Burgos, Córdoba, La Laguna (Teneriffa), Lleida, Logroño, Madrid (UAM), Mallorca, Tarragona und Vigo. MEHR>

Veranstaltungsbeginn

Die Veranstaltung
051047 Grundbegiffe der Grammatik für Romanisten (span.)
beginnt bereits am 21.4. in H-GA 20

Infos für
Studienanfänger

Informationen zu Erstsemesterveranstaltungen, propädeutischen Blockkursen etc. finden Sie HIER>

Ringvorlesung


Häufig gestellte Fragen

Das Geschäftszimmer hat Antworten auf eine Reihe von häufig gestellten Fragen bereit gestellt. MEHR>

50 Jahre Romanisches Seminar – Zeitleiste

Bilder, Dokumente, Berichte von Zeitzeugen aus 50 Jahren finden Sie in unserer neuen Zeitleiste>

Informations-
angebot

  • Das Romanische Seminar bietet Ihnen an, Sie über eine Mailingliste über Neuerungen / Aktuelles zu informieren. Abonnieren Sie die Liste über dieses Formular: Pfeilinfo-romanistik
  • WICHTIG: Wenn Sie die Mails dieser Liste nicht mehr erhalten wollen, müssen Sie sich über die o.g. Webseite selbstständig wieder austragen.