Prof. Dr. Reinhard Göllner

Prof. Dr. Reinhard Göllner

Lehrstuhlinhaber von 1997 bis 2011

reinhard.goellner@freenet.de

Publikationen


Publikationen

  • Reinhard Göllner: Der Beitrag des Romanwerkes Gertrud von Le Forts zum ökumenischen Gespräch, Paderborn 1973 (= Konfessionskundliche und kontroverstheologische Studien 32).
  • Die hermeneutische Bedeutung der Stellvertretung für den christlichen Glauben, in: Theologie und Glaube 63 (1973), 235-240.
  • Zur Kindheitsgeschichte Jesu im Kursunterricht, in: Katechetische Blätter 100 (1975), 165-171. Im Dialog mit der Welt, zum 125. Geburtstag von Hermann Schell, in: Konratsblatt. Wochenblatt für das Erzbistum Freiburg, 59. Jg. (1975), Nr. 8,22.
  • Zus. mit - K. Forster Hauptredaktoren: Die Deutschen Bischöfe 11, Zur Ordnung der pastoralen Dienste, Bonn 1977.
  • Jesus Christus - Thesen zum Unterscheidend Christlichen. Didaktisch-Theologische Impulse, in: Lebendige Seelsorge 28 (1977), 43-48.
  • Zus. Mit H.-J. Volk: Zum Einsatz der verschiedenen pastoralen Dienste, in: Lebendige Seelsorge 29, (1978), 62ff.
  • Zus. mit H.-J. Goertz und K. Kienzler: Einladung zum Glauben - Vom Verstehen des Menschen zum Verstehen des Glaubens, Freiburg-Basel-Wien 1979.
  • Die lukanische Kindheitsgeschichte im Religionsunterricht, in: Lebendige Seelsorge 31 (1980), 270-275.
  • Ehe und Familie als Thema des Religionsunterrichts in der Grundschule, in: Lebendige Katechese 3 (1981), 134-140.
  • Behandlung von Trauer und Tod im Religionsunterricht, in: Lebendige Seelsorge 32 (1981), 239-244.
  • Zus. mit M. Gartmann: Christentum und Nationalsozialismus. Eingreifprogramm Christentum in der Geschichte. Schülerheft, Hildesheim 1983.
  • Zus. mit M. Gartmann: Christentum und Nationalsozialismus. Eingreifprogramm Christentum in der Geschichte. Lehrerheft, Hildesheim 1983.
  • Zus. mit M. Gartmann: Katholische Kirche im Dritten Reich. Eine Herausforderung für den Religionslehrer, in: Katechetische Blätter 108 (1983), 452-461.
  • Zus. mit M. Gartmann: Die katholische Kirche im Schatten der nationalsozialistischen Judenverfolgung, in: Katechetische Blätter 108 (1983), 492-500.
  • Biblische Perikopen zur Trauer und ihre Behandlung in Religionsunterricht und Katechese, in: Lebendige Katechese 5 (1983), 162-171.
  • Zus. mit M. Gartmann et. al.: Große Freude. Religion 1. Schuljahr, Hildesheim 1984. Zus. mit M. Gartmann et. al.: Lehrerhandbuch zu Große Freude. Religion im 1. Schuljahr, Hildesheim 1984.
  • Von der Verurteilung zur Koexistenz. Der Weg der deutschen Katholiken in den NS-Staat (1930 - 28.03.1933), in: Rektorat/Förderkreis Hochschule Hildesheim (Hg.): Deutschland vor 50 Jahren. Die nationalsozialistische Machtergreifung 1933, Hildesheim 1984, 24-51.
  • Zus. mit Chr. Kalloch: Die hermeneutische Funktion des Mahles. Die unterrichtliche Erschließung der Emmausgeschichte für ein 4. Schuljahr, in: Katechetische Blätter 109 (1984), 693-706.
  • Zus. mit M. Gartmann et. al.: Große Freude. Religion 2. Schuljahr, Hildesheim 1985.
  • Zus. mit M. Gartmann et. al.: Lehrerhandbuch zu Große Freude. Religion im 2. Schuljahr, Hildesheim 1985.
  • Zus. mit M. Gartmann et. al.: Große Freude. Religion 3. Schuljahr, Hildesheim 1986.
  • Friedensarbeit - eine vergebliche Anstrengung? - Vom Wert der kirchlichen Stellungnahmen zum Frieden, in: Katechetische Blätter 111 (1986), 250-264.
  • Zus. mit M. Gartmann et. al.: Lehrerhandbuch zu Große Freude. Religion im 3. Schuljahr, Hildesheim 1987.
  • Zus. mit M. Gartmann et. al.: Große Freude. Religion 4. Schuljahr, Hildesheim 1987.
  • Heilsgeschichte und Gottesfinsternis - Zur Deutung von Gn 22,1-19, in: K. Heinemeyer (Hg.), Theologische und religionspädagogische Beiträge - Theorie und Praxis -, Hildesheim-New York-Zürich 1987, 255-281.
  • Wunder Jesu und menschlicher Glaube. - Zum Wandel des kirchlichen Sprechens in den Katechismen, in: Lebendige Seelsorge (1987), 45-55.
  • Heilsgeschichte und Gottesfinsternis - Exegetische, systematische und religionspädagogische Deutungen zu Gn 22,1-19, in: Braunschweiger religionspädagogische Beiträge (1988), 42-76 (Abdruck von Nr. 42).
  • Zus. mit M. Gartmann et. al.: Lehrerhandbuch zu Große Freude. Religion im 4. Schuljahr, Hildesheim 1989.
  • Der "Weg" christlichen Glaubens. Perspektiven lukanischer Theologie, in: M. Albus, R. Göllner et. al.: Der Dreieine Gott und die eine Menschheit. Wegskizzen (Festschrift für Bischof Klaus Hemmerle), Freiburg-Basel-Wien 1989, 199-215.
  • Die Kraft der Bilder: Kunst als Zeichen der Zeit, in: Lebendige Seelsorge, 40. Jg. (1989), 689-708.
  • Zus. mit B. Trocholepczy, Wider die Überforderung des Religionsunterrichtes. Eine topologische Besinnung, in: Lebendige Katechese, 11. Jg. (1989) 96-102.
  • Zu Lk 15: Die Interpretation Rembrandts und die Religionspädagogik, in: H.-J. Goertz (Hg.), Hören-, Sehen-, Leben lernen (Festschrift Karlheinz Sorger), Hannover 1990, 107-125.
  • Religionsunterricht und ethische Erziehung, in: J. Rekus (Hg.), Ethik im Schulfach, Hildesheim-New York 1991, 31-42.
  • Religionsunterricht: Unterricht mit anonymen Christen, in: Lebendige Katechese, 13. Jg. (1991), 1-8.
  • Religionsunterricht in den neuen Bundesländern, in: Lebendige Seelsorge, 42. Jg. (1991), 300-305.
  • R. Göllner (Hg.), Glaubend sehen lernen. Praktische Beiträge zu einer Theologie des Bildes, Hildesheim-New York-Zürich 1993.
  • Die Auferweckung des Lazarus (Rembrandt), in: Glaubend sehen lernen, 38-43.
  • Zus. mit C. Kalloch, Die Erweckung des Lazarus (van Gogh), in: Glaubend sehen lernen, 44-52.
  • Art. Religionsunterricht (rk), in: Keck/Sandfuchs (Hg.), Wörterbuch Schulpädagogik. Ein Nachschlagewerk für Studium und Schulpraxis, Bad Heilbrunn 1994, 260f.
  • Rechtliche Probleme um den Religionsunterricht, in: Lebendige Katechese, 15. Jg. (1993), 130-134.
  • Der Synodenbeschluß: Der Religionsunterricht in der Schule, in: Ebd., 120-125.
  • Gott suchen im Zeitgeist. Momente einer lebenshermeneutischen Praktischen Theologie, in: W. Rück (Hg.), Gott finden. Auf dem Weg zu einer Spiritualität des Alltags, Würzburg 1994, 51-66.
  • Zus. mit B. Trocholepczy (Hg.), Religion in der Schule? Projekte - Programme - Perspektiven, Freiburg-Basel-Wien 1995.
  • Das "Brandenburger Modell": Religionsunterricht der Zukunft?, in: Religion in der Schule?, 205-221.
  • Wohin erzieht der Religionsunterricht?, in: Lebendige Katechese, 19. Jg. (1997), 92-96.
  • Was heißt existentielle Schriftauslegung, in: Lebendige Katechese, 20. Jg. (1998), 6-11.
  • Zus. mit Hans Kramer (Hg.): Grundlagen christlicher Ethik. Die Vorlesungen des Kontaktstudiums der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum im Wintersemester 1998/99, Hagen 1999 (Theologie im Kontakt Band 7).
  • Die Gründerjahre - 125 Jahre Katechetische Blätter. In Auszügen veröffentlicht unter dem Titel "Zurückgeblättert - 125 Jahre KatBl" in: KatBl 125 (2000) Heft 1, 60-61.
  • Die Theoriedebatte und der Methodenstreit in den "Katechetischen Blättern" unter der Schriftleitung von Anton Weber (1902 - 1908). In Auszügen veröffentlicht unter dem Titel "Zurückgeblättert - 125 Jahre KatBl" in: KatBl 125 (2000) Heft 2, 134-135.
  • Der Erste Weltkrieg und die Weimarer Republik. Die KatBl unter den Schriftleitern Josef Göttler und Heinrich Stieglitz (1909-1930). In Auszügen veröffentlicht unter dem Titel "Zurückgeblättert - 125 Jahre KatBl" in: KatBl 125 (2000) Heft 3, 208-213.
  • Zeit der Bewährung. Die Katechetischen Blätter während der Nazi-Zeit. In Auszügen veröffentlicht unter dem Titel "Zurückgeblättert - 125 Jahre KatBl" in: KatBl 125 (2000) Heft 4, 228-380.
  • Nach dem Zweiten Weltkrieg bis zum II. Vatikanum. In Auszügen veröffentlicht unter dem Titel "Zurückgeblättert - 125 Jahre KatBl" in: KatBl 125 (2000) Heft 5, 360-380.
  • Zurückgeblättert - 125 Jahre KatBl.
    Internetversion - Ungekürzte Fassung der unter den Punkten 69-73 aufgeführten Publikationen. 176 KB
    I. Die Gründerjahre - 125 Jahre Katechetische Blätter.
    II. Die Theoriedebatte und der Methodenstreit in den "Katechetischen Blättern" unter der Schriftleitung von Anton Weber (1902 - 1908).
    III. Der Erste Weltkrieg und die Weimarer Republik. Die KatBl unter den Schriftleitern Josef Göttler und Heinrich Stieglitz (1909-1930).
    IV. Zeit der Bewährung. Die Katechetischen Blätter während der Nazi-Zeit.
    V. Nach dem Zweiten Weltkrieg bis zum II. Vatikanum.
  • Göllner, R. (Hg.): Das Christentum und die Weltreligionen, Münster 2000 (Theologie im Kontakt Band 8).
  • Interreligiöses Lernen: Überforderung oder Chance für den Religionsunterricht? in: Das Christentum und die Weltreligionen, Münster 2000 (Theologie im Kontakt Band 8), 145-169.
  • Zurückgeblättert - 125 Jahre KatBl
    Teil VI: Gegenwart. Interview mit W. Albrecht. Heft 6. 441-443.
  • R. Göllner/W. Albrecht: Zurückgeblättert - 125 Jahre Kat.Bl. In: Kat.Bl. 125. (2000). 441-443.
  • Perspektiven der Glaubensvermittlung in einer postchristlichen Gesellschaft. In: Hermans, B./Berghaus, G. (Hg.): Kreuzungen. Christliche Existenz im Diskurs. (FS Bischof Luthe) Mülheim/Ruhr 2000. S. 83-102.
  • R. Göllner (Hg.): Das Glaubensbekenntnis - Last oder Hilfe? Münster 2001 (Theologie im Kontakt Band 9)
  • Persönliche Glaubensbekenntnisse aus der Perspektive der Praktischen Theologie. In: Das Glaubensbekenntnis - Last oder Hilfe? Münster 2001 (Theologie im Kontakt Band 9), 153-159.
  • R. Göllner (Hg.): Auferstehung und ewiges Leben. Zwischen Projektion und Glaube, Münster 2002 (Theologie im Kontakt Band 10)
  • Die Emmausgeschichte - Eine Auferstehungskatechese für heute? In: Auferstehung und ewiges Leben. Zwischen Projektion und Glaube, Münster 2002 (Theologie im Kontakt Band 10), 139-164.
  • R. Göllner: Pastorale MitarbeiterInnen als ReligionslehrerInnen, in: Lebendige Katechese 24 (2002), S.75-79.
  • Religionspädagogische Perspektiven einer ökumenischen Kooperation in der Schule. In: Beyer, F.-H. (Hg.): Religionsunterricht in den Wandlungsprozessen der Lebenswelt. Perspektiven auf ein Fach. Waltrop 2003. 35-55
  • R. Göllner (Hg.): Die Zukunft des Ruhrgebiets. Strukturwandel einer Region und die Mitverantwortung der Kirchen, Münster 2003 (Theologie im Kontakt Band 11)
  • Der 82. Deutsche Katholikentag 1968 in Essen. Ein Beispiel für die geschichtliche Dimension religiösen Lernens. In: Die Zukunft des Ruhrgebiets. Strukturwandel einer Region und die Mitverantwortung der Kirchen, Münster 2003 (Theologie im Kontakt Band 11), S. 93-107.
  • R. Göllner (Hg.): "Es ist so schwer den falschen Weg zu meiden". Bilanz und Perspektiven der theologischen Disziplinen, Münster 2004 (Theologie im Kontakt Band 12)
  • Religionspädagogik in der Dauerkrise?. Vom Selbstverständnis eines Faches. In: "Es ist so schwer den falschen Weg zu meiden". Bilanz und Perspektiven der theologischen Disziplinen, Münster 2004 (Theologie im Kontakt Band 12), 227-259.
  • R. Göllner (Hg.): Gott erfahren. Religiöse Orientierung durch Sakramente, Münster 2005 (Theologie im Kontakt Band 13)
  • R. Göllner/N. Brieden: Neue Wege der Sakramentenkatechese von der Gemeinde- zur Familienkatechese. In: Gott erfahren. Religiöse Orientierung durch Sakramente, Münster 2005 (Theologie im Kontakt Band 13) 121-148.
  • R. Göllner und M. Knapp (Hg.): Kirche der Zukunft - Zukunft der Kirche, Münster 2006 (Theologie im Kontakt Band 14)
  • R. Göllner/N. Brieden: Ökumenische Lernprozesse - ein Werkstattbericht auf Basis der Festvorträge von Kardinal Kasper und Bischof Huber. In: Kirche der Zukunft - Zukunft der Kirche, Münster 2006 (Theologie im Kontakt Band 14) 209 - 229
  • R. Göllner: Erziehen zur "Ehrfurcht vor Gott" (Art. 7 Abs. 1 Verfassung Nordrhein-Westfalen)- "vornehmstes Ziel" der staatlichen Erziehung? in: Kirchenrecht und Theologie im Leben der Kirche. Festschrift für H.J.F. Reinhardt zur Vollendung seines 65. Lebensjahres, hrsg. v. Althaus, R., Lüdicke, K. u. Pulte, M. Essen 2007, S. 159-171
  • R. Göllner: Religiöse Erziehung als Aufgabe des Staates. In: Dziedzic, J. (Hrsg.): Religion im gegenwärtigen Europa. Krakau 2008, S. 244-277. (Wychowanie religijne jako zadanie pa?stwa. In: Dziedzic, J. (Hrsg.): Religia we wspó?czesnej Europie. Kraków 2008, S. 244-277)
  • R. Göllner: Christlicher Glaube im nachchristlichen Zeitalter. Der theologische Weg Klaus Hemmerles zur Praxis des Christentums, in: Geerlings, W. (Hrsg.): Forscherpersönlichkeiten der Ruhr-Universität Bochum. Essen 2008, S. 33-60
  • R. Göllner (Hg.): Das Ringen um Gott. Gottesbilder im Spannungsfeld von subjektivem Glauben und religiöser Tradition. Berlin 2008
  • R. Göllner: Die „dunklen“ Gottesbilder kennen- und deuten lernen. Ein Literaturbericht aus religionspädagogischer Perspektive. Berlin 2008, S. 175-193
  • R. Göllner: Der Aufbruch des Neuen- jetzt und immer. Macht hoch die Tür: Eine Theologie des Advents. In: Mawick, G.; Schroeter- Wittke (Hrsg): Brevier fürs Revier. Mit der Bibel durch Ruhr 2010. Kamen 2009, S. 284-287
  • R. Göllner (Hrsg.): H Mitten im Leben umfangen vom Tod. Tod und Sterben als individuelle und gesellschaftliche Herausforderung. Berlin 2009
  • R. Göllner: Kindliche Todesvorstellungen und Trauerreaktionen begleiten. Eine Thanatagogik für Kinder. Berlin 2009, S. 135-163
  • R. Göllner (Hrsg.): Streitfall Jesus. der notwendige Diskurs um die vielfältigen Jesusbilder. Berlin 2010
  • R. Göllner: Das Postmoderne Weihnachtschristentum und die Kindheitsgeschichten Jesu. Berlin 2010, S. 143-182
  • R. Göllner, N. Brieden, C. Kalloch: Emmaus: Auferstehung heute eröffnen. Berlin 2010, 230 S.