Restaurieren mit OmnibackII


Jeder Benutzer der Computeserver kann die Restauration eigener Dateien unter Benutzung der OmnibackII Software selbständig durchführen. Das Restaurationsprogramm muß nicht auf dem Rechner gestartet werden, auf dem Dateien restauriert werden sollen.

Für die Restauration einer Datei aus dem eigenen HOME-Verzeichnis muß man zunächst wissen, auf welchem Rechner und in welchem Verzeichnis sich das HOME-Verzeichnis befindet. Dies kann man am leichtesten durch Aufruf des Programms loginID ermitteln. Die Restauration kann entweder mit graphischer Oberfläche (mit einem Motif UI) oder per Komandozeilen-Interface erfolgen.


Autor: Klaus Hackenberg 12. Juli 2000