[ vorherige ] [ nächste ] [ Übersicht nach Zeit ][ alphabetische Übersicht ]

(00063) 28.02.2003 12:12

Einstimmige Wahl: RUB-Rektorat ist wieder komplett


Bochum, 27.02.2003
Nr. 63

RUB-Rektorat wieder komplett
Prof. Winter neuer Prorektor für Forschung und Wissenstransfer
Prof. Weiler neuer Prorektor für Planung, Struktur und Finanzen

Das Rektorat der Ruhr-Universität Bochum ist wieder komplett. In einer
Sondersitzung wählte der Senat heute den Plasmaphysiker Prof. Dr. Jörg
Winter zum neuen Prorektor für Forschung und Wissenstransfer und den
Pflanzenphysiologen Prof. Dr. Elmar W. Weiler zum neuen Prorektor für
Planung, Struktur und Finanzen. Beide wurden einstimmig gewählt.
Unmittelbar im Anschluss an die Wahl überreichte Rektor Prof. Dr.
Gerhard Wagner beiden neuen Prorektoren die Ernennungsurkunde, die damit
sie ihren neuen Dienst antraten.

Fotos und Infos im Netz

Ein Foto zum Herunterladen finden Sie weiter unten an dieser
Presseinformation. Mehr Informationen und Fotos stehen unter
http://www.rub.de/aktuell/prorektorenwahl .

Prof. Winter - Herausragender Plasmaphysiker

Jörg Winter wurde 1948 in Obernkirchen geboren und wuchs im Ruhrgebiet
und im Rheinland auf. Nach dem Abitur in Krefeld 1967 studierte er
Physik an der Universität zu Köln. Nach dem Diplom 1973 schrieb er im
Forschungszentrum Jülich (FZJ) seine Dissertation im Bereich der
Festkörperphysik und wurde 1976 an der RWTH Aachen promoviert. Nach drei
Jahren als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Nukleare
Festkörperforschung der Universität der Bundeswehr München kehrte er
1979 an das FZJ zurück, wechselte das Forschungsgebiet hin zur
Plasmaphysik und war Gruppenleiter im Bereich der Fusionsforschung am
Institut für Plasmaphysik (IPP). Von 1989 bis 1996 war er zusätzlich
Leiter des Teilprojektes „Wandoberflächen und Materialien“ im Projekt
Kernfusion des FZJ und ab 1993 einer der stellvertretenden
Institutsdirektoren am IPP. 1988 habilitierte sich Jörg Winter an der
Universität Düsseldorf; seit 1995 war er dort außerplanmäßiger
Professor. 1991 folgte ein Forschungsaufenthalt bei General Atomics Inc.
in San Diego. Jörg Winter wurde 1997 zum Professor der RUB in der
Fakultät für Physik und Astronomie ernannt (Lehrstuhl für
anwendungsorientierte Plasmaphysik). Er ist Fellow der International
Union of Pure and Applied Chemistry (IUPAC), Associate Member des Center
of Interdisciplinary Plasma Science der MPG in Garching, Vice President
der International Society of Plasma Chemistry und der Deutschen
Gesellschaft für Plasmatechnik sowie Advisory Editor mehrerer
wissenschaftlicher Zeitschriften. Er ist stellvertretender Vorsitzender
des wissenschaftlichen Beirates des Instituts für
Niedertemperatur-Plasmaphysik in Greifswald und Mitglied der
Beratergruppe Niedertemperaturplasmaphysik des BMBF. Seit 2003 ist er
Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Plasmaphysik in NRW. Seit seiner
Berufung nach Bochum ist Jörg Winter mehrfach aktiv in
Selbstverwaltungsgremien der Universität tätig, so im Fakultätsrat, als
Geschäftsführender Direktor des Instituts für Experimentalphysik, in
verschiedener Kommissionen und als stellvertretendes Senatsmitglied. Er
ist maßgeblich beteiligt am Zustandekommen des neuen SFB „Universelles
Verhalten von Nichtgleichgewichtsplasmen“ der RUB und einer der
Initiatoren des Center for Plasma Science and Technology der RUB.

Leibniz-Preisträger Prof. Weiler - Echter „Bochumer Junge“

Elmar Wilhelm Weiler ist am 13. Juni 1949 in Bochum geboren studierte er
nach Abitur 1968 er Biologie und Chemie an der Ruhr-Universität Bochum.
Nach dem Examen im Oktober 1974 schrieb er seine Doktorarbeit im Bereich
der Radioimmunologischen Bestimmung von Dioxin und verwandten
Verbindungen und wurde im Februar 1977 promoviert. In den Jahren
1978/1979 hatte er mehrere Forschungsaufenthalte am Biology Department
der University South Florida in Tampa. 1982 habilitierte sich Elmar W.
Weiler an der Ruhr-Universität Bochum für das Fach Botanik. Von 1975 bis
1982 war er Wissenschaftlicher Assistent, von 1983 bis 1985 Privatdozent
und Akademischer Rat am Lehrstuhl für Pflanzenphysiologie an der
Ruhr-Universität Bochum. 1984 folgte er einem Ruf auf den Lehrstuhl für
Pflanzenphysiologie der Universität Osnabrück, ein Jahr später wurde er
zum Professor im Fachgebiet Pflanzenphysiologie ernannt. Im Jahr 1987
lehnte Elmar W. Weiler einen Ruf auf den Lehrstuhl für Molekular – und
Zellbiologie an der FU Berlin ab. Den Ruf auf den Lehrstuhl für
Pflanzenphysiologie der Ruhr-Universität Bochum zum 01.10.1988 nahm er
an und ist seitdem Inhaber dieses Lehrstuhls und seit 1991 auch Direktor
des Zentralen Isotopenlaboratoriums. 1992 lehnte er den Ruf auf
Lehrstuhl für Botanik an der TU München ab, ebenso 1993 den Ruf der
Max-Planck-Gesellschaft als Direktor an das MPI für Molekulare
Pflanzenphysiologie in Potsdam. Elmar W. Weiler ist 1983 mit dem Tate
and Lyle Award der Phytochemical Society of Europe, 1995 mit dem
Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Preis der DFG und 1997 mit der Carus-Medaille
der Deutschen Gesellschaft der Naturforscher Leopoldina ausgezeichnet
worden. Seit 1995 ist er ordentliches, seit 1996 außerordentliches
Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, der
Akademie der Wissenschaften des Landes Nordrhein-Westfalen sowie seit
2000 Mitglied im Senat und seit 2001 im Hauptausschuss der Deutschen
Forschungsgemeinschaft (DFG). Von 1990 bis 2000 war er Sprecher des
Graduiertenkollegs „Biogenese und Mechanismen komplexer Zellfunktionen“
der DFG, von 1998 bis 2001 des SFB 480 „Molekulare Biologie komplexer
Leistungen von botanischen Systemen“. Von 1993 bis 1995 war er Dekan der
Fakultät der Biologie der RUB. Weiler ist u. a. Mitglied der Deutschen
Botanischen Gesellschaft, der Gesellschaft für Biologische Chemie, der
American Society of Plant Physiologists, der Skandinavischen und der
Japanischen Gesellschaften der Pflanzenphysiologen. Er ist
Mitherausgeber der Zeitschrift PLANTA.

Bildunterzeile

Die beiden neuen Prorektoren komplettieren das RUB-Rektorat: links Prof.
Jörg Winter (Physik), rechts Prof. Elmar Weiler (Biologie).


--
RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 32-22830, -23930
Fax: + 49 234 32-14136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

JPEG image


zurück zur Übersicht nach Zeit | alphabetisch