[ vorherige ] [ nächste ] [ Übersicht nach Zeit ][ alphabetische Übersicht ]

(00039) 11.02.2003 16:43

Dimensionen eines Irak-Krieges: Beiträge im Internet abrufbar


Bochum, 11.02.2003
Nr. 39


Der „Countdown“ läuft
RUB-Kurzvorträge: Dimensionen eines Irak-Krieges
Interdisziplinäre Beiträge sind im Internet abrufbar


„Mit dieser Veranstaltung haben wir eine Grundlage
geschaffen, sich interdisziplinär mit dem Irak-Konflikt
auseinander zu setzen“, sagte Prof. Dr. Joachim Wolf
(Institut für Friedenssicherungsrecht und Humanitäres
Völkerrecht der RUB, IFHV). Wissenschaftlerinnen und
Wissenschaftler der Ruhr-Universität Bochum aus
verschiedenen Fachbereichen haben auf Initiative des IFHV in
elf Kurzvorträgen die Dimensionen eines Irak-Krieges
beleuchtet. Die Beiträge sind online abrufbar unter
http://www.countdown-rub.de

Fachübergreifend und hintergründig

Der „Countdown“ war sehr gut besucht, vor mehreren Hundert
Zuhörern im Foyer des Audi max sprachen z. B. Chemiker,
Mathematiker, Wirtschaftswissenschaftler, Juristen und
Geowissenschaftler: Sie hinterfragten die Rolle Deutschlands
im Irak-Konflikt und das einseitige Vorgehen der USA, sie
erläuterten die möglichen Kosten eines Krieges, die Rolle
des Rohstoffs Öl oder die Bedrohung durch biologische und
chemische Massenvernichtungswaffen.

Die Themen

Das IFHV hat die Texte der Kurzreferate ins Internet
gestellt. Beiträge aus dem Institut ergänzen das
Themenspektrum („Die Kurden – Opfer Saddams und der
Staatengemeinschaft?“, „Der globale Anti-Terrorkrieg der USA
in den Medien: Kriegsberichterstattung?“). Die Themen der
Veranstaltung „Countdown“ im Überblick:

Kosten eines Irak-Krieges: Ökonomische und politische
Aspekte, Prof. Dr. Volker  Nienhaus, Fakultät für
Wirtschaftswissenschaft und IFHV
Versorgungssicherheit und internationaler Ölmarkt, Dr. Helga
Steeg, Institut für Berg- und Energierecht (IBE)
Kryptographie als Waffe im Krieg, Prof. Dr. Hans Dobbertin,
Fakultät für Mathematik
Selbstverteidigung, Präventivkrieg und Völkerrecht, Prof.
Dr. Horst Fischer, IFHV
Öl M(m)acht Raum - geopolitische Optionen, Prof. Dr. Heiner
Dürr, Fakultät für Geowissenschaften
Hoffnung auf Regimewechsel - Demokratische Potentiale im
Nahen Osten, Prof. Dr. Stefan Reichmuth, Fakultät für
Philologie
Wie nah ist uns der Terror mit chemischen und biologischen
Waffen? Prof. Dr. Rolf Heumann, Prof. Dr. Martin Muhler,
Fakultät für Chemie
Irak - Primat der deutschen Innen- oder Außenpolitik? Prof.
Dr. Wilhelm Bleek, Fakultät für Sozialwissenschaft
Wasserver- und Entsorgung - ein militärisches Ziel?
Dipl.-Ing. Thomas Schneider, Fakultät für Bauingenieurwesen
Möglichkeiten der Ermittlung von Militäraktionen und
Kriegsfolgeschäden durch Satelliten-Fernerkundung, Prof. Dr.
Jürgen Dodt, Fakultät für Geowissenschaften
Deutschland, der Irak-Konflikt und das Grundgesetz, Prof.
Dr. Adelheid Puttler, Juristische Fakultät

Weitere Informationen

Prof. Dr. Horst Fischer, Prof. Dr. Joachim Wolf, Institut
für Friedenssicherungsrecht und Humanitäres Völkerrecht
(IFHV) der Ruhr-Universität Bochum, NA 02/27,
Ruhr-Universität Bochum, 44780 Bochum, Tel. 0234/32-27366
(Sekretariat des IFHV), Fax: 0234/32-14208, E-Mail:
ifhv@rub.de, Internet: http://www.countdown-rub.de


--
RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 32-22830, -23930
Fax: + 49 234 32-14136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB



zurück zur Übersicht nach Zeit | alphabetisch