[ vorherige ] [ nächste ] [ Übersicht nach Zeit ][ alphabetische Übersicht ]

(00159) 13.06.2001 13:58

Veranstaltungen und Termine im Juni


Veranstaltungen und Termine

++ Artenvielfalt - Imagination & Kultur – E-Commerce –
Archäometrie – Familien im Mittelalter – Fakultätsfest der
Biologen ++


++ GEO-Tag der Artenvielfalt: Halde Pluto unter der Lupe ++

Zur Artenbestandaufnahme laden die RUB, der BUND Herne und
das Gymnasium Eickel am 16. Juni 2001 (9.00 h, Wilhelmstr.,
800m westlich vom Förderturm am Haupteingang) auf die Halde
Pluto in Wanne-Eickel ein. Ziel sind das Finden, Einfangen
und Bestimmen von Flora und Fauna. Am Informationsstand am
Eingang können sich Interessierte Gruppen anschließen oder
Kleinstlebewesen unter dem Stereomikroskop anschauen. Dort
finden außerdem Demonstrationen von nachtaktiven Insekten,
Farnen, Lebendfallen und Flechten statt. Die Ergebnisse
werden 18 h präsentiert, dann gibt es auch einen Fototermin.

** Weitere Informationen: PD Dr. Heike Wägele, Tel.
0234/32-24585, heike.waegele@ruhr-uni-bochum.de

++ Gastvorträge zu „Imagination und Kultur“ ++

Die interdisziplinäre DFG-Forschergruppe „Imagination und
Kultur“ der RUB sucht Antworten auf die Frage: Wie haben die
Menschen seit der Antike das Vermögen der Imagination im
Zusammenspiel mit anderen Fähigkeiten (Denken und Handeln)
erklärt und in ihre soziale Praxis integriert? Als Gast
referiert Prof. Dr. John P. Doyle zu „Square Circles,
Centaurs, Chimerae and Goatstags: Beings of Reason and
Imaginary Objects“ (18.6., 14 – 16 h) und „Some
Seventeenth-Century Thoughts on Imagination and Beings of
Reason“ (10 – 12 h), jeweils im Hörsaal H-GA 30.
** Weitere Informationen: Prof. Dr. Theo Kobusch, Tel.
0234/32-22414, theo.kobusch@ruhr-uni-bochum.de

++ CCEC: Workshop und Gastvortrag ++

Das Competence Center E-Commerce (CCEC) der RUB bietet im
Juni wieder zwei Veranstaltungen an zu aktuellen
Entwicklungen im elektronischen Handel. Nach der großen
Resonanz auf den 1. Gründungsworkshop zieht der 2.
(20.6.2001, 13.30 – 18 h) eine kritische Zwischenbilanz.
Wissenschaftler und Unternehmensvertreter beleuchten, was
von den euphorischen E-Commerce-Prognosen eingetreten ist.
Am 26. Juni 2001 (16 – 17.30 h, H-GC 20) lädt das CCEC zudem
ein zu einem Gastvortrag von Prof. Dr. Thomas Hoeren,
Universität Münster: „Rechtliche Hürden des E-Commerce“.
** Weitere Informationen: CCEC, Tel. 0234/32-22235,
ccec@ruhr-uni-bochum.de, http://www.ccec.ruhr-uni-bochum.de

++ Archäometrie: Eine Querschnittswissenschaft stellt sich
vor ++

Es gibt heute keine Ausgrabung, an der nicht auch
Naturwissenschaftler mitarbeiten. Die Archäometrie, wo
Archäologen, Chemiker, Geowissenschaftler, Biologen und
Physiker kooperieren, stellt eine Vortragsreihe vor. Aus
einer Hilfs- ist eine wertvolle Querschnittswissenschaft
geworden. Termine und Themen (jeweils 18 h, GA 03/142):
20.6., Prof. Dr. M. Maggetti (Fribourg, Schweiz):
Naturwissenschaftliche Untersuchung antiker Keramik
27.6., Dr. P. Hoffmann (Darmstadt): Wie wird buntes Glas
gemacht? Chemische und minarelogische Untersuchungen zur
Herstellung meowingerzeitlicher Glasperlen
11.7., Prof. Dr. B. Schröder (Bochum): Geoarchäologie –
Mediterraner Landschaftswandel in alter Zeit
** Weitere Informationen: Prof. Dr. Volker Pingel, Tel.
0234/32-22546, volker.pingel@ruhr-uni-bochum.de

 ++ Die Familie im mittelalterlichen Adel ++

Auf Einladung der Lehrstühle Mittelalter I und Mittelalter
II hält PD Dr. Peter Schuster (Universität Bielefeld) einen
Gastvortrag (21.6., 18.15 h, GA 04/514) über sein neues
Forschungsprojekt: „Die Familie im mittelalterlichen Adel.
Forschungsfragen, Perspektiven“. Schusters
Arbeitsschwerpunkte sind die Erforschung von Randgruppen,
der Kriminalitätsgeschichte und der Herrschaftslegitimation
im Mittelalter.
** Weitere Informationen: Prof. Dr. Hanna Vollrath, Tel.
0234/32-22648, mittelalter1@ruhr-uni-bochum.de

++ Akademische Feier der Biologen ++

Die Fakultät für Biologie der RUB veranstaltet am 22. Juni
2001 eine Akademische Feier (ab 12.30 h im Hörsaal H-NC 10).
Im Anschluss an die Präsentation des Lehrstuhls für
Allgemeine und Molekulare Botanik verleiht die Fakultät die
Diplom- und Promotionsurkunden an ihre Absolventinnen und
Absolventen. Ein Fakultätsfest im Botanischen Garten der RUB
schließt die Feier ab.
** Weitere Informationen: Prof. Dr. Dr. Hanns Hatt, Tel.
0234/32-24586, hatt@cphys.ruhr-uni-bochum.de


--
RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 32-22830, -23930
Fax: + 49 234 32-14136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB



zurück zur Übersicht nach Zeit | alphabetisch