[ vorherige ] [ nächste ] [ Übersicht nach Zeit ][ alphabetische Übersicht ]

(00140) 22.05.2001 12:53

Veranstaltungen und Termine in der RUB


Bochum, 22.05.2001
Nr. 141


Veranstaltungen und Termine

++ E-Commerce – B.A.-Studiengänge – Druckgrafiken ++


++ CCEC: neue Internetseite und Vortrag eines Gastreferenten
++
Das Competence Center E-Commerce (CCEC) hat sich nach nur
einem Jahr als Anlaufstelle für die Wirtschaft wie auch bei
den Studierenden der Wirtschaftswissenschaft an der RUB
etabliert. Unter der neuen Internetadresse
http://www.ccec.ruhr-uni-bochum.de informiert das CCEC
zielgruppengerecht Studierende, Unternehmen, Wissenschaft
und Presse über seine Aktivitäten und Vorhaben.
Auch in diesem Semester hat das CCEC wieder externe
Referenten für Vorträge an der RUB eingeladen. Am 29. Mai
2001 (16 – 17.30 h, H-GC 20) zieht Prof. Dr. Klaus Backhaus
(Universität Münster) „Eine kritische Zwischenbilanz“ zum
Thema E-Commerce.
** Weitere Informationen: CCEC, Tel. 0234/32-22254, -22235,
Fax: 0234/32-14260,
ccec@ruhr-uni-bochum.de, http://www.ccec.ruhr-uni-bochum.de

++ Besser ausgebildet – mehr Alternativen im
Geschichtsstudium ++
Besser ausgebildet – mehr Alternativen: Unter diesem Motto
informiert die Fakultät für Geschichtswissenschaft der RUB
am 30. Mai 2001 (14.15 h, Dekanatssitzungsraum GA 5/29) über
ihre neuen modularisierten Studiengänge. Ab dem
Wintersemester 2001/02 führt die Fakultät den
B.A.-Studiengang ein in den Fächern Geschichte,
Kunstgeschichte, Ur- und Frühgeschichte, Archäologie sowie
Musikwissenschaft. Alle Interessierten können sich schon
jetzt darüber informieren, nach der zentralen Veranstaltung
besteht die Möglichkeit, sich persönlich beraten zu lassen.
** Weitere Informationen: Dekanat der Fakultät für
Geschichtswissenschaft, Tel. 0234/32-22525, -22526, Fax:
0234/32-14240, gisela.klein@ruhr-uni-bochum.de

++ Druckgrafiken im MZ ++
„13 Möglichkeiten, Landschaft zu betrachten“, bietet die
gleichnamige Ausstellung im Musischen Zentrum (MZ) der RUB
ab dem 30. Mai 2001. Die Eröffnung findet statt ab 19 h im
Foyer des MZ, die Ausstellung ist bis zum 13. Juli zu sehen
(Mo. – Fr. 9 – 19 h, Sa. 9 – 11 h). Der Bereich Bildende
Kunst des MZ zeigt Druckgrafiken, die Natur, Kultur und
Industrie verbinden. Anregungen fanden die Künstlerinnen und
Künstler u. a. im Industriepark Duisburg Meiderich und am
Möhnesee.
** Weitere Informationen: MZ Sekretariat, Tel.
0234/32-23945, Fax: 0234/32-14708,
musisgbf@ruhr-uni-bochum.de

Bitte beachten Sie auch den Veranstaltungskalender der RUB
im Internet:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/termine/


--
RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 32-22830, -23930
Fax: + 49 234 32-14136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB



zurück zur Übersicht nach Zeit | alphabetisch