[ vorherige ] [ nächste ] [ Übersicht nach Zeit ][ alphabetische Übersicht ]

(00139) 21.05.2001 12:40

RUB-Tagung „Ästhetische Dermatologie und Chirurgie“


Bochum, 21.05.2001
Nr. 140

Wer schön sein will muss nicht mehr leiden
Hilfe bei Falten, Fett und Segelohren
RUB-Tagung „Ästhetische Dermatologie und Chirurgie“

Mit seinen Falten, Speckrollen und abstehenden Ohren muss
sich heute niemand mehr abfinden: Längst hält die moderne
Medizin Möglichkeiten bereit, Schönheitsfehler zu
beseitigen. Über den aktuellen Stand der Entwicklungen auf
dem Gebiet der ästhetischen Medizin können sich Ärzte und
Ärztinnen auf der Tagung „Ästhetische Dermatologie und
Chirurgie“, die die Dermatologische Universitätsklinik im
St. Josef Hospital am Samstag, 9. Juni 2001 veranstaltet,
informieren. Wegen des regen Zulaufs von über 1000 Ärzten
findet die Veranstaltung jetzt in der Ruhrlandhalle statt.

Pressekonferenz

Im Vorfeld der Tagung findet  am 8. Juni 2001 um 11h eine
Pressekonferenz statt, zu der wir noch gesondert einladen
werden.

Hohe Ansprüche, wachsende Nachfrage

Die ästhetische Medizin, zu der seit einiger Zeit neben der
operativen Dermatologie auch die Lasermedizin gehört,
gewinnt immer mehr an Bedeutung. Sowohl ein gesteigertes
Gesundheitsbewusstsein als auch hohe Ansprüche an das eigene
Aussehen sind für die wachsende Nachfrage verantwortlich. An
der dermatologischen Klinik im St. Josef-Hospital lassen
sich z. B. einige hundert Patienten jährlich Fett absaugen.
Hier werden aber im Wesentlichen wissenschaftliche Aspekte
dieses Feldes bearbeitet. Die Routine wird in kooperierenden
Praxen und Privatkliniken abgearbeitet. Aber auch an
Augenlidern, krummen Nasen, zu kleinen oder großen Brüsten
und unerwünschter oder auch fehlender Behaarung können Ärzte
einiges tun. Die ästhetische Medizin kommt sowohl bei
medizinischen Indikationen – etwa Wiederherstellungen des
Gesichts nach Operationen – als auch bei nichtmedizinischen
zum Einsatz. Wichtig ist in allen Fällen die jahrelange
Erfahrung und die Kooperation verschiedener Fächer unter
Leitung eines versierten Dermatologen.

Umfassendes Programm

Auf der Tagung – eine der wenigen zum Thema ästhetische
Dermatologie in den letzten Jahren im Ruhrgebiet – sollen
sich Mediziner umfassend über alle Felder des Fachbereichs
informieren können. Experten referieren ihre Erfahrung mit
chirurgischen Verfahren, Laser und Peelings, und
berücksichtigen auch die psychologische Seite der
ästhetischen Dermatologie sowie die Abrechnung von
Leistungen.

Weitere Informationen

Dr. Klaus Hoffmann, Leitender Oberarzt der Klinik für
Dermatologie und Allergologie der Ruhr-Universität Bochum im
St. Josef Hospital, Gudrunstraße 56, 44791 Bochum, Tel.
0234/509-3440/-3463, Fax: 0234/509-3445, Email:
k.hoffmann@derma.de, Internet: http://www.derma.de/bochum

Programm

08:50: Begrüßung - Altmeyer, Uni-Hautklinik Bochum
09:00: Tumeszenz-Lokalanästhesie bei dermatologischen
Operationen - Frau Dill-Müller, Uni-Hautklink Homburg-Saar
09:20: Fettabsaugung (Liposuction) - Sommer,
Darmstadt/Rosenpark-Klinik
09:45: Ästhetische Mammachirugie - Olbrisch, Klinik für
Plastische Chirugie Düsseldorf
10:15: Laser: Gefäße und Haare-  Hoffmann, Uni-Hautklinik
Bochum
10:35: Einsatzmöglichkeiten des CO² und Erbium:YAG-Lasers -
Kimmig, Uni-Hautklinik Hamburg
10:55: Ästhetisch - operative Dermatologie - Vorstellung des
Bochumer Zentrums - Hoffmann, Uni-Hautklinik Bochum
11:30: Blepharoplastik - Frau Fratila, Praxis Bonn
11:50: Aktuelle Behandlungsmethoden bei der
Eigenhaartransplantation - Neidel, Praxis Düsseldorf
12:15: Botulinumtoxin- Therapie von Falten - Wahl, Praxis
Berlin
12:35: Botulinumtoxin: Neue Indikationen? (z.B. Migraene
etc.) - Fritz, Praxis Landau
12:55: Narbentherapie - Pröbstle, Uni-Hautklinik Mainz
13:15: Psychologie der ästhetischen Dermatologie - Augustin,
Uni-Hautklinik Freiburg
14:20: Hyperhidrosis - Rotterdam, Frau Wilmert,
Uni-Hautklinik Bochum
14:30: Augmentationsverfahren zur Faltenbehandlung - Fritz,
Praxis Landau
15:00: Peeling - Schatz, Praxis München
15:30: Ohrplastiken und Operation abstehender Ohren -
Hildmann, Bochum, HNO, Uni-Klinik Bochum
15:50: S-Plastik und Face-Lifting - Ansari, Praxis/Klinik
Düsseldorf
16:20: Tips und Tricks bei Nagel-Operationen - Mainusch,
Klinik Wuppertal
16:40: Angebot und Abrechnung von Leistungen der
ästhetischen Dermatologie - Pierchalla, Praxis
Recklinghausen
17:00: Zusammenfassung – Schlusswort - Altmeyer, Hoffmann,
Uni-Hautklinik Bochum


--
RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 32-22830, -23930
Fax: + 49 234 32-14136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB



zurück zur Übersicht nach Zeit | alphabetisch