[ vorherige ] [ nächste ] [ Übersicht nach Zeit ][ alphabetische Übersicht ]

(00127) 10.05.2001 12:15

Weitere Termine im Mai


Bochum, 10.05.2001
Nr. 128


Veranstaltungen und Termine

++ Patent auf Leben - Kirche im Dorf - Jenisejische Sprachen
++


++ RUBio-Ethik diskutiert ++

„Patent auf Leben?“ ist das brisante Thema des Forums
RUBio-Ethik am 15. Mai 2001 (18.30 h, Hörsaalzentrum Ost,
HZO 70). Dr. Christoph Then, Greenpeace, stellt sich der
Diskussion mit allen Interessierten: Werden demnächst
einzelne Gene patentiert? Wann kommt der erste patentierte
Mensch? Das kritische Forum will Denkanstöße geben und für
Fragen der Ethik in den Naturwissenschaften sensibilisieren.

** Weitere Informationen: Dr. Klemens Störtkuhl, Tel.
0234/32-26246, klemens.stoertkuhl@ruhr-uni-bochum.de

++ Zwei Antrittsvorlesungen in einem ++

Zu zwei Antrittsvorlesungen lädt die Katholisch-Theologische
Fakultät der RUB ein. Am Montag, 21. Mai 2001 (ab 11.15 h,
Hörsaal H-GA 20), beschäftigt sich zunächst Prof. Dr.
Ansgar Franz mit einem bevorstehenden Feiertag: „Christi
Himmelfahrt. Heortologische, ikonographische und
hymnologische Aspekte eines Festes“ (11.15 – 12 Uhr).
Anschließend spricht Prof. Dr. Wilhelm Damberg über ein
Thema aus der Region: „Jedem Bergarbeiter seine Kirche
neben’s Bett – Katholiken, Kirchen und Stadtentwicklung in
der Geschichte des Ruhrgebiets“ (12.15 – 13 Uhr).
** Weitere Informationen: Prof. Dr. Heinrich J. F.
Reinhardt, Dekan, Tel. 0234/32-22619, -22620,
kath-theol-fak@ruhr-uni-bochum.de

++ Mittagsforum Sommersemester 2001 ++

Ihr traditionelles Mittagsforum veranstaltet die Fakultät
für Ostasienwissenschaft in diesem Semester an vier
Terminen. Alle Veranstaltungen finden jeweils um 12.00 Uhr
im Unterrichtsraum der Sektion „Sprache und Literatur
Chinas“, FNO 1/117, statt. Die Termine und Themen:
23.5., Barbara Seyock, M.A. (Universität, Düsseldorf):
„Eisenzeitliche Kulturen in Korea und Japan“
20.6., Dr. Stefan Georg (Universität, Bonn): „Die
jenisejischen Sprachen: Charakteristik,
Verwandtschaftstheorien, areale Beziehungen“
27.6., Dr. Wolfgang Schulz (Gütersloh): „Denkkonzepte in der
Chinesischen Medizin (in der Differenz zur Westlichen
Medizin)“
11.7., Michael Schütte, M.A. (RUB): „Diskretion und
Erkenntniswunsch: Fiktion und Auto(r)biographisches bei Bai
Xianyong  (*1937)“
** Weitere Informationen: Wolfgang Behr, Tel. 0234/32-28254,
wolfgang.behr@ruhr-uni-bochum.de

Bitte beachten Sie auch den Veranstaltungskalender der RUB
im Internet:
http://www-ruhr-uni-bochum.de/termine/


--
RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 32-22830, -23930
Fax: + 49 234 32-14136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB



zurück zur Übersicht nach Zeit | alphabetisch