[ vorherige ] [ nächste ] [ Übersicht nach Zeit ][ alphabetische Übersicht ]

(00104) 24.04.2001 13:54

Weiterbildender Studiengang Wirtschafts- und Steuerrecht


Bochum, 24.04.2001
Nr. 105


Weiterbildung in Wirtschafts- und Steuerrecht
Neuer Studiengang der Juristischen Fakultät
Bewerbung bis 31. Juli 2001


Zum kommenden Wintersemester bietet die Juristische Fakultät
der Ruhr-Universität Bochum erstmals einen weiterbildenden
Studiengang im Wirtschafts- und Steuerrecht an. Die
Initiatoren, Prof. Dr. Roman Seer (Steuerrecht) und Prof.
Dr. Daniel Zimmer LL.M. (Bürgerliches Recht, Deutsches und
Europäisches Handels- und Wirtschaftsrecht), möchten
examinierte bzw. diplomierte Rechts- und
Wirtschaftswissenschaftler für eine wirtschafts- und/oder
steuerrechtliche Tätigkeit qualifizieren und ihnen den
Zugang zu diesen Berufen erleichtern. Bewerbungsschluss für
den Studiengang ist der 31. Juli 2001.

Studienschwerpunkte

Schwerpunkte im steuerrechtlichen Bereich bilden neben dem
allgemeinen Steuerrecht das Einkommen- und
Unternehmenssteuerrecht sowie das Internationale
Steuerrecht. Das Wirtschaftsrecht umfasst u.a. das Gebiete
Kapitalgesellschafts- und Konzernrecht, Europäisches
Kartellrecht, Wirtschaftsverwaltungs-, Unternehmenssteuer-
und das Europäische Gesellschaftsrecht. Hinzu kommen
Wahlpflichtfächer. Zur Auswahl stehen etwa Bank- und
Kapitalmarktrecht, Berg- und Energierecht, Umweltrecht,
Insolvenzrecht oder Internationales Handels- und
Gesellschaftsrecht.

Bewerbungsschluss: 31. Juli

Der Studiengang (maximal 50 Teilnehmer, je 25 Juristen bzw.
Wirtschaftswissenschaftler) ist auf eine Regelstudienzeit
von zwei Semestern ausgerichtet, das Gesamtvolumen beträgt
36 Semesterwochenstunden, davon sind 24 Stunden Pflicht- und
12 Stunden Wahlpflichtveranstaltungen. Die Studiengebühr
beträgt 1.500 DM pro Semester. Bei erfolgreichem Abschluss
verleiht die Juristische Fakultät den Grad eines Magisters
der Rechte (Magister Legum, LL.M) auf den Gebieten des
Wirtschafts- und Steuerrechts. Bewerbungen für die Zulassung
zum Studiengang sind bis zum 31.7.2001 an das Dekanat der
Juristischen Fakultät (GC 6/137) zu richten.

Weitere Informationen

Dekanat der Juristischen Fakultät der Ruhr-Universität
Bochum, GC 6/137, 44780 Bochum, Tel.: 0234/32-26566,
Internet: http://www.ruhr-uni-bochum.de/wir-steu/

--
RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 32-22830, -23930
Fax: + 49 234 32-14136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB



zurück zur Übersicht nach Zeit | alphabetisch