[ vorherige ] [ nächste ] [ Übersicht nach Zeit ][ alphabetische Übersicht ]

(00023) 26.01.2001 12:19

Elf Preisträger freuen sich aufs Semesterkonzert


Bochum, 26.01.2001
Nr. 24

Elf Preisträger freuen sich
Feierliche Verleihung beim Semesterkonzert
Uni-Brass und Uni-Orchester spielen auf


Mit Musikgenuss verbindet die RUB auch in diesem Jahr wieder
die feierliche Verleihung der Preise der Gesellschaft der
Freunde der Ruhr-Universität Bochum e.V., der Ruth- und
Gerd-Massenberg-Stiftung, der Dr. h.c. Siegfried
Niedermeyer-Stiftung und des Preises und des Stipendiums der
National Bank 2000, die in diesem Jahr zum ersten Mal
vergeben werden. Elf Preisträger dürfen sich ganz besonders
auf das Semesterkonzert am 31. Januar 2001 um 20 Uhr im
Auditorium Maximum freuen. Das Uni-Orchester unter der
Leitung von Hans Jaskulsky und das Blechbläser-Ensemble
Uni-Brass spielen Werke von Sergej Prokofieff und A.
Khatchaturian, das „Meistersinger“-Vorspiel von Richard
Wagner und die Symphonie Nr. 5 von Peter Tschaikowsky.

Die Preisträger

Unter den Preisträgern finden sich junge Wissenschaftler
unterschiedlicher Fakultäten:

Erstmalig werden die Preise der National-Bank Essen AG für
Studierende verliehen. Den mit 5000 DM dotierten Preis
teilen sich Elena Diaz Porta für ihre Diplomarbeit
„MERCOSUR“ – Probleme auf dem Weg zu einer südamerikanischen
Zollunion“, Stefan Sturm für seine Diplomarbeit
„Kennzahlenbasierte Portfoliomanagement-Strategien am
deutschen Kapitalmarkt – eine theoretische und empirische
Analyse“ und Dr. Jens Strube für seine Dissertation „Der
japanische Yen als internationale Währung – Voraussetzungen,
funktionale Interdependenzen und Motive der Währungswahl“,
die alle an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
entstanden.

Über ein Stipendium für zehn Monate in Höhe von 15.000 DM
kann sich Ahmet Aydemir freuen, der an seiner Dissertation
über „Das Küchenwesen im archaischen Milet“ arbeitet.

Mit dem Wilhelm-Hollenberg-Preis wird Dr. Lars Holtkamp für
seine Dissertation „Kommunale Haushaltspolitik im
Spannungsfeld zwischen Rat, Kommunalverwaltung und
Aufsichtsbehörde in Nordrhein-Westfalen“ (Fakultät für
Sozialwissenschaft) geehrt.

Den Dr.-Klaus-Marquardt-Preis erhält Dr. Stefan Schröer für
seine Dissertation „Kontraktionen von Schemata“ in der
Fakultät für Mathematik.

Der Dr.Heinrich-Kost-Preis geht an Dr. Dirk Schneider für
seine Dissertation in der Fakultät für Biologie
„Untersuchungen zur Struktur, Funktion und Regulation des
cyanobakteriellen Cytochrom b6f-Komplexes“.

Den Gebrüder-Deschauer-Preis erhält Dr. Harald Jansen für
seine Dissertation „Entscheidungsneutrale Gewinnbesteuerung
und Liquidität“, die in der Fakultät für
Wirtschaftswissenschaften entstand.

Mit dem Gerd-Massenberg-Preis wird die Dissertation
„Numerische Simulation und Modellierung der instationären
Strömung in Turbomaschinen“ von Dr.-Ing. Frank Eulitz aus
der Fakultät für Maschinenbau ausgezeichnet.


Dr. Stefan Niggemann erhält den Ruth-Massenberg-Preis für
seine Dissertation „Klimabezogene Untersuchungen an spät-
und postglazialen Stalagmiten aus Massenkalkhöhlen des
Sauerlandes“ (Fakultät für Geowissenschaften).

Ebenfalls aus der Fakultät für Geowissenschaften stammt die
Dissertation „Local spectral analysis and synthesis für
seismic signal processing“ von Dr. Tony Stöcker, die mit dem
Siegfried-Niedermeyer-Förderpreis ausgezeichnet wird.

Semesterkonzertprogramm im Internet

Das vollständige Programm des Semesterkonzerts finden Sie im
Internet unter
http://www.ruhr-uni-bochum.de/mz-musik/sk3101t.htm



--
RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 32-22830, -23930
Fax: + 49 234 32-14136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB



zurück zur Übersicht nach Zeit | alphabetisch