[ vorherige ] [ nächste ] [ Übersicht nach Zeit ][ alphabetische Übersicht ]

(00003) 03.01.2001 13:32

Veranstaltungen und Termine: Sprachen - Frauen - Fußball


Bochum, 03.01.2001
Nr. 4


Veranstaltungen und Termine
++ Sprachen – Frauen – Fußball ++


++ 2001: Europäisches Jahr der Sprachen ++

Sprachen öffnen Türen, insbesondere auf einem
zusammenwachsenden Kontinent wie Europa. Die EU hat 2001 als
„Europäisches Jahr der Sprachen“ ausgerufen, die
Auftaktveranstaltung dazu findet in Bochum statt am
Donnerstag, 11. Januar 2001, ab 10 Uhr im Museum Bochum
(Kortumstr. 147)  mit einem Festakt. Nach einer Begrüßung
durch Bochums OB Ernst-Otto Stüber und
NRW-Wissenschaftsministerin Gabriele Behler hält Prof. Dr.
Karl-Richard Bausch (Seminar für Sprachlehrforschung,
Fakultät für Philologie der RUB) eine Ansprache.
** Weitere Informationen: Prof. Dr. Karl-Richard Bausch,
Tel.: 0234/32-25182, Fax: 0234/32-14138;
karl-richard-bausch@ruhr-uni-bochum.de;
http://www.learn-line.nrw.de/angebote/2001ejs/

++ Marie-Jahoda-Gastprofessur: Abschluss-Workshop „Gender
Mainstreaming“ ++

Traditionell beschließen die Inhaberinnen der
Marie-Jahoda-Gastprofessur ihren Aufenthalt an der RUB mit
einem Workshop. So auch Prof. Dr. Heidi Gottfried (Detroit)
und Prof. Dr. Alison Woodward (Brüssel): „Gender
Mainstreaming – Ein neues Instrument in der Diskussion“ („A
contested political approach“) lautet das Thema des
Workshops am Freitag, 12. Januar 2001, von 10 bis 17 Uhr in
der Sozialforschungsstelle Dortmund (Evinger Platz 17, Raum
79-81).
** Anmeldung und weitere Informationen: Dr. Paula-Irene
Villa, Tel.: 0234/32-22986, Fax: 0234/32-14502,
paula.villa@ruhr-uni-bochum.de,
http://www.ruhr-uni-bochum.de/femsoz/

++ Podiumsdiskussion: Die Zukunft des Fußballs ++

„Die Zukunft des Fußballs zwischen Faninteressen und
Kapitalgesellschaft“, unter diesem Leitsatz veranstalten Dr.
Uwe Wilkesmann, Dr. Rainer Bovermann und Markus Terbach
(allesamt Fakultät für Sozialwissenschaft) am Freitag, 19.
Januar 2001 (14 Uhr, Hörsaal H-GC 10) eine
Podiumsdiskussion. Die Moderation übernimmt SAT
1-Fußballreporter Werner Hansch, für das Podium sind
hochkarätige Vereinsvertreter, z. B. BVB-Manager Michael
Meier, einschlägige Wissenschaftler (u. a. Prof. Dr. Heiner
Minssen, RUB) und andere Fußballexperten vorgesehen.
Vertreter der Medien und die interessierte Öffentlichkeit
sind herzlich willkommen.
** Weitere Informationen: Dr. Uwe Wilkesmann, Tel.:
0234/32-25416, Fax: 0234/32-14570;
Uwe.Wilkesmann@ruhr-uni-bochum.de;
http://homepage.ruhr-uni-bochum.de/Uwe.Wilkesmann/

Bitte beachten Sie auch den Veranstaltungskalender der RUB
im Internet:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/php-bin/veranst/kalender.html

Vielen Dank für Ihr Interesse.

--
RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 32-22830, -23930
Fax: + 49 234 32-14136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB



zurück zur Übersicht nach Zeit | alphabetisch