[ vorherige ][ nächste ][ Übersicht Pressemitteilungen ]

6. Bochumer Qualitaetstage



Bochum, 11.09.1997
Nr. 160

Von Gewinnern lernen
Erfolg durch konsequentes Handeln
6. Bochumer Qualitätstage auf dem Weg zum TQM


,Erfolg durch konsequentes Handeln - Von Gewinnern lernen" - Unter
diesem Motto stehen die 6. Bochumer Qualitätstage (23. und 24. Oktober
1997, Gastronomie im Stadtpark, Klinikstr. 41-45, 44791 Bochum).
Veranstalter sind Prof. Dr.-Ing. Herbert Schnauber
(Arbeitssystemplanung und -gestaltung, Institut für
Arbeitswissenschaft der RUB) und die INNOSYS GmbH & Co. KG., die sich
den Gedanken des Total Quality Managements (TQM) verschworen haben.
Unter der Schirmherrschaft von NRW-Wirtschaftsminister Wolfgang
Clement und unterstützt von den IHK Bochum, Dortmund, Essen, Hagen und
Münster diskutieren namhafte Referenten insbesondere über die
Themenschwerpunkte  ,Spitzenleistungen im Wettbewerb", ,Durch
Innovationen zum Erfolg" und ,Kompetenz durch Partizipation". Die
Medien sind herzlich willkommen. Programm siehe unten. 

Weitere Informationen und Anmeldung

INNOSYS, R. Rieman,  Universitätsstraße 142, 44799 Bochum, Tel.:
0234/9708-150, Fax: 0234/9708-155 oder Dipl.-Psych. A. Jagusch,
Ruhr-Universität Bochum, Arbeitssystemplanung und -gestaltung, 44780
Bochum, Tel. 0234/700-7725

Programm:


9:00 Uhr, Begrüßung der Teilnehmer, Prof. Dr.-Ing. Herbert Schnauber,
Ruhr-Universität Bochum, Grußworte: Dr. Robert Mainberger,
Ministerialdirigent im Ministerium für Wirtschaft und Mittelstand,
Technologie und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. rer. pol.
Hans Ulrich Steenken, Vizepräsident der IHK zu Bochum, Prof. Dr. rer.
nat. Manfred Bormann, Rektor der Ruhr-Universität Bochum

Spitzenleistung im Wettbewerb, 
Moderation: Dr.-Ing. Manfred Petrik, Friedrich Grohe AG, Hemer

9:45 Uhr, EFQM-Selbstbewertung als Element der "Business Excellence"
bei Texas Instruments, Helmut Schwerdtner, ehem. Texas Instruments,
Freising 

11:00 Uhr, "Der Weg zu Spitzenleistung" - Wo beginnt TQM?,
Harald Ziehm, Foseco GmbH, Borken 

11:45 Uhr, Konsequente Kundenorientierung, Dr. rer. pol. Dr. habil.
Utho C. Creusen, OBI Bau- und Heimwerkermärkte GmbH & Co. KG,
Systemzentrale Wermelskirchen

Durch Innovationen zum Erfolg, 
Moderation: Dr. Wolfram Liedtke, Adam Opel AG, Bochum

13:30 Uhr, Ständige Verbesserungen als Voraussetzung für Qualität und
Produktivität, Dipl.-Ing. Michael Wolf, Opel Eisenach GmbH, Eisenach

14:15 Uhr, Kundenorientiertes Innovations-Management, Dipl.-Kfm. Lutz
Klimek, Klimek Innovation Management, Düsseldorf 

15:00 Uhr, Der Mitarbeiter - Garant für Total Qualitiy Management,
Dipl.-Ing. (FH) Jörg Jahn, SEW Eurodrive GmbH & Co., Bruchsal

Moderation: Dr. phil. Dipl.-Psych. Joachim Zülch, 
Ruhr-Universität Bochum

16:15 Uhr, Konsequente kundenorientierte Organisationsstruktur, Dr.
Klaus Göttmann, Rieter Automotive Germany GmbH, Rossdorf-Gundernhausen

17:00 Uhr, Macht das EQA-Modell TQM praktikabel?, Dr.-Ing. Ulrich
Viethen, Joh. Vaillant GmbH & Co., Remscheid 

18:00 Uhr, Podiumsdiskussion: Erfolg durch konsequentes Handeln - Von
Gewinnern lernen -, Moderation: Dr. sc. techn. Werner Burckhardt,
Kaufbeuren, Teilnehmer: Dipl.-Phys. Verena Scholz, Fa. KROSTA GmbH &
Co., Velbert, Dipl.-Ing. Ernst Krämer, Miele & Cie. GmbH & Co.,
Gütersloh, Eva Faenger, Hewlett Packard GmbH, Ratingen, Dr.-Ing.
Ulrich Viethen, Joh. Vaillant GmbH & Co., Remscheid Kompetenz durch
Partizipation, Moderation: Prof. Dr.-Ing. Gunther Reinhart,
Technische Universität München 

9:00 Uhr, Die Erfolgsstrategien der `heimlichen Gewinner', Dr.
Bernhard Ebel, Simon, Kucher & Partners, Bonn 

9:45 Uhr, Mit Risikobereitschaft und Engagement zum Erfolg - In 18
Monaten zum Hybridauto `Uni 1', Dipl.-Ing. Ernst Wilhelm Rittinghaus,
Sachsenring Automobiltechnik AG, Zwickau 

11:00 Uhr, Segmentierte Fertigung als Erfolgsstrategie, Dr.-Ing.
Bernhard Kallup, Sedus Stoll AG, Waldshut-Tiengen 

11:45 Uhr, Konsequente Zielverfolgung unter Einbindung aller
Mitarbeiter, Dr. Roland Hornstein, CANON GIESSEN GmbH, Giessen 

12:30 Uhr, Schlußworte, Prof. Dr.-Ing. Herbert Schnauber,
Ruhr-Universität Bochum




RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen 

Dr. Josef Koenig 
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum 
- Pressestelle - 
44780 Bochum 
Tel: + 49 234 700-2830, -3930
Fax: + 49 234 7094-136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de 

Schauen Sie doch bei uns mal rein: 
http://www.rz.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB