[ vorherige ][ nächste ][ Übersicht Pressemitteilungen ]

Antikes Theater - von Athen bis Bochum



Bochum, 18.10.1996
Nr. 190

Vom alten Athen zum Bochumer Schauspielhaus
Von kultischen Wurzeln bis moderner Aufnahme
Ringvorlesung zur Aktualitaet des Antiken Theaters


Eine 2500 Jahre waehrende Erfolgsstory: Was ca. 600 v. Chr. als
kultische Handlung begann, hat noch heute seine Aktualitaet auf der
Buehne nicht eingebuesst: Das antike Theater! Ihm widmet mit
Unterstuetzung der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung das
Bochumer Altertumwissenschaftliche Colloquium (Leitung: Prof. Dr.
Gerhard Binder und Prof. Dr. Bernd Effe, Seminar fuer Klassische
Philologie der RUB) in Verbindung mit den Buehnen der Staedte Bochum
und Muehlheim/Ruhr im soeben begonnenen Wintersemester die 6.
Altertumswissenschaftliche Ringvorlesung ,Das Antike Theater.
Aspekte seiner Geschichte, Rezeption und Aktualitaet". In 15
Einzelveranstaltungen (jeweils montags, 16-18 h, Hoersaal H-GB 30)
werden u.a. die antike Auffuehrungspraxis, die Funktionen des Chors,
Theaterbauten klassischer Zeit bis hin zu antikem Schauspiel im
modernen Film beleuchtet. Die Vortragsreihe richtet sich auch an
groesseres, theatergeschichtlich interessiertes Publikum ausserhalb
der Universitaet. 

Start am 21.10.1996

Die Reihe startet am Montag, 21.10.1996, mit einem Vortrag von F.
Graf (Basel) ueber ,Kultische Wurzeln des antiken Schauspiels".

Die weiteren Termine

28.10.1996, H. D. Blume (Muenster), ,Antike Auffuehrungspraxis"

04.11.1996, B. Effe (Bochum), ,Das Theater als politische
    Anstalt: Aristophanes' 'Ritter' und Euripides'
    'Schutzflehende'"

11.11.1996, Th. Paulsen (Bochum), ,Die Funktionen des Chores in
    der Attischen Tragoedie"

18.11.1996, H. S. Versnel (Leiden), ,Roemische Komoedie, Utopie
    und verkehrte Welt"

25.11.1996, G. Binder (Bochum), ,Pompa diaboli - das
    Heidenspektakel und die Christenmoral"

02.12.1996, D. Vetter (Bochum), ,Juden und Schauspiel in Antike
    und Moderne"

09.12.1996, H. G. Lohmann (Bochum), ,Theaterbauten klassischer
    Zeit in Athen und Attika"

16.12.1996, R. F. Glei (Bielefeld), ,Turnus - ein tragischer
    Held? Zur Vergilrezeption im neulateinischen Drama"

06.01.1997, M. Schmitz-Emans (Bochum), ,'Die Doppelgaenger der
    Doppelgaenger': Amphitruo, die Menaechmi und ihre
    Nachfahren"

13.01.1997, V. Riedel (Jena), ,Antikerezeption in den Dramen
    Heiner Muellers"

20.01.1997, W. Schubert (Heidelberg), ,Das antike Drama im
    Musikschaffen des 19. und 20. Jahrhunderts"

27.01.1997, G. Koch (Bochum), ,Das antike Schauspiel im Medium
    des Films"

03.02.1997, R. Ciulli, H. Schaefer, G. Hiss, ,Antikes Theater
    auf modernen Buehnen I, Muelheim/Ruhr: Arbeit am Mythos"

10.02.1997, D. Gotscheff, J. Kruse, S. Schult, G. Hiss, ,Antikes
    Theater auf modernen Buehnen II, Bochum" 


RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen 

Dr. Josef Koenig 
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum 
- Pressestelle - 
44780 Bochum 
Tel: + 49 234 700-2830, -3930
Fax: + 49 234 7094-136
Josef.Koenig@rz.ruhr-uni-bochum.de 

Schauen Sie doch bei uns mal rein: 
http://www.rz.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB