Post vom Rektor

Liebe Ruhr-Universität!

Glücklich schauen wir auf die wunderbar gelungenen Veranstaltungen zum Jubiläum unserer Universität. Unsere universitas hat sich die Herzen vieler Menschen erobert, wir heute Aktiven und unsere Ehemaligen und Alumni haben gemeinsam und dankbar auf 50 Jahre erfolgreicher Arbeit zurückgeblickt und wir haben aus der Begeisterung unserer Gäste und Besucher auf den zahlreichen Veranstaltungen überdeutlich erfahren, wie sehr unsere Universität in der Mitte von Stadt und Region angekommen ist, wie sehr man sie mag und schätzt. Dafür dürfen wir sehr dankbar sein.

All dies ist Ihnen allen zu verdanken, die Sie an der Konzeption, Vorbereitung und Durchführung unserer Festveranstaltungen beteiligt waren, in allen Fakultäten und Einrichtungen und im zentralen Projektteam. Hunderte engagierter Universitätsmitglieder haben mitgewirkt, oft seit langer Zeit, es ist eine wirkliche Gemeinschaftsleistung geworden, in welcher sich unsere Universität in Gänze präsentiert hat – auf die denkbar beste Weise. Dieser grandiose Erfolg ist Ihr Erfolg! Danke!

Danken möchte ich auch allen Organisationen und Einrichtungen der Kommune und unseren Sponsoren für die fantastische Unterstützung, die unsere Feierlichkeiten erst ermöglicht und daher erheblichen Anteil an ihrem Erfolg hatten.

Wir alle gemeinsam haben vor allem dafür ein wunderbares Zeichen gesetzt: Bochum und die RUB, wir sind ein besonderes Team, und wir engagieren uns gemeinsam für eine gute Zukunft!

Dankbar sind alle Mitglieder der Ruhr-Universität für die vielen Glückwünsche, die uns erreicht haben. Stellvertretend für alle bedanken wir uns herzlich für die „Blaue Stunde“, die uns die Stadt Bochum und Bochum Marketing zum Geburtstag geschenkt haben. Der zentrale Festtag am 6. Juni hat überdeutlich gezeigt: Hier in Bochum stehen alle Zeichen auf Zukunft und unsere Universität ist Mitgestalter dieser Zukunft!

Ihr
Elmar Weiler


Prof. Dr. Elmar W. Weiler

Rektor Prof. Dr. Elmar W. Weiler


Angeklickt

Post vom Rektor

In der Rubrik „Post vom Rektor“ meldet sich der Rektor – ganz persönlich – zu unterschiedlichen Themen zu Wort.